Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 35 Minute
  • DAX

    11.642,98
    +82,47 (+0,71%)
     
  • Euro Stoxx 50

    2.972,34
    +8,80 (+0,30%)
     
  • Dow Jones 30

    26.623,43
    +103,48 (+0,39%)
     
  • Gold

    1.876,80
    -2,40 (-0,13%)
     
  • EUR/USD

    1,1680
    -0,0070 (-0,5956%)
     
  • BTC-EUR

    11.510,59
    +306,76 (+2,74%)
     
  • CMC Crypto 200

    264,71
    +22,03 (+9,08%)
     
  • Öl (Brent)

    36,05
    -1,34 (-3,58%)
     
  • MDAX

    25.942,71
    +58,58 (+0,23%)
     
  • TecDAX

    2.830,83
    +1,52 (+0,05%)
     
  • SDAX

    11.572,36
    +115,84 (+1,01%)
     
  • Nikkei 225

    23.331,94
    -86,57 (-0,37%)
     
  • FTSE 100

    5.601,63
    +18,83 (+0,34%)
     
  • CAC 40

    4.591,99
    +20,87 (+0,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,83
    +122,96 (+1,12%)
     

Grammer und Audio-Spezialist HARMAN vereinbaren Kooperation für 'Best-in-Class' Sound Kopfstütze

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: GRAMMER Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges
28.09.2020 / 11:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Grammer und Audio-Spezialist HARMAN vereinbaren Kooperation für "Best-in-Class" Sound Kopfstütze

- Kooperation zur Entwicklung von vielfältigen Konzepten und Produkten zur Aufwertung des Fahrzeug-Innenraums

- Einbindung von Audiosystem in die Kopfstützen ermöglicht innovative Kommunikationslösungen für alle Fahrzeuginsassen


Ursensollen, 28. September 2020 - Die Grammer Group, ein internationaler Zulieferer von Pkw-Innenraumlösungen und Sitzsystemen für den Nutzfahrzeugsektor, Bahn- und Busbereich, gab heute bekannt, eine langfristige Zusammenarbeit mit HARMAN International Industries einzugehen, einer hundertprozentigen Tochter von Samsung Electronics Co., Ltd., die vernetzte Produkte und Lösungen für Autohersteller, Endkunden und Unternehmen weltweit entwirft und entwickelt. Gemeinsam sollen künftig integrierte Audiolösungen für den Pkw-Markt angeboten werden. Die ersten Konzepte sollen bereits im Frühjahr 2021 der Branche vorgestellt werden.

"Diese strategische Zusammenarbeit mit HARMAN ist ein weiterer Schritt, Grammer als den bevorzugten Partner der Automobilindustrie für innovative Innenraumlösungen zu positionieren", so Thorsten Seehars, Vorstandsvorsitzender der Grammer AG. "Ich bin überzeugt, dass das Know-how beider Unternehmen zu wegweisenden Lösungen für unsere Kunden führen wird."

Bedeutung von Innenraum und Sitzsystemen steigt
Der Wandel im Automobilbereich führt zu einer erheblichen Aufwertung des Fahrzeuginnenraums. Neue Antriebstechnologien und insbesondere das autonome Fahren werden zu einem veränderten Fahrerlebnis führen. Die zunehmende Automatisierung ermöglicht es, dass die Fahrzeit für andere Aktivitäten der Passagiere genutzt werden kann. Hierbei wird es zukünftig stärker darauf ankommen, den Passagieren individuelle Unterhaltungsoptionen bieten zu können. Denkbar sind verschiedene Tätigkeiten, vom Telefonieren und Internet-Surfen bis hin zum Musikhören. Dies soll für den jeweiligen Nutzer komfortabel, doch gleichzeitig auch ohne Beeinträchtigung für die anderen Mitfahrer geschehen können.

"Wir sehen den Beginn einer deutlichen Veränderung der Nutzerbedarfe im Innenraum. Der Trend geht zu einer weitaus größeren Individualisierung besonders im Multimediabereich. Sound Zone Technologien und Noise Cancellation sind nur einige der Technologien, die durch diese Partnerschaft in bestehende Innenraumlösungen designoptimiert integriert werden können", so Dr. Michael Borbe, Group Vice President R&D der Grammer AG.

