Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,16
    +31,48 (+0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.978,84
    +1,01 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,03 (+0,89%)
     
  • Gold

    1.744,10
    -14,10 (-0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,1905
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    50.643,84
    +1.444,43 (+2,94%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.235,89
    +8,34 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    59,34
    -0,26 (-0,44%)
     
  • MDAX

    32.737,55
    +105,52 (+0,32%)
     
  • TecDAX

    3.483,12
    +7,67 (+0,22%)
     
  • SDAX

    15.707,53
    -12,00 (-0,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.768,06
    +59,08 (+0,20%)
     
  • FTSE 100

    6.915,75
    -26,47 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.169,41
    +3,69 (+0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,88 (+0,51%)
     

Geschäftsbericht 2020 von Cosmo Cosmo kehrt zu profitablem Ergebnis zurück

·Lesedauer: 8 Min.

Cosmo Pharmaceuticals N.V. / Schlagwort(e): Sonstiges

26.03.2021 / 06:00 GMT/BST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Medienmitteilung (PDF)

Dublin, Irland - 26. März 2020: Cosmo Pharmaceuticals N.V. (SIX: COPN) berichtet über die Ergebnisse des Geschäftsjahrs 2020 (per 31. Dezember 2020):

Im Jahr 2020 erhielt Cosmo die europäische Zulassung für Methylene Blue MMX(R), bekam die FDA-Zulassung für BYFAVO(TM), setzte seine Equity-for-Product-Strategie weiter um und ist in die operative Gewinnzone zurückgekehrt. Das Unternehmen ist mit EUR 212.9 Mio. an Barmitteln und bedeutenden Kapitalbeteiligungen an anderen Unternehmen sehr gut aufgestellt.


Finanzielle Eckwerte 2020


Highlights 2020 - Produkte und Geschäftstätigkeit


Wichtigste Kennzahlen

EUR /000

2020

2019

Erfolgsrechnung

Umsatz

60'949

62'495

Herstellungskosten

(27'617)

(25'053)

Bruttogewinn

33'332

37'442

Sonstige Erträge

5'848

753

Kosten für Forschung und Entwicklung

(13'597)

(15'160)

Vertriebs- und Verwaltungskosten

(18'678)

(35'342)

Nettobetriebsaufwand

(26'427)

(49'749)

Betriebsgewinn/(Verlust)

6'905

(12'307)

Nettofinanzaufwand

(8'895)

(3'933)

Anteile am Ergebnis von assoziierten Unternehmen

(4'941)

(5'064)

Verlust vor Steuern

(6'931)

(21'304)

Verlust nach Steuern der Berichtsperiode

(7'901)

(24'494)

Darstellung der Vermögens- und Finanzlage

Langfristige Vermögenswerte

343'293

282'795

Barmittel und Ähnliches

185'937

110'387

Übriges Umlaufvermögen

66'931

191'978

Verbindlichkeiten

196'036

191'427

Den Eigentümern des Unternehmens zurechenbares Eigenkapital

400'125

393'733

Eigenkapitalquote (%)

67,1%

67,3%

Aktien

Gewichteter Durchschnitt der Anzahl der Aktien

14'471'064

14'633'299

Ergebnis je Aktie (in EUR)

(0.546)

(1.669)


Alessandro Della Chà, Chief Executive Officer, sagte: '2020 war ein Jahr voller positiver Ereignisse für Cosmo. Methylene Blue MMX(R) wurde in Europa zugelassen, BYFAVO(TM) wurde von der FDA zugelassen und unser assoziiertes Unternehmen Cassiopea erhielt die FDA-Zulassung für Winlevi(R). Wir haben unsere Equity-for-Product-Strategie weiter umgesetzt, sind in die operative Gewinnzone zurückgekehrt und haben einen positiven Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit erzielt. Wir haben eine sehr starke Bilanz, wir füllen unsere Entwicklungspipeline weiter auf und wir sind zuversichtlich, dass GI Genius(TM) schliesslich von der FDA zugelassen wird. Wir blicken daher mit Optimismus in die Zukunft.'


