Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.386,58
    +63,08 (+0,41%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.174,66
    +13,10 (+0,31%)
     
  • Dow Jones 30

    33.507,50
    -158,84 (-0,47%)
     
  • Gold

    1.864,60
    -14,00 (-0,75%)
     
  • EUR/USD

    1,0575
    +0,0008 (+0,07%)
     
  • Bitcoin EUR

    25.615,21
    +156,90 (+0,62%)
     
  • CMC Crypto 200

    579,66
    +0,90 (+0,15%)
     
  • Öl (Brent)

    90,77
    -0,94 (-1,02%)
     
  • MDAX

    26.075,11
    +356,68 (+1,39%)
     
  • TecDAX

    3.019,78
    +29,12 (+0,97%)
     
  • SDAX

    12.875,77
    +253,84 (+2,01%)
     
  • Nikkei 225

    31.857,62
    -14,90 (-0,05%)
     
  • FTSE 100

    7.608,08
    +6,23 (+0,08%)
     
  • CAC 40

    7.135,06
    +18,82 (+0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.219,32
    +18,05 (+0,14%)
     

GIS-Software-Innovator VertiGIS übernimmt befreundetes Location-Intelligence-Unternehmen ibR

Know-how geht in einen neuen Geschäftsbereich und ein Innovationszentrum ein

BONN (Deutschland) und LONDON, August 30, 2023--(BUSINESS WIRE)--VertiGIS, ein führender Lösungsanbieter und Softwareentwickler in den Bereichen Geoinformationssysteme (GIS) und räumliches Asset Management, gab heute die Übernahme der Firma ibR Gesellschaft für Geoinformation mbH (ibR) bekannt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230828567920/de/

VertiGIS kündigte außerdem die Gründung einer neuen Geschäftseinheit für Landmanagement, die ihre Expertise in der DACH-Region - also in Deutschland, Österreich und der Schweiz - bündelt, sowie eines in Berlin ansässigen Innovationszentrums für SaaS-/Cloud-Entwicklung an, das den wachsenden Kundenstamm betreuen soll.

Die Firma ibR mit Sitz in Bonn ist spezialisiert auf GIS-Systeme für das Kataster- und Vermessungswesen. Sie verfolgt ebenso wie VertiGIS die Vision von einer Weiterentwicklung des Landmanagements durch den Einsatz moderner GIS-Software.

"Wir sind sicher, dass unsere Bestandskunden und neue Kunden von den erweiterten Möglichkeiten, die ibR uns bietet, enorm profitieren werden", sagte VertiGIS-CEO Andy Berry. "Mit der jahrzehntelangen Erfahrung beider Unternehmen in den Bereichen Kataster- und Vermessungswesen sowie Landentwicklung sehen wir uns bestens dafür positioniert, weitere digitale Innovationen für unsere Kunden zu beschleunigen und dabei insbesondere die branchenspezifischen VertiGIS-Lösungen für das Landmanagement zu erweitern. Dies ist ein Eckpfeiler unserer weltweiten Geschäftstätigkeit."

"Ich freue mich darauf, dass die sich ergänzenden Stärken beider Unternehmen miteinander vereint werden und dass wir künftig als Team gemeinsam Kommunen und Behörden dabei unterstützen können, aus ihren GIS-Daten Mehrwert zu generieren. So können wir einen Beitrag dazu leisten, die Digitalisierung in Deutschland weiter zu beschleunigen", sagt Dr. Hans-Gerd Riemer, CEO von ibR.

VertiGIS wird von der globalen, technologieorientierten Investmentfirma Battery Ventures unterstützt, ist seit 2017 kontinuierlich gewachsen und hat sein Geschäft in ganz Europa und Nordamerika diversifiziert. Das Unternehmen unterstützt nicht nur Regierungsstellen, sondern auch Versorgungsunternehmen und andere Kunden bei der Nutzung der GIS-Technologie zur Erfassung, Pflege, Speicherung und Verwaltung wichtiger Informationen mit geografischen und räumlichen Elementen. So hilft die Technologie beispielsweise Wasserversorgern, betroffene Kunden über Störungen in der Versorgung zu informieren, und unterstützt Kommunalverwaltungen beim Management von Wartungsverträgen sowie Einzelhandelskonzerne bei der Ermittlung der besten Standorte für neue Ladengeschäfte, um nur einige Anwendungsfälle zu nennen.

VertiGIS kündigt außerdem die Gründung seines Innovationszentrums in Berlin an. "Das Innovationszentrum wird sich auf die Entwicklung von Cloud- und SaaS-Lösungen konzentrieren, um zu gewährleisten, dass unser Technologieportfolio unseren Kunden langfristig den optimalen Nutzen bietet", so Berry.

Über VertiGIS

VertiGIS ist ein führender Lösungsanbieter und Softwareentwickler in den Bereichen Asset Management und Geoinformationssysteme (GIS). Der Fokus des Unternehmens liegt in der Entwicklung von Softwarelösungen und Dienstleistungen, mit denen professionelle Anwender in Versorgungs-, Regierungs-, Telekommunikations- und Infrastrukturunternehmen ihre Geschäftsprozesse mit räumlichen Asset-Management-Lösungen verbinden können. Das VertiGIS-Produktportfolio wird von mehr als 5.000 Kunden und Millionen Endanwendern weltweit genutzt, Das Produktportfolio von VertiGIS ist dafür konzipiert, die Möglichkeiten von marktführender GIS-Software - insbesondere ArcGIS® von Esri - zu erweitern. Weitere Informationen unter www.vertigis.com

Über ibR:

Das Softwareunternehmen ibR Gesellschaft für Geoinformation mbH (ibR) hat seinen Sitz in Bonn und ist spezialisiert auf Geoinformationssysteme für das Kataster- und Vermessungswesen, das Landmanagement und Kommunen. Bereits seit vielen Jahren ist ibR erfolgreich für die öffentliche Verwaltung in Deutschland tätig. Zu den Kunden von ibR gehören staatliche und kommunale Verwaltungen, Ingenieurbüros und andere Dienstleistungsunternehmen in ganz Deutschland. Weitere Informationen unter www.ibr-bonn.de/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230828567920/de/

Contacts

Sabine Parschau, Communications Manager - VertiGIS EMEA
Homepage: www.vertigis.com
E-Mail: sabine.parschau@vertigis.com
Tel.: +49 89 839315 240