Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.459,75
    +204,42 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.032,99
    +39,56 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    34.120,82
    +84,83 (+0,25%)
     
  • Gold

    1.778,00
    +11,20 (+0,63%)
     
  • EUR/USD

    1,1983
    +0,0007 (+0,06%)
     
  • BTC-EUR

    51.706,43
    -1.180,98 (-2,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.391,95
    +0,24 (+0,02%)
     
  • Öl (Brent)

    63,16
    -0,30 (-0,47%)
     
  • MDAX

    33.263,21
    +255,94 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.525,62
    +8,38 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.105,82
    +145,14 (+0,91%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.019,53
    +36,03 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.287,07
    +52,93 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.032,18
    -6,58 (-0,05%)
     

Gerät Hildebrands Uralt-Rekord diesmal in Gefahr?

SPORT1
·Lesedauer: 2 Min.
Gerät Hildebrands Uralt-Rekord diesmal in Gefahr?
Gerät Hildebrands Uralt-Rekord diesmal in Gefahr?

Koen Casteels ist ganz nah dran am Rekord!

2003 stellte der VfB Stuttgart mit Keeper Timo Hildebrand eine bis heute unerreichte Bestmarke auf: Er blieb saisonübergreifend sagenhafte 885 Minuten ohne Gegentor.

Im Laufe der Jahre haben Weltklasse-Keeper wie Oliver Kahn und Manuel Neuer versucht, den Rekord einzustellen - sie alle sind gescheitert.

Der CHECK24 Doppelpass mit Dieter Hoeneß, André Schubert und Peter Knäbel am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Nach 18 Jahren könnte es jetzt aber klappen: Koen Casteels hat den Rekord in Sichtweite, seit 666 Minuten hat der Wolfsburg-Keeper seinen Kasten sauber gehalten.

Casteels kann historischen Bestwert knacken

Sollte es dem Belgier gelingen, in den kommenden beiden Spielen gegen die TSG Hoffenheim und Schalke 04 ohne Gegentor zu bleiben, würde das Spiel gegen Werder Bremen alles entscheiden. Bleibt der VfL Wolfsburg in diesem Spiel gut eine Halbzeit ohne Gegentor, dann ist der Rekord eingestellt.

Timo Hildebrand weiß aber aus eigener Erfahrung, wie schwer diese Aufgabe ist: "Eine derartige Serie ist alles andere als ein Selbstläufer", sagte der Ex-Nationalspieler.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Sie ist ein ganz besonderer, außergewöhnlicher Mix aus dem passenden Defensiv- und Teamgefüge, einer sukzessive wachsenden Überzeugung, unüberwindbar zu sein, sowie dem nötigen Matchglück", fasst der Rekordhalter zusammen.

Hildebrand ruft mit Ex-Kollegen Spendenaktion ins Leben

"Falls Koen und seine Kollegen auch in den nächsten zweieinhalb Spielen den Laden dicht halten, dann haben sie es absolut verdient", gibt sich Hildebrand fair. Dass es aber Wichtigeres als Rekorde gibt, zeigt der 41 Jahre alte Hildebrand auf eindrucksvolle Weise.

Der Ex-Stuttgarter hat gemeinsam mit seinen ehemaligen Kollegen Kevin Kurányi, Fernando Meira und Cacau eine Spendenaktion namens "Starker Rückhalt" ins Leben gerufen.

Ziel der Aktion ist die Unterstützung sozial benachteiligter Menschen sowie das Spendensammeln für Menschen, deren Situation sich durch Covid-19 zusehends verschlechtert hat.