Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 56 Minuten
  • DAX

    15.782,89
    -150,83 (-0,95%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.260,35
    -41,79 (-0,97%)
     
  • Dow Jones 30

    35.911,81
    -201,79 (-0,56%)
     
  • Gold

    1.814,60
    -1,90 (-0,10%)
     
  • EUR/USD

    1,1405
    -0,0005 (-0,05%)
     
  • BTC-EUR

    36.696,53
    -1.010,93 (-2,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.002,20
    -23,53 (-2,29%)
     
  • Öl (Brent)

    85,34
    +1,52 (+1,81%)
     
  • MDAX

    34.240,87
    -346,42 (-1,00%)
     
  • TecDAX

    3.507,78
    -50,26 (-1,41%)
     
  • SDAX

    15.729,73
    -144,02 (-0,91%)
     
  • Nikkei 225

    28.257,25
    -76,27 (-0,27%)
     
  • FTSE 100

    7.568,24
    -42,99 (-0,56%)
     
  • CAC 40

    7.135,74
    -65,90 (-0,92%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.893,75
    +86,95 (+0,59%)
     

General Mills zahlt mir ca. 46 Euro Dividende pro Quartal: Soll ich erst kaufen, wenn es wieder Dividendenwachstum gibt?

·Lesedauer: 3 Min.
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien

Die Aktie von General Mills (WKN: 853862) zahlt mir ca. 46 Euro Dividende pro Vierteljahr. Das heißt, ich besitze genau 100 Anteilsscheine des US-amerikanischen Lebensmittelkonzerns, womit ich im Moment 51,00 US-Dollar erhalte. Umgerechnet zu den aktuellen Kursen liegt die Ausschüttungssumme je Quartal in etwa auf dieser Höhe.

Ich überlege, ob ich in General Mills weiteres Geld nachschießen soll. Mit ca. 3,1 % Dividendenrendite ist die Bewertungslage jedenfalls nicht zu hoch. In Zeiten der Inflation gibt es womöglich auch eine solide Marktlage, sodass der starke US-Konzern seine Stärke ausspielen kann.

Immer mal wieder denke ich jedoch darüber nach: Soll ich die Aktie erst kaufen, wenn das Dividendenwachstum zurückkehrt? Ohne Zweifel wäre das ein ideales Szenario für Einkommensinvestoren. Allerdings sollte man sich vielleicht überlegen, was in der Zwischenzeit so alles passiert.

General Mills: Erst kaufen, wenn Dividendenwachstum kommt?

Wir können nach dem Jahr 2021 wohl sagen: Dividendenwachstum bei General Mills ist weiterhin eher eine Seltenheit. Im vorherigen Jahr 2020 hat es eine Erhöhung um 4 % im Jahresvergleich gegeben, in den vergangenen zwölf Monaten jedoch nicht. Insofern gibt es offenbar keine Pläne, die Dividende regelmäßig zu erhöhen. Auch wenn es theoretisch leistbar wäre gemessen an einem Ausschüttungsverhältnis von knapp über 50 %.

Die große Preisfrage ist daher: Was macht das Management von General Mills, anstatt die Dividende je Aktie zu erhöhen? Das führt dazu, dass die derzeitige Strategie eben auch andere Prioritäten umfasst. Zuletzt investierte man beispielsweise in Blue Buffalo im Jahre 2018 und in die Tiernahrungssparte von Tyson Foods. Beide Akquisitionen haben das Segment der Tiernahrung konsequent ausgebaut und den Gesamtkonzern auf Wachstum getrimmt.

In der Zwischenzeit benötigt der teilweise höher verschuldete Konzern einen Teil der Ergebnisse, um die Bilanz zu sanieren und langfristig das Verschuldungsverhältnis moderater zu gestalten. General Mills hat entsprechend eine Menge anderer Dinge, die man ebenfalls mit den freien Mitteln anstellen kann, anstatt in eine wachsende Dividende zu reinvestieren. Wobei es teilweise auch kleinere Aktienrückkäufe gegeben hat. Aber: Sie steigern längerfristig das Ergebniswachstum je Aktie.

Erst warten mit dem Kauf?

Grundsätzlich bin ich daher überzeugt: Es ist gewiss kein Fehler, bei General Mills zu warten, bis das Dividendenwachstum wieder vermehrt einsetzt. Aber Foolishe Investoren sollten hinter die Kulissen blicken und sehen, was das Management mit dem Geld ansonsten anstellt. Einfach nicht die Dividende zu erhöhen ist jedenfalls nicht die Strategie. Mit einem Ausschüttungsverhältnis von knapp über 50 % gemessen an den letzten Ergebnissen wäre jedenfalls Spielraum vorhanden.

Ich glaube, dass daher in einigen Jahren eine Phase mit mehr Dividendenwachstum vorhanden sein kann. In der Zwischenzeit gibt es einen moderat bewerteten, defensiven Lebensmittelkonzern, der sich für Wachstum rüstet und die Bilanz saniert. Auch das ist nicht die schlechteste Perspektive, wenn du mich fragst.

Der Artikel General Mills zahlt mir ca. 46 Euro Dividende pro Quartal: Soll ich erst kaufen, wenn es wieder Dividendenwachstum gibt? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von General Mills. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.