Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 54 Minuten
  • Nikkei 225

    28.875,23
    +0,34 (+0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    34.196,82
    +322,58 (+0,95%)
     
  • BTC-EUR

    29.147,69
    +722,01 (+2,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    838,12
    +51,50 (+6,55%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.369,71
    +97,98 (+0,69%)
     
  • S&P 500

    4.266,49
    +24,65 (+0,58%)
     

Die Geheimnisse, um jetzt die besten Dividendenaktien zu finden

·Lesedauer: 2 Min.
Gestappelte Münzen Vermögenswachstum Aktien Sparplan Dividenden Dividendenaktien

Gibt es Geheimnisse, um die besten Dividendenaktien zu identifizieren? Ich glaube eigentlich nicht. Grundsätzlich existieren jedoch verschiedene Faktoren, die man bei der Auswahl berücksichtigen kann. Das wiederum bedeutet, dass es unterschiedliche Aspekte gibt, auf die sich verschiedene Investoren konzentrieren.

Das wesentliche Geheimnis, um die besten Dividendenaktien zu identifizieren, ist daher etwas anderes. Nämlich, auf welche dieser Faktoren man sich jetzt konzentrieren sollte. Ich bin überzeugt, dass es die folgenden drei sind, die definitiv Aufmerksamkeit verdient haben.

Geheimnis für die besten Dividendenaktien: Das Geschäft

Ein erstes Geheimnis, um die besten Dividendenaktien zu identifizieren, ist relativ simpel: Konzentriere dich auf das Geschäftsmodell. Es ist das A und O für alle Investoren, dass im operativen und strategischen Fundament der künftige Erfolg liegt. Sowie eben auch für die Dividende.

Alles kommt vom operativen Geschäft her: das Wachstum, die künftige Bewertung und die Zahlungen selbst. Die Historie ist ebenfalls ein Faktor, der vom operativen Geschäft ausgeht. Im Endeffekt können wir wirklich alles auf das Unternehmen zurückführen. Das macht auch Sinn, hier liegt schließlich die Grundlage für Umsätze und Gewinne.

Es ist daher kein Geheimnis, dass man die besten Dividendenaktien mithilfe des Geschäftsmodells findet. Bloß eines, dass man diesen Fokus niemals vergessen darf. Ja, wirklich: niemals.

Wachstum & Perspektive im Blick

Die besten Dividendenaktien findet man außerdem, in dem man ein wenig in die Zukunft schaut. Es ist daher kein Geheimnis, dass die Börse stets die Zukunft handelt. Sprich: Wie stark die Perspektive ist, wie stabil sie ist. Oder auch wie wachstumsstark sie sein könnte.

Ein operatives Wachstum ist häufig die beste Grundlage für die beste Gesamtrendite. Oder eben für die besten Dividendenaktien. In der Regel führt das außerdem dazu, dass eine Aktie ein solides Dividendenwachstum ermöglichen kann. Das wiederum erhöht das passive Einkommen langfristig orientiert.

Neben dem jetzigen Stand und dem Blick auf das Unternehmen ist daher die Perspektive überhaupt entscheidend. Von der Vergangenheit kann man sich in der Regel wenig kaufen.

Geheimnis bester Dividendenaktien: Die Dividende

Ohne eine Dividende kann sich eine Dividendenaktie natürlich nicht als die beste bezeichnen, es ist daher vermutlich ebenfalls kein weiteres Geheimnis, dass dieser Fokus wichtig ist. Allerdings: Vielleicht nicht die Faktoren, die du jetzt denkst.

Ein weiteres Geheimnis für die besten Dividendenaktien ist für mich daher, auf die Ausschüttungspolitik und die Historie zu schauen. Idealerweise sollte die Historie die Dividendenpolitik bestätigen. Das kann ein Indikator dafür sein, wie nachhaltig und stabil eine Dividende ist.

Dividendenrendite? Fehlanzeige. Für mich ist das inzwischen eine Kennzahl, die in die Irre führen kann. Unternehmen, Perspektiven und die Nachhaltigkeit der Dividende ist für mich entscheidender.

Der Artikel Die Geheimnisse, um jetzt die besten Dividendenaktien zu finden ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.