Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 55 Minuten

GlobalLogic kündigt verbesserten OpeNgine Microservices Platform Accelerator an

·Lesedauer: 3 Min.

Die neue Automatisierungsfunktion verkürzt die Zeitspanne für die Infrastrukturimplementierung für Dienstleistungsplattformen drastisch

SAN JOSE, Kalifornien (USA), January 11, 2022--(BUSINESS WIRE)--GlobalLogic Inc., ein Unternehmen der Hitachi-Gruppe und führender Anbieter im Bereich Digital Engineering, gibt die Verfügbarkeit von OpeNgine Version 2.1 bekannt. Als Teil der Digital Accelerators-Suite von GlobalLogic automatisiert OpeNgine wichtige Elemente des gesamten DevOps-Lebenszyklus – einschließlich CI/CD, Toolset-Konfiguration und Cloud-Infrastrukturbereitstellung – für Microservices-Plattformen. Diese Funktionalitäten vereinfachen die Implementierung von Microservices erheblich und verkürzen die Zeitspanne von Monaten auf Wochen oder sogar Tage. Generell löst die Lösung die Herausforderung von Infrastructure as Code (IaC), einem zentralen Prozess bei geschäftskritischen Anwendungen mit kontinuierlichen Updates, Tests und Monitoring.

OpeNgine lässt sich nahtlos in standardmäßige CI/CD-Tool-Stacks integrieren und kann problemlos um neue Tools und Technologien erweitert werden. Es werden vorgeskriptete End-to-End-Vorlagen für typische Umgebungen verwendet, die bei Bedarf auch einfache Anpassungen ermöglichen. Und da der Digital Accelerator als unabhängiges Tool konzipiert wurde, kann er mit allen wichtigen Cloud-Anbietern wie Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure und Google Cloud Platform (GCP) eingesetzt werden.

Version 2.1 führt Funktionserweiterungen ein, die die Bereitstellung von Dienstbereitstellungsplattformen (Service Delivery Platforms, SDPs) wie Kubernetes, CloudBuild, CloudWatch und anderen weiter vereinfachen. Zu den Highlights gehört Folgendes:

  • Erweitertes Paket an unterstützten Open-Source-Plattform-Tools

  • Upgrade der Drittanbieter-Abhängigkeiten für die Behebung potenzieller Sicherheitslücken

  • Erweiterte Unterstützung von GitLab

„Wenn es um DevOps geht, besteht die Herausforderung in der Vielzahl der Technologien, die an jedem Schritt beteiligt sind. Darüber hinaus hat jeder Cloud-Anbieter seine eigene Implementierungsmethode. Die schnelle Bereitstellung von zuverlässigen Anwendungen und Diensten ist wiederum in der Regel komplex und zeitaufwändig", so Andriy Gnennyy, Associate Vice President of Technology und Global Head of DevOps Practice bei GlobalLogic. „OpeNgine funktioniert unabhängig von der zugrundeliegenden Cloud-Plattform auf die gleiche Weise und automatisiert die grundlegenden Prozesse im Lebenszyklus der Produktentwicklung. Die Auswirkungen auf das Geschäft sind konkret erkennbar: Kunden sparen bis zu 15 Monate Arbeitszeit, wenn sie den Digital Accelerator nutzen."

Die Entwicklung von OpeNgine für Kunden, die neue digitale Plattformen aufbauen wollen, war ursprünglich auf den Bedarf an einer sofort einsetzbaren, flexiblen DevOps-Toolchain ausgerichtet, die Anwendungen modernisiert und gleichzeitig die Produktentwicklung schneller voranbringt. Die Lösung basiert auf den Erfahrungen, die GlobalLogic im Rahmen zahlreicher Kundenprogramme mit bewährten digitalen Technologien gesammelt hat, und wird von einem eigenen Team unterstützt, das für die Pflege und Weiterentwicklung der Lösung verantwortlich ist. Zu diesem Zweck ermutigt GlobalLogic seine Technologiepartner, an der Roadmap von OpeNgine mitzuarbeiten, um den Wert und die Bedeutung des Programms zu steigern.

OpeNgine steht allen Kunden von GlobalLogic zur Verfügung und ist ein Standardtool, das für alle digitalen Plattformprojekte verwendet werden kann.

Über GlobalLogic

GlobalLogic (www.globallogic.com) ist ein führendes Unternehmen im Bereich der digitalen Entwicklung. Wir helfen Marken auf der ganzen Welt, innovative Produkte, Plattformen und digitale Erlebnisse für die moderne Welt zu entwickeln und aufzubauen. Durch die Integration von Erfahrungsdesign, komplexer technischer Entwicklung und Fachkompetenz im Bereich der Datenwissenschaft helfen wir unseren Kunden bei der Vorstellung, was möglich ist, und beschleunigen ihren Wandel zu digitalen Unternehmen von morgen. GlobalLogic hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley und betreibt Designstudios und Technikzentren auf der ganzen Welt. Wir bieten unsere umfassende Fachkompetenz den Kunden in der Automobilindustrie sowie in Branchen wie Kommunikation, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Biowissenschaften, Fertigung, Medien und Unterhaltung, Halbleiter und Technologiesparten an. GlobalLogic ist ein Unternehmen der Hitachi-Gruppe, das unter Hitachi, Ltd. (TSE: 6501), tätig ist und zu einer nachhaltigen Gesellschaft mit höherer Lebensqualität beiträgt, indem es als „Social Innovation Business" Innovationen mithilfe von Daten und Technologie voranbringt.

GlobalLogic ist eine Handelsmarke von GlobalLogic. Alle anderen Marken, Produkte oder Dienstleistungsnamen sind oder können Marken oder Dienstleistungsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220111005365/de/

Contacts

GlobalLogic, Inc. (Global)
Heather Ailara
211 Communications
+1.973.567.6040
heather@211comms.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.