Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 48 Minuten
  • Nikkei 225

    27.967,38
    +419,38 (+1,52%)
     
  • Dow Jones 30

    35.061,55
    +238,15 (+0,68%)
     
  • BTC-EUR

    32.302,30
    +3.205,51 (+11,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    906,48
    +112,75 (+14,21%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.836,99
    +152,39 (+1,04%)
     
  • S&P 500

    4.411,79
    +44,31 (+1,01%)
     

Der Geschäftsbereich Silikon von Shin-Etsu Chemical stärkt seine Initiative für Beiträge zur Klimaneutralität

·Lesedauer: 3 Min.

TOKIO, Japan, July 01, 2021--(BUSINESS WIRE)--Der Geschäftsbereich Silikon von Shin-Etsu Chemical Co., Ltd. (Hauptbüro: Tokio; Präsident, Yasuhiko Saitoh) wird eine Investition in Höhe von insgesamt 20 Milliarden JPY tätigen, um die Bemühungen des Unternehmens für die Realisierung einer Reduzierung seiner Treibhausgasemissionen zu unterstützen.

1. Investition zur Reduzierung der Menge der Treibhausgasemissionen in den Fertigungsprozessen unseres Unternehmens.

Im Hauptproduktionswerk des Geschäftsbereichs Silikon, dem Gunma Complex, werden wir die Menge der Treibhausgasemissionen um 14 % im Vergleich zu den aktuellen reduzieren. Dazu werden wir den Grad der Eigenversorgung zur Deckung unseres Stromverbrauchs erhöhen. Die Höhe der Investition beträgt insgesamt 10 Milliarden JPY.

2. Kapitalanlage zur Reduzierung der Menge der Treibhausgasemissionen in den Fertigungsprozessen unserer Kunden sowie Erhöhung unserer Lieferkapazitäten für in umweltfreundlichen Artikeln genutzte Produkte.

Wir werden unsere Lieferkapazitäten für Produkte stärken, die zum Umweltschutz beitragen. Dazu zählen modifizierte Silikonöle, Silikonkautschuk für Formverfahren und Silikon für Wärmeleitpasten. Die Höhe der Investition beträgt insgesamt 10 Milliarden JPY. Sie wird im Gunma Complex implementiert werden.

Als eines der Hauptelemente des Unternehmensmanagements setzt Shin-Etsu Chemical eine Richtlinie für die Klimaneutralität um. Der Geschäftsbereich Silikon hat eine fräsbare Art von Silikonkautschuk für Formverfahren entwickelt, bei der im Herstellungsverfahren keine Nachhärtung erforderlich ist, und vermarktet diese. Durch Nutzung dieses Produkts wurde es möglich, die Verarbeitungszeit um etwa 90 % im Vergleich zu der für das konventionelle Produkt benötigten Zeit zu reduzieren. Ferner kann damit Energie gespart werden und die Kunden können ihre Produktivität erhöhen. *

Außerdem nehmen die Anwendungsmöglichkeiten für den Typ von Silikonkautschuk mit geringer Dichte, mit dem leichtere Gummiformteile realisiert werden können, in vielen Industriebereichen zu: etwa bei Autos und Transportfahrzeugen, wie Flugzeugen, und ebenso in weiteren unterschiedlichen Bereichen, etwa tragbaren Geräten. Durch die Ermöglichung leichterer Bauarten kann hier Energie gespart werden. Zusätzlich zu diesen beiden innovativen Produkten, die wir jetzt vermarkten, entwickeln und liefern wir viele Silikonprodukte, die weltweit zum Umweltschutz beitragen, da sie etwa zur Realisierung von Reduzierungen der Menge der Treibhausgasemissionen beitragen.

Um dem Ziel der Klimaneutralität näherzukommen, auf das Japan und andere wichtige Industrieländer hinarbeiten, werden wir uns bei Shin-Etsu Chemical weiterhin auf die Verstärkung unserer Bemühungen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen unseres Unternehmens konzentrieren. Gleichzeitig werden wir Produkte entwickeln, produzieren und ausliefern, die die Reduzierung von Emissionen erleichtern – beginnend bei unseren Kunden und dann auch in der Gesellschaft insgesamt.

*Vergleichsdaten für Fälle, in denen Silikonblätter mit einer Dicke von 2 mm produziert wurden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210701005818/de/

Contacts

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an:
Shin-Etsu Chemical Co., Ltd.
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Tetsuya Koishikawa
Tel.: 03 3246 5091 oder von außerhalb Japans: 81-3-3246-5091
Fax: 03 3246 5096 oder von außerhalb Japans: 81-3-3246-5096
E-Mail: sec-pr@shinetsu.jp
www.shinetsu.co.jp/en/

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.