Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 49 Minuten

GLOBAL CARE CAPITAL: ViraxClear berichtet über den aktuellen Stand der Verkaufsplattform und verbessert Zugang zu PPE-Lagerbeständen durch Lieferabkommen

DGAP-News: GLOBAL CARE CAPITAL / Schlagwort(e): Verkauf
09.05.2020 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ViraxClear berichtet über den aktuellen Stand der Verkaufsplattform und verbessert Zugang zu PPE-Lagerbeständen durch Lieferabkommen


8. Mai 2020 - Vancouver, British Columbia. Global Care Capital Corp. (CSE: HLTH, OTC: RSCZF, FRANKFURT: L6V1) (das "Unternehmen" oder "Global Care"), eine globale Investmentgesellschaft, die frühzeitige Investitionsmöglichkeiten in Privatfirmen und Aktiengesellschaften bietet, gibt bekannt, dass ihr Portfoliounternehmen, ViraxClear, am 5. Mai 2020 durch ihre operative Gesellschaft Shanghai Biotechnology Devices Ltd. ("SBD") Lieferverträge mit Shenzhen Qianhai Huolilang Technology Co. Ltd ("SQHT") für die weltweiten Lieferung von KN95-Masken (die "Masken") unterzeichnet hat. Die Masken werden von Promask Electronic Medical Device (Guangzhou) Manufacturing Co., Ltd. ("Promask") hergestellt.

Vereinbarung zwischen SBD und Qianhai

Gemäß dem SBD-Vertrag mit Qianhai hat SBD dem Kauf der von Promask hergestellten Testkits zugestimmt. SBD hat das nicht ausschließliche Recht, Masken nach eigenem Ermessen auf jedem gewünschten Markt zu vertreiben und zu verkaufen, sofern dies Qianhai schriftlich mitgeteilt wird. SBD beabsichtigt, die Masken in erster Linie in Europa und Nordamerika zu vertreiben. Laut den Bedingungen dieser Vereinbarung vergibt SBD von Zeit zu Zeit Produktionsaufträge an Qianhai wenn sie Verkaufschancen identifizieren und Qianhai stellt dann die KN95-Masken von Promask bereit, um diese Bestellungen im Rahmen vereinbarter Kaufaufträge zu unterstützen. SBD liegen zurzeit keine Bestellungen im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung vor. Wenn die Menge einer Bestellung von SBD mehr als 100.000 Masken und weniger als 10.000.000 Masken umfasst, muss Qianhai von SBD mindestens sieben Tage im Voraus benachrichtigt werden. Die Vertragsdauer zwischen SBD und Qianhai beträgt zwei Jahre.

KN95-Masken von Promask

Die KN95-Masken von Promask tragen eine CE-Kennzeichnung, was den Verkauf auf dem europäischen Markt zulässt. Sie sind auch in den USA erhältlich.

James Foster, CEO von ViraxClear, erklärt: "Dieser Vertrag bietet ViraxClear eine umfassende und kontinuierliche Versorgung mit Masken aus einer zuverlässigen Quelle, um die Nachfrage in Märkten mit einem Mangel an PPE (Personal Protective Equipment, persönliche Schutzausrüstung) zu decken. Dies ermöglicht die Markteinführung unserer PPE-Vertriebsplattform über unser Hauptlager in Hongkong hinaus, um die Lieferungen an Kunden in Nordamerika und Europa zu beschleunigen."

CE-Kennzeichnung

Die CE-Kennzeichnung ist ein Zertifizierungszeichen, das die Konformität mit den Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzstandards für Produkte anzeigt, die im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) verkauft werden. Die CE-Kennzeichnung gilt auch für Produkte, die außerhalb des EWR verkauft werden und nach EWR-Standards hergestellt wurden. Dies macht die CE-Kennzeichnung weltweit auch für Personen erkennbar, die mit dem Europäischen Wirtschaftsraum nicht vertraut sind (die 27 Mitgliedstaaten der EU, die 4 Mitglieder der Europäischen Freihandelszone ("EFTA", European Free Trade Association) sowie die Türkei und das Vereinigte Königreich). Die CE-Kennzeichnung unterstützt auch einen fairen Wettbewerb, indem alle Unternehmen nach denselben Regeln zur Rechenschaft gezogen werden.

