Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 13 Minuten

Gasleitung für LNG-Terminal in Wilhelmshaven nimmt Form an

HANNOVER (dpa-AFX) - Die Vorbereitungen für das LNG-Terminal zum Import von Flüssigerdgas in Wilhelmshaven schreiten voran: Für den Bau einer 26 Kilometer langen Gasleitung zur Anbindung an das Gasnetz bei Etzel (Landkreis Wittmund) sind die Rohre geliefert worden. Niedersachsens Energieminister Olaf Lies betonte am Dienstag, wie schnell das Projekt vorangetrieben werde, damit vom 21. Dezember an Gas in Wilhelmshaven angelandet werden könne. "Angesichts der drohenden Versorgungslücke ist das ein Signal, das Mut macht", sagte der SPD-Politiker laut einer Mitteilung.

Schon ab diesem Winter könnten demnach über Wilhelmshaven rund 7,5 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr ins Netz eingespeist werden. Zukünftig seien sogar bis zu 20 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr möglich. "Das würde alleine 40 Prozent der jährlichen russischen Gaslieferungen der vergangenen Jahre ersetzen", sagte Lies.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.