Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 16 Minute
  • Nikkei 225

    38.575,83
    +5,07 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.893,59
    -73,45 (-0,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.390,89
    +53,14 (+3,97%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     
  • S&P 500

    5.487,03
    +13,80 (+0,25%)
     

Geld Sparen bei Lidl, Kaufland und Co.: Mit diesem Code

Mit diesem einfachen Trick können Sie Gemüse, Obst und Co. in Supermärkten deutlich günstiger kaufen.

Wer genau hinschaut, kann beim Lebensmittel-Kauf trotz Inflation weiter Geld sparen. (Bild: Getty)
Wer genau hinschaut, kann beim Lebensmittel-Kauf trotz Inflation weiter Geld sparen. (Bild: Getty) (d3sign via Getty Images)

Brot, Speiseöl oder Nudeln: Die Preise für Lebensmittel sind in den vergangenen Monaten stark gestiegen. Ein Ende der Preiserhöhungen ist in Zeiten der Inflation bislang nicht absehbar. Doch offenbar gibt es einen Trick, mit dem man zumindest ein Stück weit sparen kann. Den verriet kürzlich die Seite „mydealz.de“, auf der Verbraucher ihre Schnäppchentipps öffentlich teilen können.

Angebote: Blick auf Preisschilder lohnt sich

Werfen Sie beim nächsten Supermarkt-Besuch einen genauen Blick auf die Preisschilder. (Bild: Getty)
Werfen Sie beim nächsten Supermarkt-Besuch einen genauen Blick auf die Preisschilder. (Bild: Getty) (Luis Alvarez via Getty Images)

Beim Sparen im Supermarkt kann demnach ein Hinweis auf den Preisschildern behilflich sein, die sich an den Regalen befinden. Darauf steht in der Regel der aktuelle Preis, eine Preisangabe pro Kilogramm und gegebenenfalls weitere Informationen.

WERBUNG

Doch auf manchen Preisschildern stehen auch noch geheime "Codes", aus denen sich schließen lässt, wann welches Produkt stark reduziert sein wird.

Schauen Sie bei Ihrem nächsten Einkauf mal ganz genau auf die Schilder: Zwischen der Produktbeschreibung und Preis sowie der Gewichtsangabe befinden sich mehrere Buchstaben und Ziffern. Interessant sind vor allem die letzten beiden Buchstaben.

Diese Kennzeichnungen finden sich beispielsweise bei Lidl, Kaufland, Rewe oder Penny:

  • T = Tagesware, die am Ende des Tages, also jeden Abend reduziert wird

  • TS = Tagesware Samstag, dieses Produkt wird jeden Samstag reduziert

Wenn diese Buchstaben auf dem Preisschild stehen, bekommen Kunden das Produkt zu bestimmten Zeiten zu einem niedrigeren Preis. Ein „T“ steht dabei für Tageskontrolle: Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Joghurt und Molkerei, Fisch und Fleisch mit diesem Hinweis werden häufig kurz vor Ladenschluss zu einem günstigeren Preis verkauft.

Das „TS“ ist die Kennzeichnung für Tageskontrolle Samstag: Sie können davon ausgehen, dass am Samstag neue Ware für den Verkauf ab Montag in diese Verkaufsfläche geräumt wird und die alte Ware dann deutlich günstiger angeboten wird. Altware wird in der Regel am Samstagabend um bis zu 80 Prozent reduziert, um Platz zu schaffen.

Auf der Instagram-Seite von „mydealz.de“ wird in diesem Video am Beispiel Lidl erklärt, wie man die Codes entziffern kann. "6 T" heißt bei Milch etwa, dass die Milch in spätestens 6 Tagen seitens Lidl reduziert wird.

Unabhängig von diesen Codes werden bei Lidl, Aldi, Kaufland und Co. Brot wie auch einige Gemüsesorten am Abend häufig eine Stunde vor Ladenschluss um bis zu 50 Prozent vergünstigt angeboten. Auf Joghurt und Frischmilch gibt es oft bereits ab den Nachmittags Rabatte. Hier gilt: Nach dem Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums ist das Produkt in der Regel noch mindestens ein paar Tage, mitunter auch deutlich länger, im Kühlschrank haltbar. Sie können also getrost zugreifen.

Übrigens: Dieser Tipp gilt auch für den Wochenmarkt. Auch hier gibt es kurz vor Marktschluss häufig viele Produkte wie Obst und Gemüse zum halben Preis.

Video: Sparen bei Kaufland: So können Kunden beim Einkaufen Geld verdienen