Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.188,17
    +679,62 (+2,38%)
     
  • Dow Jones 30

    33.815,90
    -321,41 (-0,94%)
     
  • BTC-EUR

    43.533,14
    -3.020,14 (-6,49%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.216,69
    -26,37 (-2,12%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.818,41
    -131,81 (-0,94%)
     
  • S&P 500

    4.134,98
    -38,44 (-0,92%)
     

"Germany's next Topmodel": Umstyling-Folge feiert besonderen Rekord

(jom/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Heidi Klum hat mit Experten den Look einiger "GNTM"-Kandidatinnen radikal verändert. (Bild: ProSieben/Richard Hübner)
Heidi Klum hat mit Experten den Look einiger "GNTM"-Kandidatinnen radikal verändert. (Bild: ProSieben/Richard Hübner)

Kandidatin Romina (21) wurden feuerrote Haare verpasst, Mareike (26) musste sich von ihrer blonden Mähne verabschieden und an einen gewagten Kurzhaarschnitt gewöhnen und die dunkelhaarige Ana (20) wurde plötzlich zur Blondine: Die Umstyling-Folge von "Germany's next Topmodel" hielt am Donnerstagabend wieder einige Überraschungen bereit. 22,8 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer verfolgten gespannt die Verwandlungen der Topmodel-Anwärterinnen der 16. Staffel.

ProSieben holte sich damit den Prime-Time-Sieg in der Zielgruppe. Im Schnitt verfolgten 2 Millionen Zuschauer die Folge. Beim Gesamtpublikum kam die Modelshow auf einen Marktanteil von 9,3 Prozent (durchschnittlich 2,88 Millionen Zuschauer). Laut ProSieben ist es somit das erfolgreichste Umstyling aller Zeiten, da die besten Overnight-Quoten eingefahren wurden, die jemals eine Umstyling-Folge geholt hat.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.
Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.