Deutsche Märkte geschlossen

Gewerkschaft will britische Post Royal Mail an 19 Tagen bestreiken

LONDON (dpa-AFX) -Etliche Briefe und Postsendungen in und aus Großbritannien dürften in den kommenden Wochen verspätet ankommen. Die Gewerkschaft der Beschäftigten im Kommunikationssektor hat die Belegschaft der Royal Mail GB00BDVZYZ77 im Oktober und November an insgesamt 19 Tagen zum Streik aufgerufen und "dramatische Auswirkungen" angekündigt - unter anderem für die Verkaufstage Black Friday und Cyber Monday Ende November sowie das Vorweihnachtsgeschäft.

"Der Chef der Royal Mail Group behandelt Postboten, als wären sie dumm", sagte der Generalsekretär der Gewerkschaft, Dave Ward, der Nachrichtenagentur PA zufolge. Das Unternehmen habe die Arbeitsbedingungen einseitig verschlechtert. Von Royal Mail hieß es, man habe die Gewerkschaft zu Gesprächen über Gehälter und Veränderungen eingeladen. Auch die Beschäftigten des britischen Postdienstleisters Post Office befinden sich im Arbeitskampf: Tausende legten am Mittwoch für 24 Stunden ihre Arbeit nieder, um für höhere Löhne zu kämpfen.

Seit Monaten legen Streiks in den verschiedensten Branchen - darunter im Zugverkehr, an Häfen oder im Kommunikationssektor - immer wieder Teile des öffentlichen Lebens in Großbritannien lahm. Die neue britische Regierung von Premierministerin Liz Truss hat angekündigt, das Recht auf Streiks deutlich einschränken zu wollen.