Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 33 Minuten

​​​​​​​Gecci 5,75%-Anleihe notiert seit heute an der Börse Frankfurt: Gecci Rent and Buy bietet einen neuen Weg ins Eigenheim

·Lesedauer: 6 Min.

DGAP-News: Gecci Investment KG / Schlagwort(e): Anleihe/Anleiheemission
01.10.2020 / 11:53
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Gecci-5,75%-Anleihe notiert seit heute an der Börse Frankfurt: Gecci Rent and Buy
bietet einen neuen Weg ins Eigenheim


- Patent- und Markenrechtlich geschütztes Modell der Mietübereignung bietet Eigenheimfinanzierung ohne Kredit, ohne Eigenkapital und alles aus einer Hand
- Unternehmensanleihe: Volumen bis zu 8 Mio. Euro, Festzins 5,75 % p.a., Laufzeit 5 Jahre
- Emissionserlös dient dem Bau von Eigenheimen

Nettlingen, 01. Oktober 2020: Das Mietübereignungsmodell Gecci Rent And Buy(R) ist einzigartig und bringt Menschen leichter in ihr Traumhaus als jemals zuvor - ohne Kredite, ohne Eigenkapital, ohne Restkaufbetrag und alles aus einer Hand. Die Entwicklung der ersten Eigenheime ist abgeschlossen und der Rollout kann beginnen. Zur Finanzierung begibt die Gecci Investment KG eine Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A3E46C5) in Höhe von bis zu 8 Mio. Euro. Das Wertpapier hat einen festen Zinssatz von 5,75 % p.a., eine Laufzeit von 5 Jahren und eine Stückelung von 1.000 Euro. Die nicht nachrangige Anleihe kann seit heute an der Börse Frankfurt (Open Market) gekauft werden. Die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG betreut als Designated Sponsor den Börsenhandel. Die Emission wird von der Hinkel & Cie. Vermögensverwaltung AG organisiert und als Selling-Agent für qualifizierte Anleger begleitet. Das rechtlich maßgebliche Wertpapier-Informationsblatt (WIB), die Anleihebedingungen und weitere Informationen stehen auf www.gecci-investment.de zum Download zur Verfügung.

Der Emissionserlös soll im Wesentlichen für den Bau der Eigenheime im Rahmen des Mietübereignungsmodells Gecci Rent And Buy(R) verwendet werden. Das Mietübereignungsmodell (www.mietübereignung.de) wurde von der Gecci Gruppe entwickelt und rechtlich geschützt. Kunden können aus verschiedenen Massivhäusern mit KfW-Standard wählen und ihre individuellen Ideen mit einbringen. Zur Finanzierung wird ein Mietvertrag mit einer Laufzeit von 23 Jahren bis maximal 32 Jahren vereinbart. Die monatliche Kaltmiete ist über die gesamte Laufzeit konstant. Nach dem Ende der Mietzeit hat der Kunde das Recht, die Immobilie als Eigentümer zu übernehmen. Eine Anzahlung oder eine Schlussrate fallen nicht an. Für eine hohe Sicherheit bis zur Eigentumsübergabe ist gesorgt: Durch notarielle Auslassungsvormerkung im Grundbuch unter Verzicht der Einrede und Verjährung ist die Insolvenzfestigkeit sichergestellt. Die ersten 17 Massivhäuser sind bereits bestellt und entwickelt. Der Bau soll Anfang 2021 beginnen. Realisiert werden die Objekte von der Gecci Alliance KG, einem Verbund aus Architekten, Ingenieure und Bauunternehmen. So erhalten Gecci-Kunden alle Leistungen auf dem Weg zu ihrer Traumimmobilie aus einer Hand.

"Mit der Gecci-Anleihe investieren Anleger in den neuen Weg ins Eigenheim. Er verbindet jahrzehntelange Bauerfahrung, modernste Massivhäuser und eine einzigartige Finanzierung. Dafür haben wir in den vergangenen Jahren viel investiert, unser Mietübereignungsmodell entwickelt und von unabhängigen Experten prüfen lassen. Daher freuen wir uns sehr, jetzt endlich starten zu können und sind davon überzeugt, Bauherren eine sehr attraktive, liquiditätsschonende und sichere Alternative zum Bankkredit oder Mietkauf zu bieten", sagt Gerald Evans, Gründer der Gecci Gruppe und Geschäftsführer der Gecci Investment KG.

