Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.702,18
    -109,54 (-0,18%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.371,12
    -46,75 (-3,30%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

Galeria Kaufhof in Würzburg gerettet

WÜRZBURG (dpa-AFX) -Die Galeria-Kaufhof-Filiale in Würzburg wird doch nicht geschlossen. Anders als zunächst vom Insolvenzverwalter in Aussicht gestellt, bleibt das Haus bestehen, wie das bayerische Wirtschaftsministerium am Freitag bestätige. "Gemeinsam mit allen Beteiligten konnten wir eine gute Lösung finden und 84 Arbeitsplätze in der Region sichern", sagte Minister Hubert Aiwanger (Freie Wähler). Kündigungen würden dort zurückgenommen.

Damit stehen in Bayern nur noch je ein Haus in Regensburg und Augsburg zur Schließung an. Auch für Augsburg hatte Aiwanger zuletzt noch Hoffnung gehabt. Diese hat sich allerdings zerschlagen. Aiwanger bedauerte die Schließungen, zeigte sich allerdings optimistisch, dass es angesichts des Fachkräftemangels gute Aussichten für die betroffenen Mitarbeiter auf dem Arbeitsmarkt gebe.

Der insolvente Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof will einen Teil seiner bundesweit noch 92 Filialen zum 31. August dieses Jahres schließen. Ursprünglich standen 16 Häuser auf dieser Liste. Der Name wird sich allerdings ändern: Die Warenhauskette heißt künftig nur noch Galeria, die großen, traditionsreichen Marken Karstadt und Kaufhof verschwinden. Die Maßnahmen sind Teil eines Sanierungsplanes.