Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 51 Minuten

Generalversammlung der Polyphor AG genehmigt alle Anträge des Verwaltungsrats

Polyphor AG / Schlagwort(e): Generalversammlung

04.06.2020 / 17:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Allschwil, 4. Juni 2020

Generalversammlung der Polyphor AG genehmigt alle Anträge des
Verwaltungsrats
 

Polyphor AG (SIX: POLN) gab heute bekannt, dass ihre Aktionärinnen und Aktionäre an der 23. ordentlichen Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrates mit grosser Mehrheit zugestimmt haben. In Übereinstimmung mit der COVID-19-Verordnung 2 des Bundesrates durften keine Aktionäre persönlich an der Generalversammlung teilnehmen. Der unabhängige Stimmrechtsvertreter vertrat 49,75 Prozent des Aktienkapitals.

«Im Namen des Verwaltungsrates danke ich den Polyphor-Aktionären für ihr Vertrauen und ihre Zustimmung zu unseren Anträgen an der heutigen Generalversammlung», sagt Kuno Sommer, Präsident des Verwaltungsrates. «Polyphor verfügt damit über die Flexibilität, die guten Fortschritte der Balixafortide Phase-III-Studie fortzusetzen und die erneuerte Strategie zum Aufbau einer Pipeline in den Bereichen Onkologie und neuartige Antibiotika umzusetzen. Wir sind uns der Pflicht, die uns unsere Aktionäre heute mit ihrer Zustimmung übertragen haben, voll bewusst und werden mit Leidenschaft alles in unserer Macht stehende tun, um diesem Vertrauen zum Wohle der Patienten und unseres Unternehmens gerecht zu werden.»

Die zur Wiederwahl angetretenen Verwaltungsräte, Kuno Sommer, Bernard Bollag, Silvio Inderbitzin und Andreas Wallnöfer wurden für ein weiteres Amtsjahr bestätigt. Zudem bestätigten die Aktionäre Kuno Sommer als Präsident des Verwaltungsrates. Ferner wurden der Geschäftsbericht, die Konzernrechnung und die Jahresrechnung 2019 genehmigt.

Darüber hinaus stimmten die Aktionäre der Erneuerung des genehmigten Aktienkapitals (bis zu 5'531'603 Namenaktien), der Schaffung von bedingtem Aktienkapital für Anleihensobligationen und ähnliche Instrumente (bis zu 2'212'641 Namenaktien), der Erhöhung des bedingten Aktienkapitals für Mitarbeiterbeteiligungspläne (um 300'000 Namenaktien) und den entsprechenden Statutenänderungen zu.

GV Unterlagen
Die Einladung zur Generalversammlung sowie die Präsentation mit den Erläuterungen zu den einzelnen Traktanden finden Sie auf der Website unter:
www.polyphor.com/investor-relations/corporate-governance/


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns:

Für Investoren:
Hernan Levett
Chief Financial Officer
Polyphor Ltd.
Tel: +41 61 567 16 00
E-Mail: IR@polyphor.com

 

Für Medien:
Stephan Feldhaus
Feldhaus & Partner GmbH
Tel: +41 79 865 92 56
Email: feldhaus@feldhaus-partner.ch

 

Über Polyphor
Polyphor ist ein forschungsorientiertes Schweizer biopharmazeutisches Unternehmen, das sich der Entdeckung und Entwicklung neuartiger Moleküle in den Bereichen Onkologie und antimikrobielle Resistenz verschrieben hat und dabei seine weltweit führende Makrozyklen-Peptidtechnologieplattform nutzt. Polyphor treibt Balixafortide (POL6326) in einer Phase-III-Studie in Kombination mit Eribulin bei Patientinnen mit fortgeschrittenem Brustkrebs voran und untersucht das Potenzial von Balixafortide in anderen Krebsindikationen. Darüber hinaus hat das Unternehmen das so genannte Outer Membrane Protein Targeting Antibiotics (OMPTA) entdeckt und entwickelt. OMPTA stellt potenziell die erste neue Klasse von Antibiotika gegen Gram-negative Bakterien seit 50 Jahren dar. Das führende OMPTA-Programm des Unternehmens ist eine inhalierbare Formulierung von Murepavadin zur Behandlung von Pseudomonas aeruginosa-Infektionen bei Patientinnen und Patienten mit Mukoviszidose. Polyphor hat seinen Sitz in Allschwil bei Basel und ist an der SIX Swiss Exchange (SIX: POLN) kotiert. Weitere Informationen unter www.polyphor.com.

 

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen des Polyphor-Managements beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen wesentlich von der tatsächlichen Entwicklung, insbesondere den Ergebnissen, der Finanzlage und der Performance von Polyphor, abweichen. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, die sich nur auf das Datum dieser Mitteilung beziehen. Polyphor lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung und Überarbeitung zukunftsgerichteter Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.


Zusatzmaterial zur Meldung:


Datei: Polyphor_4.6.2020

Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Polyphor AG
Hegenheimermattweg 125
4123 Allschwil
Schweiz
Telefon: +41 61 567 1600
Fax: +41 61 567 1601
E-Mail: info@polyphor.com
Internet: www.polyphor.com
ISIN: CH0106213793
Valorennummer: POLN
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1063375


 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service


show this