Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 54 Minuten
  • DAX

    12.778,13
    -5,64 (-0,04%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.443,56
    -11,30 (-0,33%)
     
  • Dow Jones 30

    30.775,43
    -253,88 (-0,82%)
     
  • Gold

    1.790,10
    -17,20 (-0,95%)
     
  • EUR/USD

    1,0449
    -0,0034 (-0,32%)
     
  • BTC-EUR

    18.359,00
    -66,36 (-0,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    412,70
    -18,77 (-4,35%)
     
  • Öl (Brent)

    107,71
    +1,95 (+1,84%)
     
  • MDAX

    25.709,10
    -114,35 (-0,44%)
     
  • TecDAX

    2.862,41
    -23,21 (-0,80%)
     
  • SDAX

    11.857,50
    -23,69 (-0,20%)
     
  • Nikkei 225

    25.935,62
    -457,42 (-1,73%)
     
  • FTSE 100

    7.149,17
    -20,11 (-0,28%)
     
  • CAC 40

    5.921,62
    -1,24 (-0,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.028,74
    -149,16 (-1,33%)
     

GCN und Europas größter Exporthafen Antwerpen-Brügge unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

LONDON, May 23, 2022--(BUSINESS WIRE)--Giga Carbon Neutrality Inc. („GCN" ), ein Unternehmen für saubere kommerzielle Transport- und Technologielösungen, und die Hafenverwaltung Antwerpen-Brügge, Belgien, Betreiber des größten europäischen Exporthafens, des größten Umschlaghafens für Fahrzeuge und des führenden Chemie-Hubs in Europa, haben ihre strategische Kooperation formell vereinbart.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220516006000/de/

GCN wird in Belgien Pilotprogramme zur Automatisierung von Fahrzeugen und Schiffen umsetzen und die führende Rolle des Hafens in der globalen Lieferkette konsolidieren. Die Hafenverwaltung Antwerpen-Brügge wird die Entwicklung von GCN in Europa unterstützen, indem sie die erforderlichen Leistungen und Beziehungen bereitstellt, um das Wachstum der globalen Geschäftsaktivitäten von GCN zu unterstützen.

Die Kooperationsvereinbarung wurde unterzeichnet von Tom Hautekiet, COO bei der Hafenverwaltung Antwerpen-Brügge, und Richard Martin, CEO bei GCN.

Richard Martin, CEO bei Giga Carbon Neutrality, kommentiert:

Mit dieser Vereinbarung übernehmen GCN und die Hafenverwaltung Antwerpen-Brügge eine Pionierrolle bei der Umsetzung der Ziele der Europäischen Union zur Senkung der Kohlenstoffemissionen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Hafen, um seinen Betrieb durch unsere wasserstoff- und batteriebasierte Elektrofahrzeug-Flotte zu unterstützen.

Tom Hautekiet, COO bei der Hafenverwaltung Antwerpen-Brügge, erklärt:

Als größter Fahrzeug-Hub Europas heißt die Hafenverwaltung Antwerpen-Brügge GCN herzlich willkommen. Die Kooperation wird die Rolle des Hafens Antwerpen-Brügge im Automobilbereich auf eine höhere Ebene führen und dazu beitragen, die Ziele im Rahmen unserer klimafreundlichen Hafenstrategie zu verwirklichen.

Über Giga Carbon Neutrality (www.gigacarbonneutrality.com)

Giga Carbon Neutrality ist ein Unternehmen für saubere Energie und Technologie im Mobilitätsbereich, das den Betrieb sauberer, zuverlässiger Fahrzeugflotten für industrielle und gewerbliche Transportunternehmen vereinfacht. Das Portfolio von GCN umfasst batterieelektrische Fahrzeuge und mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzellenfahrzeuge und -Schiffe sowie entsprechende Infrastruktur für das Speichern, Laden und Tanken sauberer Energieträger.

Giga Carbon Neutrality, Inc., ist eine in British Columbia, Kanada, gegründete Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit der eingetragenen Anschrift 2270-8788 McKim Way, Richmond, BC. V6X 4E2, Kanada.

Über die Hafenverwaltung Antwerpen-Brügge, Belgien

Die gemeinsame Hafenverwaltung wird als europäische Drehscheibe für grüne Energie die Projektentwicklungen wie CO2-Rückgewinnung, -Speicherung und -Wiederverwendung ausweiten, um die Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit der globalen Logistik-Lieferkette zu verbessern. Das Chemieunternehmens-Cluster der Antwerpener Plattform und der Küstenstandort der Brügger Plattform werden genutzt, um die Entwicklung der Wasserstoffindustrie voranzubringen. Die Hafenverwaltung Antwerpen-Brügge wird eine wichtige Rolle beim Erreichen der europäischen Kohlenstoffreduktionsziele übernehmen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220516006000/de/

Contacts

Ansprechpartner bei Rückfragen:
Richard Martin
Giga Carbon Neutrality
press@gigacarbonneutrality.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.