Deutsche Märkte geschlossen

Giga Carbon Neutrality, ein Unternehmen für saubere Energie im Nutzfahrzeugbereich, bereitet sich auf die Markteinführung von 21 emissionsfreien Nutzfahrzeugmodellen bis Ende 2023 vor

·Lesedauer: 4 Min.
  • Die klimaneutralen Fahrzeuge von GCN werden an dem Tag vorgestellt, an dem auf der UN-Klimakonferenz COP26 die Verhandlungen für den Transportsektor stattfinden

  • Zur Flotte zählen unter anderem ein mit Wasserstoff betriebener Schwer-Lkw und einige weitere Fahrzeuge, die bereits im Straßenverkehr eingesetzt werden

  • Die Fahrzeuge von GCN sind auf eine Lebensdauer von mindestens 20 Jahren ausgelegt, also deutlich länger als bei anderen vergleichbaren Fahrzeugen

LONDON, November 11, 2021--(BUSINESS WIRE)--Giga Carbon Neutrality (GCN), das Unternehmen für saubere Lkw und saubere Technologien, hat heute eine umfangreiche Palette an emissionsfreien Nutzfahrzeugen vorgestellt, die im Verlauf der nächsten zwei Jahre auf den Markt gebracht werden sollen. Damit möchte das Unternehmen auf die Nachfrage der Transport- und Logistikunternehmen aus aller Welt nach Fahrzeugmodellen reagieren, die verschiedene Optionen bieten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211111005898/de/

See GCN’s Hydrogen Tractor on the road in China at https://youtu.be/6MWfu8zswTo (Photo: Business Wire)

GCN wird bis Ende des Jahres 2023 21 verschiedene batterieelektrische Fahrzeuge und mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzellenfahrzeuge auf den Markt bringen. Das Portfolio von GCN ist für eine breite Palette von gewerblichen Einsatzmöglichkeiten konfigurierbar und umfasst eine Sattelzugmaschine, Busse und Logistikfahrzeuge für die letzte Meile. Der erste Prototyp der mit Wasserstoff betriebenen Sattelzugmaschine des Unternehmens wird derzeit in China eingehend auf ihre Tauglichkeit auf der Straße und in der Praxis getestet.

GCN entwickelt seine Fahrzeuge in einem hochmodernen Forschungs- und Entwicklungszentrum im chinesischen Hangzhou. GCN hat eine eigene Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie entwickelt und wird anfangs Batterien von führenden Herstellern beziehen.

Bei der Produktion der Fahrzeuge von GCN werden Komponenten aus leichtem Edelstahl und aus Verbundwerkstoffen eingesetzt, um mehr Sicherheit, Gewichtseinsparungen und eine Senkung des Energieverbrauchs von mindestens 10 Prozent zu erzielen. Die Karosserien der Fahrzeuge von GCN sind für eine Lebensdauer von 20 Jahren und somit für eine deutlich längere Zeit als bei Fahrzeugen anderer Anbieter auf dem Markt ausgelegt.

GCN arbeitet derzeit gemeinsam mit Partnern aus dem öffentlichen und privaten Sektor daran, eine Infrastruktur für das Speichern, Laden und Tanken sauberer Energieträger zu schaffen und spezielle Finanzierungsmöglichkeiten bereitzustellen, um die Einführung der emissionsfreien Nutzfahrzeuge des Unternehmens in aller Welt zu unterstützen.

Marty Wade, CEO von Giga Carbon Neutrality, äußert sich dazu folgendermaßen: „Wir freuen uns sehr, der Öffentlichkeit einen ersten Blick auf die Zukunft des emissionsfreien Nutzfahrzeugverkehrs gewähren zu können.

GCN ermöglicht eine klimaneutrale Zukunft für einige der weltweit energieintensivsten Branchen. Das Unternehmen bietet mit sauberer Energie betriebene Fahrzeuge, neue Technologien und eine Betankungsinfrastruktur an, die den Betrieb sauberer, zuverlässiger Fahrzeugflotten für Unternehmen im Transportwesen vereinfachen."

Erste Flotte emissionsfreier Nutzfahrzeuge von Giga

Ab sofort können verschiedene Fahrzeugtypen von GCN bestellt werden. Die Lieferzeiten betragen zwischen drei und zwölf Monaten. Das Angebot des Unternehmens umfasst zunächst die folgenden Fahrzeuge:

  • Die GCN Wasserstoff-Zugmaschine: Dabei handelt es sich um einen mit Wasserstoff betriebenen Brennstoffzellen-Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 44 Tonnen, der eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h und eine Reichweite von 580 km mit einer Tankfüllung bietet. Der „schwere Lkw" von GCN zeichnet sich durch seinen geringen Luftwiderstand aus und verfügt über eine ergonomisch gestaltete Kabine sowie über eine Reihe serienmäßiger, intelligenter Sicherheitssysteme, wie z. B. das Müdigkeitswarnsystem für den Fahrer. Ein Prototyp dieses Fahrzeugs wird in China bereits im Straßenverkehr eingesetzt.

  • Der GCN City-Bus: Der 12 Meter lange City-Bus von GCN ist für den Einsatz im städtischen öffentlichen Nahverkehr konzipiert und kann bis zu 95 Fahrgäste befördern. Er bietet eine Reichweite von 350 km und ein batterieelektrisches Antriebssystem. Er verfügt über eine Monocoque-Karosserie und eine Aufprallschutzstruktur, die dem Fahrer und den Fahrgästen mehr Sicherheit bietet. Das Fahrzeug erfüllt die Normen der Europäischen Union für den Einsatz in den 27 Mitgliedsstaaten.

  • Der rein elektrisch betriebene Minibus von GCN: Der 6,9 Meter lange batterieelektrische Minibus, der über einen extrem langen Radstand und einen flachen Boden verfügt, bietet Platz für bis zu 13 Fahrgäste. Die Minibusse von GCN erzielen mit einer einzigen Batterieladung eine Reichweite von 240 km und sind in Hongkong bereits im Einsatz. Diese Plattform kann auch für die Entwicklung selbstfahrender Fahrzeuge genutzt werden.

  • Das elektrische Logistikfahrzeug von GCN: Der batterieelektrisch betriebene 8-Tonnen-Lkw unterstützt Logistikunternehmen auf der letzten Meile im städtischen und ländlichen Raum. Der Logistik-Lkw von GCN verfügt über eine geräumige Ladefläche, kann kundenspezifisch konfiguriert werden und erzielt mit einer einzigen Batterieladung eine Reichweite von 250 km.

Über Giga Carbon Neutrality (www.gigacarbonneutrality.com)

Giga Carbon Neutrality ist ein Unternehmen für saubere Energie und saubere Technologie im Nutzfahrzeugbereich und unterstützt das Geschäftsmodell „Energy-as-a-Service" (EaaS), das den Betrieb sauberer, zuverlässiger Fahrzeugflotten für industrielle und gewerbliche Transportunternehmen vereinfacht. Das Portfolio von GCN umfasst batterieelektrische Fahrzeuge und mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzellenfahrzeuge, entsprechende Infrastruktur für das Speichern, Laden und Tanken sauberer Energieträger sowie spezielle Finanzierungsmöglichkeiten, um den Umstieg auf emissionsfreie Fahrzeuge zu unterstützen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211111005898/de/

Contacts

Weitere Informationen:
James Taylor | Roaring Mouse Public Relations
E-Mail: james.taylor@roaringmousepr.com
Tel.: +44 (0)1246 938833 | Mobil: +44 (0)7796 138291

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.