Deutsche Märkte geschlossen

GIANT Protocol veröffentlicht Litepaper zur dezentralen Internet-Konnektivitätswirtschaft

·Lesedauer: 3 Min.

SAN FRANCISCO, January 27, 2022--(BUSINESS WIRE)--GIANT Protocol, ein führendes Web3-Protokoll zum Aufbau einer dezentralisierten Konnektivitätswirtschaft, hat heute die Veröffentlichung seines Litepapers bekannt gegeben, in dem die verschiedenen Aspekte des ambitionierten Vorschlags von GIANT Protocol zur Dezentralisierung und Demokratisierung des Zugangs zum Internet und zu Finanzdienstleistungen durch eine Web3-Telekommunikationsschicht vorgestellt werden. GIANT plant die Einführung der ersten Iteration seines Hauptnetzwerks noch in der ersten Jahreshälfte 2022. Die Herausgabe des Litepapers ist ein wichtiger Schritt, um dem Anspruch von GIANT Protocol, ein öffentliches Open-Source-Protokoll für eine global vernetzte Welt zu sein, gerecht zu werden.

Bei seinem Debüt im November 2021 kündigte GIANT Protocol sein Ziel an, eine tokenisierte Bandbreitenplattform aufzubauen, die jedem Mobiltelefon-Benutzer Zugriff auf das Internet und den Erhalt von Prämien entsprechend seiner Konnektivität garantiert. Mit einem Gründungsteam, das über langjährige Erfahrungen im Telekommunikationssektor verfügt, will GIANT Protocol die Kapazitäten bestehender Netzwerkanbieter nutzen, um sein Netzwerk zügig zu erweitern.

Im Dezember 2021 meldete GIANT Protocol die Aufnahme von 5 Mio. US-Dollar bei einer Seed-Finanzierungsrunde, die von der führenden Blockchain-Investmentfirma CoinFund geleitet wurde. Mit der Veröffentlichung des Litepapers kann das Projekt nun auf diesen Fortschritten aufbauen.

Das Litepaper wurde von Suruchi Gupta, Gründerin und CEO von Giant Protocol, in Zusammenarbeit mit dem GIANT-Team verfasst. Suruchi Gupta kommentierte die Veröffentlichung des Dokuments wie folgt: „Das GIANT-Litepaper beschreibt detailliert den Kontext und die Strategie für den Aufbau eines globalen Telekommunikationsnetzes, das die Vorteile des Web3 allen Nutzern zugänglich macht. Es stellt unsere ultimative Vision für GIANT dar: ein Internetzugang, der mehr ist als ein langweiliger Kommunikationsdienst – eine faszinierende Chance für ein attraktiveres, schnelleres und erschwinglicheres Internet und das damit verbundene Finanzierungspotenzial.

Neben einer Kontextualisierung der Notwendigkeit einer globalen dezentralisierten Konnektivitätswirtschaft liefert das Litepaper einen Überblick über den GIANT-Vorschlag für seine zentrale Konnektivitätsinfrastruktur. Zudem wird das GIANT-Tokenomic-Modell umrissen und die DAO-Governance-Struktur für die Protokollverwaltung beschrieben, einschließlich der Rolle der GIANT Protocol Foundation, einer gemeinnützigen Organisation zur Unterstützung des Protokolls.

Und schließlich wird die Frage behandelt, was von der ersten Implementierung des GIANT Protocol zu erwarten ist: eine digitale Brieftasche, eine Endnutzer-Software für die Interaktion mit GIANT, eine Anbietersoftware für Netzbetreiber, die einen Internetzugang über GIANT anbieten, und eine Validierungsknoten-Software.

Interessierte Akteure, die sich an der Entwicklung und Einführung von GIANT Protocol beteiligen wollen – ganz gleich, ob es sich um Netzeigentümer, Entwickler oder Datenkonsumenten handelt –, werden um ihr Feedback gebeten.

Das Litepaper ist verfügbar unter https://giantprotocol.org/litepaper/

Über GIANT Protocol

GIANT Protocol wurde 2021 gegründet, um den Zugang zum Internet und zu Finanzdienstleistungen durch die Tokenisierung von Bandbreite zu dezentralisieren und zu demokratisieren. Das Projekt unterhält Partnerschaften mit Telekommunikations- und Konnektivitätsanbietern rund um den Globus, um eine dezentralisierte Konnektivitätswirtschaft aufzubauen, an der sich jeder Mobiltelefonbenutzer beteiligen kann.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220127005733/de/

Contacts

Für Medienanfragen:
Orlagh Lyons
Giant@cw8-communications.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.