Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 44 Minute
  • DAX

    13.965,18
    -10,82 (-0,08%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.706,43
    +0,44 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    31.952,00
    -9,86 (-0,03%)
     
  • Gold

    1.785,90
    -12,00 (-0,67%)
     
  • EUR/USD

    1,2243
    +0,0074 (+0,6121%)
     
  • BTC-EUR

    41.767,09
    +1.035,87 (+2,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.020,21
    +25,54 (+2,57%)
     
  • Öl (Brent)

    62,82
    -0,40 (-0,63%)
     
  • MDAX

    31.818,99
    +60,32 (+0,19%)
     
  • TecDAX

    3.377,06
    +9,75 (+0,29%)
     
  • SDAX

    15.357,28
    +74,12 (+0,48%)
     
  • Nikkei 225

    30.168,27
    +496,57 (+1,67%)
     
  • FTSE 100

    6.673,65
    +14,68 (+0,22%)
     
  • CAC 40

    5.807,27
    +9,29 (+0,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.576,39
    -21,58 (-0,16%)
     

Gladbach trotzt Fall Embolo bei Flugeinlagen-Show

SPORT1
·Lesedauer: 2 Min.

Borussia Mönchengladbach hat trotz des Wirbels um Breel Embolo nach zuletzt zwei Spielen ohne Sieg mit einem Dreier zurückgemeldet.

Gegen Werder Bremen gewannen die Fohlen am 17. Bundesliga-Spieltag dank des Kopfball-Treffers von Nico Elvedi. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Damit rückt die Mannschaft von Trainer Marco Rose in der Tabelle vorübergehend wieder auf Platz 6 vor, nachdem sie durch die Punktverluste zuletzt abgerutscht war. (Bundesliga-Tabelle)

Wirbel um Embolo

Durch die Rot-Sperre von Marcus Thuram und dem Fehlen von Embolo musste Rose seine Startelf umbauen und rotierte insgesamt auf vier Positionen. Für Denis Zakaria, Lars Stindl, Embolo und Ramy Bensebaini beginnen Oscar Wendt, Hannes Wolf, Patrick Herrmann und Alassane Plea.

Gladbach hatte Stürmer Embolo vorsorglich aus dem Kader für das Spiel gegen Werder gestrichen, nachdem dieser "gegen die Corona-Schutzverordnung verstoßen" hatte und erst einen negativen Corona-Test vorlegen muss.

Die Bild hatte zuvor berichtet, der Angreifer sei nach ihren Informationen eine von 23 Personen gewesen, die in der Nacht zu Sonntag bei einer illegalen Party in Essen von der Polizei erwischt wurden.

Beide Keeper mit Flugeinlagen

Auch wenn die Partie in der ersten Hälfte torlos blieb, war sie dennoch nicht unspektakulär! Beide Torhüter sorgten mit wilden Flugeinlagen für echte Highlights. Werder-Keeper Jiri Pavlenka eilte nach gut 20 Minuten weit aus dem Sechzehner, um Jonas Hofmann zu stoppen, verfehlte aber den Ball und räumte stattdessen Hofmann um. Da mit Ömer Toprak noch ein Verteidiger dabei und es somit keine Notbremse war, sah Pavlenka lediglich Gelb.

Gladbach trifft nach Standard

Eine Viertelstunde später wagte auf der anderen Seite auch Gladbachs Keeper Yann Sommer einen Ausflug, doch auch seine Rettungsaktion gegen Josh Sargent misslang, den Nachschuss von Felix Agu konnte Matthias Ginter von der Linie kratzen. Sommer hatte zuvor bei einem Schuss von Romano Schmid stark pariert.

In der zweiten Hälfte sorgte schließlich eine Standardsituation für Gladbachs Siegtreffer. Elvedi köpfte eine Freistoß-Hereingabe von Wendt aus dem linken Halbfeld ins Tor (66. Minute). (Ergebnisse/Spielplan)

Die beste Chancen zum Ausgleich für Werder hatten die eingewechselten Milot Rashica (Pfostenschuss) und Leonardo Bittencourt, die in der Schlussphase zwei Top-Chancen vergaben.