Ziel ist es, in den nächsten 5 Jahren bundesweit mindestens 40 Eigenheime und 20 Mehrfamilienhäuser mit je 11 Wohneinheiten zu realisieren und in der Folge stetige Erträge zu generieren, um langfristig Gecci Rent And Buy(R) als wichtigste Alternative zur klassischen Baufinanzierung über Banken zu etablieren.

Die Gecci Gruppe ist ein Spezialist für die Beratung und die Abwicklung von unterschiedlichsten Bauprojekten mit mehr als 20 Jahren Erfahrung. Das Leistungsspektrum reicht von der Bauberatung und -planung bis zum schlüsselfertigen Bau für private und gewerbliche Kunden. Bis heute hat die Gecci Gruppe an Projekten im In- & Ausland mit einem Gesamtvolumen von über 9 Milliarden Euro mitgewirkt und über 27.000 Quadratmeter Wohnraum im Auftrag von/in Zusammenarbeit mit Architekten, Baugesellschaften und Bauträgern realisiert.

Eckdaten zur Gecci-Anleihe:
Emittent: Gecci Investment KG
Emissionsvolumen: bis zu 8 Mio. Euro
ISIN / WKN: DE000A3E46C5 / A3E46C
Kaufmöglichkeit: Frankfurter Wertpapierbörse (Open Market)
Stückelung/Mindestanlage: 1.000 Euro
Zinssatz (Kupon): 5,75 % p.a.
Laufzeit: 5 Jahre (1. August 2020 bis 31. Juli 2025)
Zinszahlungen: jährlich, erstmals zum 02. August 2021
Rückzahlungskurs: 100 %
Wertpapierart: Inhaber-Teilschuldverschreibung (nicht nachrangig)
Wertpapier-Informationsblatt (WIB): gecci-investment.de

Kontakt
Gecci Investment KG // Nordasseler Straße 5 // 31185 Nettlingen // gecci-investment.de // anleihe@gecci-investment.de

Presse
Fabian Lorenz // Tel. +49 221 29 83 15 88 // presse@gecci-investment.de

WICHTIGER HINWEIS
Die auf den nachfolgenden Internet-Seiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben. Die Informationen stellen in keinem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren außerhalb Deutschlands findet nicht statt und ist auch nicht vorgesehen. Das öffentliche Angebot in Deutschland erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapier-Informationsblattes (WIB) nach § 4 Wertpapierprospektgesetz welches auf der Webseite der Emittentin unter gecci-investment.de zum Download zur Verfügung. Die Inhaberschuldverschreibungen (Anleihen) richten sich an Privatkunden (natürliche oder juristische Personen) gemäß § 67 Absatz 3 des Wertpapierhandelsgesetzes, die über Kenntnisse und/oder Erfahrungen mit Anleihen verfügen, um die Risiken aus den angebotenen Anleihen angemessen beurteilen zu können. Sie richten sich an Anleger, die das Ziel der allgemeinen Vermögensbildung verfolgen und einen langfristige Anlagehorizont haben. Der Anleger sollte wirtschaftlich fähig sein, Verluste zu tragen, die sich aus den Anleihen ergeben können. Insbesondere sollte er wirtschaftlich fähig sein, einen Totalverlust des eingesetzten Anlagebetrags bis zu 100% des eingesetzten Kapitals tragen zu können. Der Anleger muss bereit sein, in Wertpapiere zu investieren, die mit einer Risikobewertung auf einer Skala von 1 (sicherheitsorientiert, sehr geringe bis geringe Risiken) bis 7 (sehr risikobereit, höchste Risiken) in Risikoklasse 5 eingestuft wurden. Die Anleihen sind nicht zur Altersvorsorge und nicht für Anleger geeignet, die Wert auf Kapitalschutz legen, keinen vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals tragen können und/oder kurzfristigen oder mittelfristigen Liquiditätsbedarf haben.


01.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Gecci Investment KG

Nordasseler Straße 5

31185 Nettlingen

Deutschland

Telefon:

+49 (0)5123 4073551

E-Mail:

kontakt@gecci-investment.de

Internet:

www.gecci-investment.de

ISIN:

DE000A3E46C5

WKN:

A3E46C

Börsen:

Freiverkehr in Frankfurt

EQS News ID:

1138275


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this