Deutsche Märkte öffnen in 5 Minuten
  • Nikkei 225

    28.608,59
    -909,71 (-3,08%)
     
  • Dow Jones 30

    34.742,82
    -34,98 (-0,10%)
     
  • BTC-EUR

    45.814,04
    -3.031,11 (-6,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.473,45
    -87,85 (-5,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.401,86
    -350,34 (-2,55%)
     
  • S&P 500

    4.188,43
    -44,17 (-1,04%)
     

GENEHMIGUNG FÜR FELDSAISONAKTIVITÄTEN IN GRÖNLAND ERTEILT UND ALLE VERTRÄGE UNTERZEICHNET

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: Conico Ltd. / Schlagwort(e): Sonstiges
28.04.2021 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ASX-Bekanntmachung 28. April 2021

Conico Limited (ASX: CNJ) ("Conico" oder "das Unternehmen") hat über seine 100%ige Tochtergesellschaft Longland Resources Limited ("Longland") am 23. April die Mitteilung erhalten, dass die vollständige Genehmigung für die Aktivitäten bei den Projekten Ryberg und Mestersvig in Grönland (Abbildung 1) vom Ministerium für Bodenschätze erteilt wurde. Darüber hinaus wurden alle Verträge unterzeichnet und die Mobilisierung der Ausrüstung zum Aufenthaltsort in Reykjavik, Island, hat begonnen.

Die Aktivitäten werden im Mai 2021 beginnen und bestehen aus:

Ryberg Projekt

- Diamantbohrungen bei:

- Das Miki Prospect (magmatisches Sulfid Cu-Ni-Co-Pd-Au), im Anschluss an die Oberflächengeochemie mit Gehalten von bis zu 2,2 % Kupfer, 0,8 % Nickel, 0,1 % Kobalt, 3,3 g/t Palladium & 0,2 g/t Gold und Leitern aus 2 x elektromagnetischen Vermessungen, die 2017 & 2020 durchgeführt wurden (siehe CNJ ASX-Meldung vom 10.12.2020 für weitere Details).

- Das Sortekap-Prospekt (orogenes Au & magmatisches Sulfid Ni-Co-Pt), im Anschluss an die Oberflächengeochemie mit einem Gehalt von bis zu 2,7g/t Gold & 0,33% Nickel und einer signifikanten Induktionspolarisations (IP)-Anomalie, die im Jahr 2020 identifiziert wurde (siehe CNJ ASX-Meldung vom 22.12.2020 für weitere Details).

Lizenzweite hochauflösende aeromagnetische Vermessung

Mestersvig Projekt

- Lizenzweite hochauflösende aeromagnetische Vermessung

- Beprobung von Seltene Erden (REE) und Basismetall-Sulfid-haltigem Gestein (siehe CNJ ASX Ankündigung vom 28 Jan 2021 für weitere Details).

Thomas Abraham-James, CEO von Longland, sagte: "Dies ist ein sehr großes Jahr für uns, der Nachrichtenfluss wird bedeutend sein und eine sehr aufregende Zeit für das Unternehmen und unsere Aktionäre. Wir werden ein erstes Bohrprogramm auf dem Projekt Ryberg durchführen, das ein hervorragendes Potenzial für gefragte Batterie- und Edelmetalle aufweist, und gleichzeitig hochauflösende magnetische Vermessungsdaten über das gesamte Projekt Ryberg und Mestersvig sammeln."

Abbildung

Abbildung 1. Standortkarte für Conicos Grönlandprojekte in Bezug auf den Aufenthaltsort in Reykjavik, Island.

