Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 2 Minuten
  • DAX

    15.303,09
    +47,76 (+0,31%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.000,59
    +7,16 (+0,18%)
     
  • Dow Jones 30

    34.035,99
    +305,10 (+0,90%)
     
  • Gold

    1.764,40
    -2,40 (-0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,1972
    -0,0004 (-0,04%)
     
  • BTC-EUR

    51.447,18
    -1.785,27 (-3,35%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.365,33
    -15,62 (-1,13%)
     
  • Öl (Brent)

    63,66
    +0,20 (+0,32%)
     
  • MDAX

    33.150,53
    +143,26 (+0,43%)
     
  • TecDAX

    3.513,66
    -3,58 (-0,10%)
     
  • SDAX

    16.040,42
    +79,74 (+0,50%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.015,98
    +32,48 (+0,47%)
     
  • CAC 40

    6.247,13
    +12,99 (+0,21%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.038,76
    +180,92 (+1,31%)
     

Geschäftszahlen der KST Beteiligungs AG nach dem ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 (HGB, nicht testiert)

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: KST Beteiligungs AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
08.04.2021 / 12:27
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Stuttgart, 08.04.2021

Geschäftszahlen der KST Beteiligungs AG nach dem ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 (HGB, nicht testiert)

Die KST Beteiligungs AG hat das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021 mit einem Gewinn aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von TEUR 95 (Vorjahresperiode - TEUR 225) abgeschlossen.

Der innere Wert pro Aktie der KST Beteiligungs AG hat sich in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 5,4% auf inzwischen ca. EUR 1,76 pro Aktie erhöht. Wie bereits mehrfach berichtet, hat die KST Beteiligungs AG bereits im Jahr 2019 eine Beteiligung an der Trans-Siberian Gold plc. London (TSG), einer schwerpunktmäßig in der Goldexploration in Kamtschatka (Russland) tätigen Bergbaugesellschaft aufgebaut. Nachdem der Kurs der TSG im vergangenen Geschäftsjahr um ca. 68% zugelegt hat (Jahresschlusskurs per 31.12.2020, Börsenplatz London: £ 1,27, aktuell £ 1,14), hat der Großaktionär der TSG nun mitgeteilt, dass er sich verpflichtet hat, den Aktionären der TSG in den kommenden Wochen ein Übernahmeangebot zum Kurs von £ 1,18 (gegen Barzahlung, entspricht aktuell ungefähr EUR 1,37) zu unterbreiten. Die KST Beteiligungs AG wird, sobald dieses Übernahmeangebot vorliegt und geprüft werden kann, über dessen Annahme entscheiden.

Aus Zinsen und Dividenden hat die KST Beteiligungs AG bis zum 31.03.2021 TEUR 29 (Vergleichsquartal des Vorjahres TEUR 49) vereinnahmt. Im weiteren Jahresverlauf wird insbesondere noch die Dividendenzahlung seitens der RCM Beteiligungs AG erwartet, die bereits angekündigt hat, ihre Dividende für das Geschäftsjahr 2020 auf EUR 0,07 pro Aktie (bisher EUR 0,06 pro Aktie) erhöhen zu wollen.

Die ordentlichen betrieblichen Aufwendungen der Gesellschaft lagen im ersten Quartal mit TEUR 37 im Bereich des Vorjahresquartals (TEUR 34). Die Personalkosten der Gesellschaft beliefen sich unverändert auf TEUR 6.

Die Bilanzsumme der KST Beteiligungs AG erreicht zum 31.03.2021 auf TEUR 8.222 (31.12.2020: TEUR 7.479). In Höhe von TEUR 2.570 (ca. 31%) war diese in festverzinslichen Wertpapieren investiert. Der übrige Wertpapierbestand der Gesellschaft lag zum 31.03.2021 bei ca. TEUR 5.089 bzw. ca. 62% der Bilanzsumme. Hiervon waren wiederum ca. 13% in Titeln aus dem Bereich der Indices DAX und CDAX (einschließlich Unterindices) sowie ca. 26% in Auslandstiteln, deren Indexzugehörigkeit, soweit vergleichbar, in etwa den genannten inländischen Indices entspricht, investiert.

Der Vorstand

Pressehinweis
Mit dieser Veröffentlichung wird die für den 15.04.2021 vorgesehene Pressemitteilung zum Zwischenabschluss für das erste Quartal 2021 vorgezogen.

Über die KST Beteiligungs AG
Die KST Beteiligungs AG ist eine im Basic Board der Deutschen Börse notierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Stuttgart, deren Unternehmensziel die langfristige Steigerung des Gesellschaftsvermögens ist. Zu diesem Zweck verfolgt die KST als Anlagestrategie die Investitionen des Wertpapierportfolios vor allem in liquide Aktien aus gängigen Börsensegmenten sowie höherverzinsliche Anleihen.


Kontakt:
Reinhard Voss

KST Beteiligungs AG
Dammstraße 5
71120 Grafenau

E-mail: voss@kst-ag.de
Tel.: +49 (0)7033 40600 78
Fax: +49 (0)7033 40600 79


08.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

KST Beteiligungs AG

Dammstraße 5

71120 Grafenau

Deutschland

Telefon:

+49 7033 40600 78

Fax:

+49 7033 40600 79

E-Mail:

info@kst-ag.de

Internet:

www.kst-ag.de

ISIN:

DE000A161309

WKN:

A16130

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1182497


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this