Deutsche Märkte geschlossen

Das ist jetzt die größte Dividendenaktie in meinem Depot!

Reichtum und Geldregen
Reichtum und Geldregen

Die größte Dividendenaktie in meinem Depot: Gemeint ist damit natürlich das höchste investierte Volumen, das ich in eine Aktie mit ihrer Dividende investiert habe. Wir können sagen: Ich habe hier eine gute Conviction, dass ich langfristig orientiert ein starkes passives Einkommen erhalte.

Wobei ich einige Einschränkungen vorwegnehmen möchte. Die Erkenntnis bezüglich der größten Dividendenaktie ist eher temporär. Grundsätzlich bin ich diversifiziert und habe das Volumen bei einigen Top-Namen zuletzt erhöht. Mit etwas Performance kann es einen schnellen Wechsel auf der Pole-Position geben.

Trotzdem existiert ein Name, der jetzt diesen Platz für sich beanspruchen kann. So viel vorab: Es handelt sich um eine DAX-Aktie.

Die größte Dividendenaktie in meinem Depot!

Derzeit ist die Aktie der Münchener Rück (WKN: 843002) die größte Dividendenaktie in meinem Depot. Einige Zukäufe in letzter Zeit haben zu diesem Umstand geführt. Wobei wir gleich bei diesem Thema bleiben wollen. Ich bin nämlich überzeugt, dass auf diesem Bewertungsmaß langfristig orientiert solide Renditen warten.

Die Münchener Rück ist jetzt mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von knapp über 10 bepreist, was eine Gewinnrendite von ca. 10 % pro Jahr ermöglichen kann. Wobei etwas mehr als die Hälfte des Gewinns für die Dividende mit ca. 5 % Dividendenrendite verwendet wird. Den Rückversicherer mit diesem Wert zu kaufen, hat sich für mich noch nie falsch angefühlt.

Ein weiterer Grund, warum die Münchener Rück jetzt die größte Dividendenaktie (eben durch weitere Zukäufe) in meinem Depot ist, hängt mit der Stabilität zusammen. Das Management hat es geschafft, seit dem Jahre 1969 die Dividende nicht ein einziges Mal kürzen zu müssen. Viel Priorität liegt daher auf stabilen Ausschüttungen an die Investoren. Das ist ein Merkmal, das mir gefällt. Ein moderates Ausschüttungsverhältnis, eine Schwankungsrückstellung und ein zeitloses Geschäftsmodell im Rückversichern von Vermögensgegenständen bilden die Basis. Für mich eine solide Value-Wette, die langfristig orientiert solide Renditen abliefern sollte.

Der Grund, warum ich jetzt die Position weiter aufgestockt habe, hängt neben der Bewertung mit den Aussichten zusammen. Die Münchener Rück kann womöglich von moderat steigenden Zinsen beim Anlageergebnis profitieren. Insgesamt rechnet der DAX-Rückversicherer mit einem moderaten Ergebniswachstum bis zum Jahr 2024, was sich gleichsam in Dividendenwachstum äußern soll. Auch das erklärt, warum ich nachgekauft und diese Aktie sogar zu meiner größten Dividendenaktie gemacht habe.

Eine zeitlose Wette

Die Aktie der Münchener Rück ist für mich daher eine zeitlose Wette. Es gibt viele Merkmale, die zeigen und nahelegen, dass das Management bedächtig agiert und die Stabilität nicht den kurzfristigen Renditen opfert. Deshalb sehe ich in Zukunft eine Fortsetzung der bisherigen Historie. Wenn ich all das addiere, so sehe ich nicht nur viel Stabilität. Nein, sondern eine Top-Dividendenaktie, die diese Allokation verdient hat und zu Recht eine Größe in meinem Depot ist.

Der Artikel Das ist jetzt die größte Dividendenaktie in meinem Depot! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.