Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 17 Minuten
  • DAX

    13.873,25
    +56,64 (+0,41%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.802,96
    +13,34 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    33.912,44
    +151,39 (+0,45%)
     
  • Gold

    1.789,80
    -8,30 (-0,46%)
     
  • EUR/USD

    1,0152
    -0,0012 (-0,12%)
     
  • BTC-EUR

    23.674,13
    -170,59 (-0,72%)
     
  • CMC Crypto 200

    570,08
    -20,68 (-3,50%)
     
  • Öl (Brent)

    88,35
    -1,06 (-1,19%)
     
  • MDAX

    28.064,76
    +156,62 (+0,56%)
     
  • TecDAX

    3.183,80
    -4,51 (-0,14%)
     
  • SDAX

    13.219,64
    +41,53 (+0,32%)
     
  • Nikkei 225

    28.868,91
    -2,87 (-0,01%)
     
  • FTSE 100

    7.535,91
    +26,76 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    6.589,27
    +19,32 (+0,29%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.128,05
    +80,87 (+0,62%)
     

FunderNation GmbH: Nachhaltigkeit treibt den Markt für Unternehmensfinanzierungen im ersten Halbjahr 2022

DGAP-News: FunderNation GmbH / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
FunderNation GmbH: Nachhaltigkeit treibt den Markt für Unternehmensfinanzierungen im ersten Halbjahr 2022
20.07.2022 / 09:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

Bensheim, 20. Juli 2022

 

 

FunderNation: Nachhaltigkeit treibt den Markt für Unternehmensfinanzierungen im ersten Halbjahr 2022

 

  • FunderNation hat im ersten Halbjahr bereits 5,4 Mio. Euro Kapital für innovative Unternehmen eingeworben

  • Großes Interesse an innovativen Investments mit echtem Impact

  • Fokus auf Technologieanbieter, die aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten

 

 

Was haben eine schwimmende Photovoltaik-Anlage, ein emissionsfreies Transportsystem und ein Verfahren zur Herstellung CO2-neutraler Kraftstoffe aus Abfällen gemeinsam? Sie wurden von jungen Unternehmen entwickelt, die ihre Geschäftsmodelle mit Nachhaltigkeit verbinden und damit die großen Herausforderungen der Zeit angehen: Energiewende, Verkehrswende und Klimawandel. Das traf im ersten Halbjahr 2022 auch den Nerv von rund 1.700 Privatinvestoren, die sich auf FunderNation mit insgesamt 5,4 Mio. Euro an innovativen Unternehmen beteiligten.

 

Damit hat die Plattform für digitale Unternehmensfinanzierungen zum Halbjahr beinahe das Fundingvolumen des gesamten Vorjahres (6 Mio. Euro) erreicht und befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Angetrieben wurde das starke Interesse an Start-up-Investitionen auch durch die derzeitige Lage am Finanzmarkt. Fallende Aktienkurse im ersten Halbjahr 2022 sowie eine historisch hohe Inflation machten die außerbörslichen Investments attraktiver. Denn bei Investitionen in Start-ups handelt es sich um Sachwertanlagen, die trotz ihres höheren Risikos einen gewissen Inflationsschutz bieten.

 

Digitale Finanzierung ermöglicht investieren mit Impact

 

Insgesamt wurden im ersten Halbjahr zehn Finanzierungsrunden auf der Plattform abgeschlossen. Davon stammten sieben Unternehmen aus dem Bereich Nachhaltigkeit, zwei aus dem Bereich innovativer Mittelstand und eins aus dem IT-Sektor. Inklusive Co-Investments von Business Angels und Venture-Capital-Gebern sowie Fördermitteln schlossen seit Jahresbeginn drei Unternehmen Finanzierungen im siebenstelligen Euro-Bereich ab, dazu zählten NEXXOIL (Biofuels), ottobahn (Mobility) und SolOcean (Floating Solar).

 

„Dass der Bereich Nachhaltigkeit so sehr gefragt ist, hat auch mit der Art der Beteiligungen zu tun“, so Alexander von Preysing, der als Head of Investment Management bei FunderNation die Auswahl der zu finanzierenden Unternehmen mitverantwortet. „Anders als bei der Anlage in börsennotierten Aktien, Fonds oder Anleihen können Anleger durch digitale Start-up Investments einen echten Impact generieren, können hier zusätzliches Kapital gezielt und wirkungseffektiv zur Verfügung stellen. Gleichzeitig sind die Investments in innovative Start-ups von den täglichen Schwankungen der Aktienmärkte entkoppelt.“

 

Im zweiten Halbjahr will die Plattform ihren Wachstumskurs fortsetzen. „Wir werden kontinuierlich daran arbeiten, spannende Unternehmen für unsere Investoren zu identifizieren“, sagt Alexander von Preysing. „Unser Fokus liegt auch weiter auf dem Thema Nachhaltigkeit und auf technologischen Innovationen.“ Dazu zählen Unternehmen aus dem Bereich der Elektromobilität wie DMC-EMOBILITY und TWIKE, der Solartracking-Anbieter SunOyster Systems, aber auch Unternehmen aus anderen Sektoren wie Life Sciences (SolyPlus).

 

 

Über FunderNation:

 

FunderNation ist eine Plattform für digitale Finanzierung und bietet Investoren die Möglichkeit, direkt und professionell in spannende, zukunftsträchtige Unternehmen zu investieren – von Start-ups bis zu dynamisch wachsenden, etablierten Firmen.

 

Wir sind ein eingespieltes Team und können als einzige deutsche Plattform für digitale Unternehmensfinanzierung auf mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung als Venture Capital Investoren zurückgreifen. Wir glauben an positiven Impact und wirtschaftliches Wachstum durch Innovation und persönliches Wachstum durch Chancen.

 

Mehr Informationen unter www.fundernation.eu

 

Kontakt:

 

Alexander von Preysing

Head of Investment Management

+49 6251 8008 337

Alexander.vonpreysing@FunderNation.eu

 

Frank Schwarz

+49 611 580 2929 0

schwarz@schwarzfinancial.com

 

 

 


20.07.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.