Partnerschaft zweier Marktführer
Im Rahmen der Kooperation arbeiten zwei führende Unternehmen zusammen, die zukünftig gemeinsam integrierte Audio-Lösungen anbieten werden. Dabei bringt HARMAN die Erfahrung im Automotive-Audio- und Active-Noise-Management-Bereich sowie in der Entwicklung personalisierter und vernetzter Erlebnisse im Fahrzeug ein, während Grammer über die Expertise für innovative Sitz- und Interieurlösungen mit hohem Komfort und Ergonomie verfügt.

Gemeinsam soll im Rahmen der Kooperation ein Best-in-Class-Audiosystem entwickelt werden. Ein wichtiges Element, die Integration der Audio-Komponenten in die Kopfstütze, ermöglicht künftig die individuelle Audioprogrammierung für jeden Fahrgast während der Fahrt. Dies verbessert die klare und direkte Kommunikation zwischen einzelnen Passagieren, erlaubt die individuelle Nutzung unterschiedlicher Audioangebote je Passagier und bietet auch die Möglichkeit, spezifische Signale des Fahrzeugs akustisch nur an den Fahrer weiterzugeben.


Unternehmensprofil Grammer AG
Die Grammer AG mit Sitz in Ursensollen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die Pkw-Innenausstattung sowie von gefederten Fahrer- und Passagiersitzen für On- und Offroad-Fahrzeuge. Im Segment Automotive liefern wir Kopfstützen, Armlehnen, Mittelkonsolen, hochwertige Interieur-Komponenten und Bediensysteme sowie innovative thermoplastische Lösungen für die Automobil-Industrie an namhafte Pkw-Hersteller im Premiumbereich und an Systemlieferanten der Fahrzeugindustrie. Das Segment Commercial Vehicles umfasst die Geschäftsfelder Lkw- und Offroad-Sitze (Traktoren, Baumaschinen, Stapler) sowie Bahn- und Bussitze. Mit über 14.500 Mitarbeitern ist Grammer in 20 Ländern weltweit tätig. Die Grammer Aktie ist im Prime Standard notiert und wird an den Börsen München und Frankfurt sowie über das elektronische Handelssystem Xetra gehandelt.

Unternehmensprofil HARMAN International
HARMAN (harman.com) entwirft und entwickelt vernetzte Produkte und Lösungen für Autohersteller, Endkunden und Unternehmen weltweit. Dazu zählen unter anderem Connected-Car-Systeme, Audio- und visuelle Produkte, Automatisierungslösungen für Unternehmen sowie Services zur Unterstützung des Internet der Dinge. Mit führenden Marken wie AKG(R), Harman Kardon(R), Infinity(R), JBL(R), Lexicon(R), Mark Levinson(R) und Revel(R) wird HARMAN von Audiophilen, Musikern und den Betreibern von Veranstaltungsstätten auf der ganzen Welt geschätzt. Mehr als 50 Millionen Automobile sind heute mit Audio- und Connected-Car-Systemen von HARMAN ausgestattet. Unsere Softwaredienste treiben Milliarden mobiler Endgeräte und Systeme an, die über alle Plattformen hinweg miteinander verbunden, integriert und gesichert sind, ganz gleich ob bei der Arbeit, zu Hause, im Auto oder unterwegs. HARMAN beschäftigt rund 30.000 Mitarbeiter in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Im Jahr 2017 wurde HARMAN eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Samsung Electronics Co. Ltd.




Kontakt:
GRAMMER Aktiengesellschaft 
Günter Krämer
Telefon: +49 9621/66-2171
Telefax: +49 9621/66-32200
Guenter.Kraemer@grammer.com


28.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

GRAMMER Aktiengesellschaft

Grammer-Allee 2

92289 Ursensollen

Deutschland

Telefon:

+49 (0)9621 66-0

Fax:

+49 (0)9621 66-31000

E-Mail:

investor-relations@grammer.com

Internet:

www.grammer.com

ISIN:

DE0005895403, DE0005895403

WKN:

589540, 589540

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1137303


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this