Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.408,17
    -255,33 (-0,86%)
     
  • Dow Jones 30

    31.569,24
    +33,73 (+0,11%)
     
  • BTC-EUR

    39.294,18
    -1.083,46 (-2,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    950,24
    -36,41 (-3,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.470,65
    -118,18 (-0,87%)
     
  • S&P 500

    3.896,93
    -4,89 (-0,13%)
     

Google-Mutter Alphabet profitiert vom digitalen Werbegeschäft

·Lesedauer: 1 Min.
Google-Logo

Der Google-Mutterkonzern Alphabet profitiert kräftig vom digitalen Werbegeschäft. Im vierten Quartal stieg der Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 50 Prozent auf 15,2 Milliarden Dollar (12,6 Milliarden Euro), wie der US-Technologieriese am Dienstag mitteilte. Der Umsatz erreichte knapp 57 Milliarden Dollar. Im vierten Quartal 2019 waren es rund 46 Milliarden Dollar gewesen.

Beflügelt wurden die guten Geschäftszahlen vom Anzeigengeschäft bei der Google-Suche und auf der Videoplattform Youtube; auch die Cloud-Sparte legte zu. Die "starken" Quartalsergebnisse spiegelten "die Nützlichkeit unserer Produkte und Dienstleistungen für Menschen und Unternehmen" wider, sowie den "beschleunigten Wandel hin zu Online-Diensten und der Cloud", erklärte Konzernchef Sundar Pichai. Diese Entwicklung wird auch durch die Corona-Krise angetrieben. Insgesamt sind die Technologieriesen bislang deutlich besser durch die Pandemie gekommen als die meisten anderen Unternehmen.

jm/muk