Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 17 Minuten
  • DAX

    15.736,30
    +84,55 (+0,54%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.205,47
    +35,60 (+0,85%)
     
  • Dow Jones 30

    34.751,32
    -63,07 (-0,18%)
     
  • Gold

    1.766,40
    +9,70 (+0,55%)
     
  • EUR/USD

    1,1784
    +0,0012 (+0,11%)
     
  • BTC-EUR

    40.634,45
    -535,17 (-1,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.222,83
    -10,46 (-0,85%)
     
  • Öl (Brent)

    72,22
    -0,39 (-0,54%)
     
  • MDAX

    35.872,89
    +315,01 (+0,89%)
     
  • TecDAX

    3.948,67
    +47,70 (+1,22%)
     
  • SDAX

    16.993,19
    +122,84 (+0,73%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,71 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.053,81
    +26,33 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.685,19
    +62,60 (+0,95%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.181,92
    +20,39 (+0,13%)
     

General-Mills-Aktie unter 50 Euro: Hier ist, was ich jetzt tue!

·Lesedauer: 2 Min.

Die Aktie von General Mills (WKN: 853862) notiert derzeit unter 50 Euro, der Aktienkurs beläuft sich auf 49,96 Euro (24.08.2021, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und fundamentalen Kennzahlen). Zugegeben: Es ist knapp. Allerdings ein Kurs, der zum Ende des Dienstags auf Schlusskursbasis erreicht worden ist. Ob das so bleibt? Eine andere Frage.

Foolishe Investoren interessieren solche kurzfristigen volatilen Entwicklungen natürlich eher selten. Entsprechend dürfte es dich wenig überraschen, was ich bei der Aktie von General Mills jetzt mache: Ich halte meine bisherigen Anteilsscheine natürlich um jeden Preis. Aber auch eine andere Sache könnte jetzt attraktiver sein.

General Mills: Ein Kandidat für Buy-the-Dip?

Die Aktie von General Mills könnte jetzt womöglich wieder ein Kandidat für eine günstigere Nachkaufchance sein. Grundsätzlich bin ich weiterhin von der defensiven Klasse des US-amerikanischen Lebensmittelkonzerns überzeugt. Selbst moderate Wachstumsmöglichkeiten sehe ich langfristig orientiert noch für den Konzern. Im Fokus dabei natürlich stets der europäische und möglicherweise auch asiatische Raum. Sprich alles, was nicht den Kernmarkt der USA betrifft. Aber auch Tiernahrung, wo man sich zuletzt weiterhin verstärkt hat.

Mit einem moderaten Wachstum und selbst mit Stabilität auf operativer Ebene könnte es zumindest eine solide Rendite geben. Nämlich eine Dividendenrendite. General Mills schüttet inzwischen seit über drei Jahrzehnten zumindest eine Dividende auf dem Niveau des jeweiligen Vorjahres aus. Mit einer Dividendenrendite von ca. 3,4 % könnte der Dip zudem eine attraktive Einkommenschance kreieren. Peers aus den Bereichen Lebensmittel oder Getränke weisen jedenfalls höhere fundamentale Bewertungskennzahlen auf.

Bemerkenswert mit Blick auf die Dividende: Im letzten Jahr hat das Management von General Mills erstmals erneut die Dividende erhöht. Statt wie zuvor über drei Jahre lang 0,49 US-Dollar auszuzahlen, sind es plötzlich 0,51 US-Dollar je Aktie und Vierteljahr gewesen. Möglicherweise könnte das jetzt zum Herbst erneut der Fall sein. Mit einer sich moderat erhöhenden Dividende könnte die Aktie wieder attraktiver sein.

Nicht die 50-Euro-Marke im Visier!

Die Marke von 50 Euro ist bei der Aktie von General Mills eigentlich absolut unerheblich. Vor allem, wenn wir bedenken, dass die Anteilsscheine in US-Dollar derzeit auf einem Kursniveau von 58,42 US-Dollar notieren. Ziemlich krumm, oder was meinst du?

Im Endeffekt ist das jedoch ein guter Anlass, um erneut die defensive Klasse und insbesondere die Dividendenqualität zu betonen. Und, wer weiß: Vielleicht gibt es auch im Herbst dieses Jahres mit Blick auf die Dividende eine Überraschung. Eine moderat wachsende Ausschüttung könnte der Investitionsthese einen neuen Kick geben. Wobei man natürlich auch nicht den Blick für operative Zahlen und die Stärke hinter der Aktie verlieren darf.

Der Artikel General-Mills-Aktie unter 50 Euro: Hier ist, was ich jetzt tue! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von General Mills. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.