Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.727,67
    +17,10 (+0,11%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.158,14
    +6,38 (+0,15%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,30
    -272,37 (-0,80%)
     
  • Gold

    1.772,00
    -89,40 (-4,80%)
     
  • EUR/USD

    1,1901
    -0,0100 (-0,83%)
     
  • BTC-EUR

    32.260,22
    -383,53 (-1,17%)
     
  • CMC Crypto 200

    950,26
    -19,61 (-2,02%)
     
  • Öl (Brent)

    69,96
    -2,19 (-3,04%)
     
  • MDAX

    34.222,69
    -10,05 (-0,03%)
     
  • TecDAX

    3.507,96
    +8,93 (+0,26%)
     
  • SDAX

    16.170,35
    -39,11 (-0,24%)
     
  • Nikkei 225

    29.018,33
    -272,68 (-0,93%)
     
  • FTSE 100

    7.153,43
    -31,52 (-0,44%)
     
  • CAC 40

    6.666,26
    +13,61 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.104,78
    +65,10 (+0,46%)
     

Getronics entwickelt nach Übernahme durch Kenton Fine, ein Urgestein im Bereich Global Services, ambitionierte Ziele

·Lesedauer: 3 Min.

Der strategische Investor GSH Private Capital unter der Leitung von Kenton Fine übernimmt im Rahmen einer Transaktion mit einem Volumen von 200 Mio. EUR das in den Niederlanden ansässige IT-Dienstleistungsunternehmen Getronics und sichert damit Tausende von Arbeitsplätzen in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in Lateinamerika*.

Das 1887 gegründete Unternehmen Getronics ist eines der ältesten Dienstleistungsunternehmen Europas im Technologiebereich und bietet eine umfassende Palette an IKT-Dienstleistungen für viele globale Markenunternehmen und Organisationen.

Das Unternehmen GSH, das bisher als Minderheitsaktionär agierte, übernimmt die Kontrolle über Getronics und bringt dort nach einer schwierigen Übergangsphase Energie, Engagement und langfristige Investitionen ein.

Das Unternehmen, das einen Jahresumsatz von ca. 300 Mio. Euro vorweisen kann, beschäftigt 4.000 Mitarbeiter, die weltweit über 2.000 Kunden bedienen. Darüber hinaus führt Getronics die GWA (Global Workplace Alliance) an. Diese Allianz, die sich aus elf wichtigen strategischen Partnern zusammensetzt, erbringt gemeinsam in mehr als 180 Ländern Dienstleistungen und ist dadurch eine zentrale Anlaufstelle, die durchgängige Transparenz und Verantwortlichkeit für die von ihr erbrachten Serviceleistungen bietet.

Kenton Fine wird der Unternehmensgruppe in der Funktion des Executive Chairman vorstehen. Er äußerte sich dazu wie folgt: „Wir sind stolz darauf, dieses traditionsreiche Unternehmen zu bewahren. Tausende von Kollegen erwarten von dem neuen Managementteam Beständigkeit und Kontinuität."

Fine hat über einen Zeitraum von 25 Jahren das Unternehmen Servest aufgebaut. Zu den neuen Namen im Managementteam zählen Mike Field, CFO, der zuvor CFO bei RMBCIB war, sowie Andre Ribbens, der die Position des Group Transformation Director bekleidet. In Zusammenarbeit mit dem derzeitigen COO Rogier Bronsgeest und CTO Harsha Gowda werden sie das Unternehmen lenken und robuste Prozesse, eine straffe Unternehmensführung und operative Stabilität umsetzen.

„Kenton Fine bringt Ideen, talentierte Mitarbeiter und dringend benötigtes Kapital in das Unternehmen ein. Dies ist eine hervorragende Entwicklung für Getronics und für unsere geschätzten Kunden", so COO Rogier Bronsgeest.

Fine fasst dies wie folgt zusammen: „Getronics ist ein fantastisches Unternehmen, das von großartigen Menschen geführt wird. Der kundenorientierte Service ist in der Kultur des Unternehmens tief verwurzelt. Als neues Führungsteam liegt es nun an uns, den Worten Taten folgen zu lassen und dafür zu sorgen, dass unsere Mitarbeiter und Kunden zufrieden sind."

-ENDE-

Hinweise für Redakteure:
* Die Übernahme umfasst alle Länder (Argentinien, Brasilien, Chile, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Indien, Irland, Italien, Korea, Malaysia, die Niederlande, Portugal, Rumänien, Singapur, Spanien, Taiwan, Großbritannien), in denen das Unternehmen tätig ist, mit Ausnahme von Belgien und Luxemburg, wo das Due-Diligence-Verfahren noch nicht abgeschlossen ist.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen über Getronics zu erhalten
Klicken Sie hier, um weitere Informationen über die Global Workspace Alliance zu erhalten

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200721005722/de/

Contacts

Nadia Gabbie
nadia.gabbie@getronics.com
Tel.: +44 7973 177323

Stephanie Kronson
stephanie.kronson@getronics.com
Tel.: +447931577367

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.