Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.408,17
    -255,33 (-0,86%)
     
  • Dow Jones 30

    31.391,52
    -143,99 (-0,46%)
     
  • BTC-EUR

    39.569,79
    -1.063,35 (-2,62%)
     
  • CMC Crypto 200

    955,41
    -31,25 (-3,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.358,79
    -230,04 (-1,69%)
     
  • S&P 500

    3.870,29
    -31,53 (-0,81%)
     

General-Mills-Aktie +11 %! Neuigkeiten zur Dividende?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.
Welche Aktien sollte man jetzt kaufen?
Welche Aktien sollte man jetzt kaufen?

Die Aktie von General Mills (WKN: 853862) konnte zuletzt wieder moderat zulegen. Alleine seit letztem Freitag kletterte die eigentlich defensive Aktie von ca. 45,30 Euro auf das derzeitige Kursniveau von knapp 50,40 Euro (27.01.2020, maßgeblich für alle Kurse und fundamentalen Kennzahlen). Das entspricht einem Plus von ca. 11 %.

Foolishen Investoren könnte eines in den Sinn kommen: Gibt es etwa Neuigkeiten zur Dividende? Um die Antwort vorweg zu nehmen, ja. Allerdings möglicherweise nicht so, wie du jetzt vielleicht denkst. Lass uns daher einmal schauen, was wir aktuell zu dieser spannenden, eher defensiven Aktie wissen sollten.

General Mills: Die Dividende im Blick!

Es wirkt eigentlich wie keine sonderlich großartige Neuigkeit: General Mills hat in den vergangenen Tagen bloß verkündet, welche Dividende – beziehungsweise in welcher Höhe – auf die Investoren warten wird. Und, Trommelwirbel: Es sind erneut 0,51 US-Dollar. Das entspricht bereits dem Niveau der letzten Ausschüttung.

Diese Neuigkeiten sind daher nicht besonders relevant. General Mills hat schließlich im letzten Herbst erstmals seit über drei Jahren angekündigt, die eigene Dividende zu erhöhen. Damals ging es von 0,49 Euro auf das derzeitige Niveau hinauf, das jetzt bloß gehalten wird.

Trotzdem ist und bleibt die Historie der Dividende von General Mills auch weiterhin interessant. Wie wir den aktuellen Unternehmensmeldungen ebenfalls entnehmen können, zahlt der US-Konzern bereits seit 122 Jahren stets zumindest eine Dividende aus. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die ausgeschüttete Dividendensumme je Aktie außerdem mehr als verdreifacht. Mit der Dividendenerhöhung zum Herbst des letzten Jahres könnte daher wieder eine Phase eines zumindest moderaten Dividendenwachstums beginnen.

Bewertung & Dividendenrendite im Überblick

Was diese erneut konstante Dividende jedoch zeigen könnte, ist, wie preiswert die Gesamtbewertung von General Mills derzeit ist. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 60,40 US-Dollar liegt die Dividendenrendite auf Jahresbasis bei 3,37 %. Das ist weiterhin ein ziemlich attraktiver Wert.

Aber auch gemessen an anderen fundamentalen Kennzahlen ist die Bewertung preiswert. Der Gewinn je Aktie lag im letzten Quartal bei 1,06 US-Dollar. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt entsprechend bei diesem Wert bei ca. 14,2. Das könnte durchaus preiswert sein.

Vielleicht hat diese Dividenden-Mitteilung einigen Investoren bloß in den Sinn gerufen, dass die Aktie weiterhin günstig und aussichtsreich sein könnte. Auch als Foolisher Investor kann man darüber durchaus einmal nachdenken.

General Mills: Stabile Dividende, günstig bewertet!

Abschließend können wir daher festhalten: Bei der Aktie von General Mills hat sich eigentlich kaum etwas verändert. Die Dividende ist und bleibt weiterhin hoch und stabil. Die fundamentale Bewertung ist weiterhin insgesamt sehr preiswert. Keine Frage: Gerade jetzt mit Blick auf die Gesamtbewertung der Märkte könnte das eine erfrischende Alternative sein.

The post General-Mills-Aktie +11 %! Neuigkeiten zur Dividende? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von General Mills. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021