ViraxClear-Verkaufsplattform

ViraxClear hat in ihr Lager in Hongkong die ersten 10.000 IgM-IgG-Kombinationsantikörper-COVID-19-Testkits eingelagert, die an Kunden in Nordamerika, Südamerika, Europa und Asien verkauft werden. Entsprechend den jüngsten Lieferverträgen für PPE können Kunden KN95-Masken sowie die ViraxClear-Testkits bestellen.

Ernennung von Dr. Tomasz George

ViraxClear hat Dr. Tomasz George zum Chief Scientific Officer ernannt. Dr. Tomasz George ist ein Absolvent des University College London (BSc) und des King's College London (PhD). Er verfügt über 12 Jahre Erfahrung in der Entwicklung digitaler Gesundheitssysteme mit den Schwerpunkten Diagnostik, physiologische Bewertungen, Biochemie und Laboranalyse. Tomasz war Chief Scientific Officer der in London ansässigen Soza Health sowie der in Singapur ansässigen Verita Healthcare Group und arbeitete in der wissenschaftlichen Forschung an der Liverpool St John's University.

Qianhai ist eine vom Unternehmen, ViraxClear und SBD unabhängige Partei.

Das Unternehmen hat die von Promask hergestellten KN95-Masken einer Due Diligence (Prüfung mit gebührender Sorgfalt) unterzogen. ViraxClear versah das Unternehmen mit der CE-Kennzeichnung für die von Promask hergestellten Masken und James Foster, der CEO von ViraxClear, hat die Masken in Shanghai einer physischen Kontrolle unterzogen.

Das Unternehmen stellt weder ausdrückliche noch indirekte Behauptungen auf, dass es derzeit in der Lage ist, das COVID-19-Virus zu behandeln.

Das Unternehmen hat außerdem Vereinbarungen mit folgenden unabhängigen Parteien geschlossen: Aktien Check AG mit Wirkung zum 7. Mai 2020 zur Erbringung digitaler Marketingdienstleistungen für das Unternehmen über eine Laufzeit von einem Monat. Danayi Capital Corp. mit Wirkung zum 7. Mai 2020 zur Erbringung digitaler Marketingdienstleistungen für das Unternehmen über eine Laufzeit von einem Monat. Die Vereinbarung mit der Aktien Check AG sieht eine einmalige Zahlung von 50.000 EUR vor. Die Vereinbarung mit Danayi Capital Corp. sieht eine einmalige Zahlung von 50.000 USD vor.

Über ViraxClear

ViraxClear konzentriert sich auf die Vermarktung neuartiger Produkte, die signifikante Gesundheitsbedürfnisse decken, mit einem spezifischen Ziel für das neuartige Coronavirus (COVID-19). Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt auf der Vermarktung seines kombinierten ViraxClear-IgM-IgG-Antikörpertests. Der kombinierte ViraxClear-IgM-IgG-Antikörperschnelltest für COVID-19 ist ein Lateral-Flow-Immunoassay (Seitenstrom-Immunoassay) zum qualitativen Nachweis von sowohl frühen als auch späten Marker-IgG/IgM-Antikörpern.

Über Global Care

Global Care Capital ist eine globale Investmentgesellschaft, die sich auf die frühzeitige Finanzierung privater und öffentlicher Unternehmen spezialisiert. Das Unternehmen bietet neue, frühzeitige Investitionsmöglichkeiten in noch nicht ausgereifte Assets und positioniert sich bei Investitionsmöglichkeiten in der Frühphase, die das Risikoprofil angemessen widerspiegeln.

GLOBAL CARE CAPITAL CORP.:

Unternehmenskontakt:

Alex Somjen, President & CEO

asomjen@globalcarecapital.com

Tel: 416-319-5744

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

 



09.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this