Finanzieller Ausblick 2021

Cosmo gab für das Geschäftsjahr 2021 folgende Jahresprognose ab (welche die Zulassung von GI Genius(TM) durch die FDA voraussetzt):

Der Geschäftsbericht 2020 mit weiteren Informationen wurde am heutigen 26. März 2020 um 07:00 Uhr CET veröffentlicht und ist auf der Website des Unternehmens zum Download verfügbar:
http://www.cosmopharmaceuticals.com/investor-relations/financial-reports


Telefonkonferenz zum Jahresabschluss 2020 am 26. März 2021 um 14.00 Uhr CET
Alessandro Della Chà, CEO, und Niall Donnelly, CFO, werden die Resultate 2020 präsentieren und den Ausblick für 2021 diskutieren. Die Telefonkonferenz wird in englischer Sprache stattfinden.

Einwahlnummern:

Schweiz/Europa:

+41 (0) 58 310 50 00

Grossbritannien:

+44 (0) 207 107 06 13

USA:

+1 (1) 613 570 56 13

Über Cosmo Pharmaceuticals
Cosmo ist ein spezialisiertes Pharmaunternehmen, das sich auf die Behandlung ausgewählter gastrointestinaler Krankheiten und die Unterstützung in der Endoskopie konzentriert. Die firmeneigene klinische Entwicklungspipeline des Unternehmens befasst sich speziell mit innovativen Therapien für IBD, Dickdarminfektionen und die Erkennung von Dickdarmverletzungen. Aemcolo wurde kürzlich für die USA an Red Hill Biopharma auslizensiert. Cosmo hat auch Medizinprodukte für die Endoskopie entwickelt und ist kürzlich eine Partnerschaft mit Medtronic für den weltweiten Vertrieb seines neuartigen Gerätes im Bereich der Künstlichen Intelligenz eingegangen, welches in Koloskopien und GI-Verfahren verwendet werden soll. Darüber hinaus ist Cosmo Lizenznehmer für die USA für den neuartigen Wirkstoff zur prozeduralen Sedierung, Remimazolam, und hat diesen kürzlich an Acacia unterlizensiert. Für weitere Informationen über Cosmo und die Produkte besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens: www.cosmopharma.com

Finanzkalendar

Generalversammlung 2021, Amsterdam

28. Mai 2021

Halbjahresbericht 2021

30. Juli 2021

Kontakt
Niall Donnelly, CFO & Head of Investor Relations
Cosmo Pharmaceuticals N.V.
Tel: +353 1 817 03 70
ndonnelly@cosmopharma.com

Disclaimer
Some of the information contained in this press release contains forward-looking statements. Readers are cautioned that any such forward-looking statements are not guarantees of future performance and involve risks and uncertainties, and that actual results may differ materially from those in the forward-looking statements as a result of various factors. Cosmo undertakes no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements.

This communication is not an offer of securities of any issuer. Securities may not be offered or sold in the United States absent registration or an exemption from the registration requirement of the US Securities Act of 1933.

This press release constitutes neither an offer to sell nor a solicitation to buy securities and it does not constitute a prospectus within the meaning of article 652a and/or 1156 of the Swiss Code of Obligations or a listing prospectus within the meaning of the listing rules of the SIX Swiss Exchange or any similar document. The offer will be made solely by means of, and on the basis of, a securities prospectus to be published. An investment decision regarding the securities to be publicly offered should only be made on the basis of the securities prospectus.

This press release is made to and directed only at (i) persons outside the United Kingdom, (ii) investment professionals falling within Article 19(5) of the Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (the 'Order'), and (iii) high net worth individuals, and other persons to whom it may lawfully be communicated, falling within Article 49(2)(a) to (d) of the Order. Any person who is not a relevant person should not act or rely on this press release or any of its contents.

This press release does not constitute an "offer of securities to the public" within the meaning of Directive 2003/71/EC of the European Union (the "Prospectus Directive") of the securities referred to in it (the "Securities") in any member state of the European Economic Area (the "EEA"). Any offers of the Securities to persons in the EEA will be made pursuant to an exemption under the Prospectus Directive, as implemented in member states of the EEA, from the requirement to produce a prospectus for offers of the Securities.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Cosmo Pharmaceuticals N.V.

Riverside 2, Sir John Rogerson's

Dublin 2 Dublin

Irland

Telefon:

+ 353 1 817 0370

E-Mail:

info@cosmopharma.com

Internet:

https://www.cosmopharma.com/

ISIN:

NL0011832936

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1178750


 

Ende der Mitteilung

EQS Group News-Service

show this
show this