Deutsche Märkte öffnen in 9 Stunden
  • Nikkei 225

    28.546,98
    +727,68 (+2,62%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,35 (+1,27%)
     
  • BTC-EUR

    23.723,67
    -319,07 (-1,33%)
     
  • CMC Crypto 200

    574,64
    +3,36 (+0,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,29 (+2,09%)
     
  • S&P 500

    4.280,15
    +72,88 (+1,73%)
     

FYI Resources: FYI gibt Ernennung von Phil Thick zum Berater des Boards bekannt

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: FYI Resources / Schlagwort(e): Personalie
03.03.2022 / 11:25
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

3. März 2022

FYI gibt Ernennung von Phil Thick zum Berater des Boards bekannt

Höhepunkte

- FYI begrüßt eine hochrangige Führungskraft der Branche als strategischen Berater des Boards

- Phil Thick wird FYI mit strategischer Beratung, Unternehmensunterstützung und Regierungskontakten zur Seite stehen

- Phils frühere Aufgaben und Erfahrungen werden FYI bei der Umsetzung des HPA- und Batteriemineralienprojekts eine unschätzbare Hilfe sein


FYI Resources Ltd (ASX: FYI, OTCQB: FYIRF, Frankfurt: SDL) ("FYI" oder das "Unternehmen") freut sich die Ernennung von Phil Thick zum Berater des Unternehmens bekannt zu geben.

Thick ist ein Veteran der Bergbau-, Raffinerie- und Chemieindustrie und hatte in einer Reihe von Unternehmen leitende und nichtleitende Positionen inne, darunter Tianqi Lithium, Shell Australia, Coogee Chemicals und Alcoa Australia.

Thick kann eine beeindruckende Erfolgsbilanz vorweisen, da er maßgeblich an der Entwicklung einer Reihe großer Rohstoffprojekte beteiligt war - insbesondere in der Batterie- und Energiebranche. Mit seiner umfangreichen Erfahrung auf globaler und nationaler Ebene und auf Projektebene wird er FYI mit strategischem Rat und unternehmerischer Unterstützung zur Seite stehen, um die Entwicklung von FYIs HPA-Projekt mit Alcoa of Australia voranzutreiben und weitere nachgelagerte und wertsteigernde Chancen, die FYI bei Batteriemineralien identifiziert hat, zu entwickeln.

Roland Hill, Managing Director von FYI, kommentierte: "Wir freuen uns, dass Phil unser engagiertes und wachsendes Team verstärkt. Wir sind davon überzeugt, dass er durch seinen Geschäftssinn und seine Erfahrung mit ähnlichen Projektentwicklungen einen erheblichen Mehrwert schaffen wird. Wir engagieren uns für unser innovatives HPA-Projekt mit Alcoa und glauben, dass Phils zukünftiger Beitrag, sowohl direkt als auch indirekt, von unschätzbarem Wert für das Erreichen unserer Ziele sein wird."

Als neu ernannter Berater des Boards erklärte Phil Thick: "Ich habe ein großes Interesse am HPA-Sektor und habe ihn über mehrere Jahre hinweg genau verfolgt, auch während meiner Zeit bei Tianqi. Ich glaube, dass die HPA-Branche ein enormes Potenzial für die Zukunft hat, und FYI steht an führender Stelle mit dem, was es tut, was auch durch ihre Partnerschaft mit Alcoa untermauert wird. Ich freue mich, beim FYI-Team dabei zu sein und bei der Weiterentwicklung des HPA-Projekts sowie bei den sich abzeichnenden Wertschöpfungsmöglichkeiten mitzuwirken."


Diese Meldung wurde von Roland Hill, Managing Director, zur Veröffentlichung autorisiert.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Roland Hill

Managing Director

Tel: +61 414 666 178

roland.hill@fyiresources.com.au

 


Über FYI Resources Limited
FYI positioniert sich als bedeutender Hersteller von 4N- und 5N-HPA in den sich schnell entwickelnden Märkten für Hightech-Produkte.
FYI wendet sowohl eine ESG- als auch eine ökonomische Betrachtung des Unternehmens und seiner Aktivitäten an, um sicherzustellen, dass durch die Entwicklung des innovativen, hochqualitativen und hochreinen HPA-Projekts des Unternehmens ein langfristiger und nachhaltiger Wert und ein Wert für die Aktionäre geschaffen wird.
Hochreines Aluminium (HPA) wird zunehmend zum begehrten Material für bestimmte Hightech-Produkte, vor allem wegen seiner einzigartigen Eigenschaften, Besonderheiten und chemischen Merkmale, welche die hohe Spezifikationsanforderungen bei LED- und anderen Saphirglasprodukten erfüllen.
Der längerfristige Wachstumstreiber für HPA, mit Prognosen von >17% CAGR*, sind die Aussichten für die aufstrebenden Märkte für Elektrofahrzeuge und Energiespeichersysteme. Die Hauptfunktion von HPA besteht dort in der Verwendung als Trennmaterial zwischen der Anode und Kathode in den Batterien, um die Leistung, die Funktionalität und die Sicherheit der Batteriezellen zu erhöhen.
Die Grundlage für die HPA-Strategie des Unternehmens ist das innovative Verfahrensablaufdiagramm, welches mit moderater Temperatur und atmosphärischem Druck arbeitet. Die Kombination der Qualitätsmerkmale der Strategie führt zu einem HPA-Projektpotenzial von Weltklasse.

* CRU HPA Industry Report 2021

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.


03.03.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.