Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 52 Minuten
  • Nikkei 225

    39.330,55
    +231,85 (+0,59%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,43 (+0,16%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.607,97
    -307,83 (-0,64%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,78 (-0,28%)
     
  • S&P 500

    5.088,80
    +1,77 (+0,03%)
     

GFT Technologies übernimmt kolumbianischen Kernbankenexperten Sophos

STUTTGART (dpa-AFX) -Der IT-Dienstleister GFT Technologies DE0005800601 übernimmt die kolumbianische Sophos Solutions vom Investor Advent. Der Kaufpreis basiere auf einer Unternehmensbewertung von rund 95 Millionen US-Dollar (87 Millionen Euro), teilte das Unternehmen am späten Donnerstagabend in Düsseldorf mit. GFT selbst kommt derzeit auf einen Börsenwert von knapp 800 Millionen Euro. Finanziert werden soll der Kauf durch die Ausweitung bestehender Kreditlinien sowie eigene Mittel. Mit dem Abschluss der Transaktion rechnet GFT Anfang Februar.

Der Mitteilung zufolge ist Sophos ein Spezialist für die Modernisierung von Kernbankensystemen und Cloud Computing. 2022 habe das Unternehmen einen Umsatz von umgerechnet 60 Millionen Euro und ein Vorsteuerergebnis von 9 Millionen Euro verzeichnet. 2023 erwarte Sophos ein leichtes Umsatzplus und ein Ergebnis unter dem Vorjahreswert.

Mit der Übernahme des Unternehmens werde die internationale Präsenz mit einem neuen Entwicklungszentrum weiter ausgebaut. GFT erhalte dadurch breiteren Markt- und Zugang zu Finanzinstituten der ersten und zweiten Reihe in Lateinamerika. Die Mitarbeiterzahl der GFT Gruppe steigt durch die Übernahme um knapp 20 Prozent.