Die Mitarbeiter von Longland beabsichtigen, im Mai nach Grönland zu reisen, um sich mit Beamten in der Hauptstadt Nuuk zu treffen, und dann nach Mestersvig zu fahren, wo sie etwa 10 Tage mit der Beprobung und Kartierung bekannter Seltenerdelement- (REE) und Basismetall-Sulfid-Vorkommen auf dem kürzlich erweiterten Lizenzgebiet verbringen werden. Frühere Explorateure haben das Vorkommen der REE-haltigen Mineralien Xenotim und Mosandrit innerhalb des Werner Bjerge Alkaline Complexes festgestellt.

Alle wichtigen Verträge wurden unterzeichnet und die Mobilisierung der Ausrüstung zum Aufenthaltsort in Reykjavik, Island, hat begonnen. Das Schiff soll in der letzten Juniwoche zum Projekt Ryberg aufbrechen. Die Bohrungen und die aeromagnetische Untersuchung werden beide unmittelbar nach der Ankunft beginnen, und wenn die aeromagnetische Untersuchung in Ryberg abgeschlossen ist, wird das Flugzeug nach Mestersvig verlegt.

Es wurden Verträge mit folgenden Dienstleistern unterzeichnet:

- Cartwright Drilling Inc. (Diamantbohrungen)

- NRG Exploration CC (aeromagnetische Vermessungen)

- BlueWest Helicopters Greenland Aps (Hubschrauber)

- IceTugs ehf (Schiff)

Das in Ryberg tätige Personal wird an Bord eines Forschungsschiffes untergebracht, das im Lizenzgebiet an einem Punkt vertäut ist, der den Bohrstellen am nächsten liegt. Die Mannschaft in Mestersvig wird zwischen dem Hotel am Flughafen Nerlerit Inaat und dem bestehenden Nyhavn Camp untergebracht. Die Feldsaison wird bis Ende September abgeschlossen sein, wobei an jedem Standort zusätzlicher Treibstoff gelagert wird, um einen frühen Start im Jahr 2022 zu ermöglichen.

Für und im Namen des Vorstands,
/
Guy T Le Page, FFIN, MAusIMM
Executive Director

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die mit einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten verbunden sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden in gutem Glauben gemacht und es wird davon ausgegangen, dass sie eine angemessene Grundlage haben. Diese Aussagen spiegeln aktuelle Erwartungen, Absichten oder Strategien in Bezug auf die Zukunft sowie Annahmen wider, die auf derzeit verfügbaren Informationen basieren. Sollten sich eines oder mehrere der genannten Risiken oder Ungewissheiten realisieren oder sollte sich erweisen, dass die zugrunde liegenden Annahmen nicht korrekt waren, können die tatsächlichen Ergebnisse von den in dieser Mitteilung beschriebenen Erwartungen, Absichten und Strategien abweichen. Es wird keine Verpflichtung übernommen, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich diese Überzeugungen, Meinungen und Einschätzungen ändern sollten oder um andere zukünftige Entwicklungen widerzuspiegeln.

Aussagen der zuständigen Personen
Die in diesem Bericht enthaltenen Informationen zu den Explorationsergebnissen der Grönlandprojekte basieren auf Informationen, die von Thomas Abraham-James, einem Vollzeitmitarbeiter von Longland Resources Ltd. zusammengestellt oder überprüft wurden. Herr Abraham-James hat einen B.Sc. Hons (Geol) und ist ein Chartered Professional (CPGeo) und Fellow des Australasian Institute of Mining and Metallurgy (FAusIMM). Herr Abraham-James verfügt über ausreichende Erfahrungen, die für die in Betracht kommenden Mineralisierungsarten und Lagerstättentypen sowie für die durchgeführten Aktivitäten relevant sind, um sich als kompetente Person gemäß der Definition in der Ausgabe 2012 des Joint Ore Reserve Committee (JORC) "Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves" zu qualifizieren. Herr Abraham-James stimmt der Aufnahme der auf den Informationen basierenden Sachverhalte in diesen Bericht in der Form und dem Kontext, in dem sie erscheinen, zu.


28.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Conico Ltd.

Perth

Australien

EQS News ID:

1189905


Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this