Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 7 Minuten
  • DAX

    13.878,84
    +30,49 (+0,22%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.605,87
    +3,20 (+0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,24 (-0,57%)
     
  • Gold

    1.842,40
    +12,50 (+0,68%)
     
  • EUR/USD

    1,2112
    +0,0029 (+0,24%)
     
  • BTC-EUR

    30.740,92
    +567,93 (+1,88%)
     
  • CMC Crypto 200

    733,81
    -1,34 (-0,18%)
     
  • Öl (Brent)

    52,42
    +0,06 (+0,11%)
     
  • MDAX

    31.366,88
    +160,40 (+0,51%)
     
  • TecDAX

    3.299,04
    +27,60 (+0,84%)
     
  • SDAX

    15.230,74
    +77,48 (+0,51%)
     
  • Nikkei 225

    28.633,46
    +391,25 (+1,39%)
     
  • FTSE 100

    6.736,38
    +15,73 (+0,23%)
     
  • CAC 40

    5.618,00
    +0,73 (+0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,10 (-0,87%)
     

Good for the Planet - diese Beauty-Produkte sind nicht nur gut für deine Haut

Yahoo Shopping
·Lesedauer: 3 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

arrangement of natural herbal cosmetics on wooden background
Natürliche Kosmetik ist schon lange nicht mehr öko. (Bild: Getty Images)

Der Schutz der Umwelt wird immer wichtiger - auch in der Beautybranche bemühen sich Labels, nur noch naturbelassene Inhaltsstoffe zu verwenden. Doch heißt vegan gleich nachhaltig und bedeutet das wiederum umweltschonend? Sephora greift dabei unter die Arme und führt unter der Kategorie “Good for a better planet” alle Produkte zusammen, die der Umwelt nicht schaden.

Der beliebte Onlineshop von Sephora hat eine neue Rubrik eingeführt, die “Good for”, also “gut für” benannt ist. Darunter findet man weitere Kategorien, die sich alle mit nachhaltigen, natürlichen und organischen Produkten befassen. Unter “Gut für unseren Planeten” findet man Kosmetik und Pflege die in umweltbewussten Verpackungen kommen und aus nachhaltigen Inhaltsstoffen hergestellt wurden.

Neben Cremes, Kosmetik und Seren findet man hier auch Parfüms, Masken und vieles mehr. Wir haben dir unsere Favoriten zusammengesucht, die nicht nur deiner Haut, sondern auch unserem Planeten etwas Gutes tun.

Anti-Aging: Dieser Lip Balm verkauft sich alle vier Minuten

Vor allem im Winter braucht unsere Haut einen extra Boost an Pflege. Gesichtsöle sind hier eine super Lösung, denn sie sind besonders reichhaltig und sind voller wichtiger Nährstoffe. So auch das Divine Face Oil, ein Mix aus Hagebutte- und Avocadoöl, das die Kollagenproduktion ankurbelt. So verschwinden Fältchen, Pigmentflecken und sogar Narben. Die Haut strahlt und wirkt nicht mehr müde, sondern frisch und gesund.

Das Öl besteht zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen und kommt in einer umweltbewussten Verpackung. Außerdem wurde es ohne jegliche Tierversuche hergestellt. Ein tolles Produkte also für dich und die Umwelt.

Natürliche Deos sind immer mehr im Kommen, doch viele stehen diesen noch ziemlich skeptisch gegenüber, schließlich will niemand unangenehm miefen. Doch dieses nachhaltige Deo von Respire überzeugt nicht nur mit seinen 99,98% natürlichen Inhaltsstoffen, sondern auch als Gesuchsstopper. Denn es ist Rosmarin enthalten, wodurch du dich den ganzen Tag frisch fühlen wirst.

Außerdem ist dieses Deo im Gegensatz zu seinen chemischen Varianten besonders schonend zu deiner Haut. Hautreizungen werden gemildert und die empfindliche Haut unter den Achseln wird beruhigt. Grüner Tee sorgt für einen leichten und angenehmen Duft, der den ganzen Tag hält.

Bei Masken sollte man wie bei Cremes und Seren darauf achten, dass die Inhaltsstoffe größtenteils natürlich sind, da man das Produkt nicht wieder abwäscht, sondern in die Haut einarbeitet. Deswegen ist die Re-Charge Sleep Maske von my Clarins besonders super, weil man sie sogar über Nacht einwirken lassen kann.

Kokosnuss Wasser, Rosenextrakt und Huang Qi, ein Heilkraut aus der Chinesischen Medizin, sorgen für gepflegte und strahlende Haut, die reichlich mit Feuchtigkeit versorgt wurde.

Reine und strahlende Haut für einmalig 30 Euro? Das geht!

Wir lieben 2-in-1-Produkte, so wie das leichte Peeling-in-Öl 2-Phasen-Serum von Yves Saint Laurent. Es lässt müde Haut wieder strahlen und glättet sogar feine Fältchen. Mit Glycolsäure und Drachenfrucht aus Marokko reinigt es die Haut gründlich und schenkt ihr gleichzeitig Feuchtigkeit. Vor dem Gebrauch gut schütteln, damit sich das Öl mit dem Peeling vermischt und dann in kreisenden Bewegungen einarbeiten. Danach das Gesichts vorsichtig abtrocknen und fertig. Eine Nachtcreme ist nicht notwendig.

Im Winter ist die Haut müde, fad und farblos. Um ihr einen natürlichen Glow zu verleihen, kann man einen Selbstbräuner verwenden, der dem Gesicht einen sonnengeküssten Teint verleiht. Das Sephora Selbstbräunungs-Gelee besteht zu 95% aus natürlichen Inhaltsstoffen und verleiht deiner Haut mit jeder Anwendung eine schöne goldene Bräune. Doch anstatt durch Chemie ändert sich die Hautfarbe durch DHA natürlicher Herkunft und Rosenblütenwasser.

Die ökologisch gestaltete Verspackung besteht aus Kunststoff aus Zuckerrohrresten und wurde mit Tinte auf pflanzlicher Basis bedruckt. Hier ist also nicht nur der Inhalt nachhaltig, sondern auch die Verpackung.

VIDEO: Eine CO2-neutrale Stadt