Deutsche Märkte geschlossen

Fujirebio präsentiert das RoboBlot™ Instrument, eine vollautomatische Lösung für INNO-LIA® Score Assays

·Lesedauer: 2 Min.

GENT, Belgien, January 18, 2022--(BUSINESS WIRE)--Fujirebio Europe gab heute die Markteinführung des Instruments RoboBlot bekannt. Der RoboBlot nutzt als geschlossenes System eine automatisierte Verarbeitung der weithin verwendeten INNO-LIA Score Assays. Das von Bee Robotics Ltd. hergestellte Gerät wird von Fujirebio Europe vertrieben. Vorprogrammierte Testprotokolle des Systems ermöglichen eine durchgängige Automatisierung der streifenbasierten INNO-LIA Score Assays, von der Probenzugabe über die Streifenverarbeitung bis hin zur Bilderfassung und Ergebnisinterpretation sowie eine mögliche Kommunikation mit dem Laborinformationssystem (LIS).

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220117005354/de/

RoboBlot™ - an instrument for fully automated processing of INNO-LIA® tests from sample pipetting to strip reading and LiRAS® interpretation (Photo: Fujirebio)

„Labore benötigen in zunehmendem Maße dringend Tests mit hohem Durchsatz und höherem Automationsgrad. Die typischen Nachteile manueller Tests, wie z.B. eine lange Bearbeitungszeit, uneinheitliche Handhabung der Testprotokolle und Probleme mit der Rückverfolgbarkeit, werden der Vergangenheit angehören", sagte Christiaan De Wilde, CEO von Fujirebio Europe. „Der RoboBlot wird den Arbeitsablauf im Labor für unsere Kunden radikal verbessern, von mühsamen manuellen und halbautomatisierten Arbeiten hin zu einem vollautomatisierten Verfahren."

Der RoboBlot erweitert die Palette automatisierter Lösungen, die Fujirebio Europe bereits für das Portfolio an INNO-LIA Score Assays anbietet. Er bietet Hochdurchsatz, Vollautomatisierung mit Pipettierung von bis zu 50 Proben und integrierter Kamera zum Scannen und Interpretieren mit der Fujirebio LiRAS Software, was eine vollständige Rückverfolgbarkeit bei geringem Zeitaufwand ermöglicht. Das System kann so präzise an die individuellen Bedürfnisse des Labors angepasst werden. Eine weitere automatisierte Lösung für dieses Portfolio ist der TENDIGO®.

Weitere Informationen über den RoboBlot finden Sie auf der Website. Das Gerät wird überdies auf der Veranstaltung von Medlab vom 24. bis 27. Januar 2022 in Dubai am Stand von Fujirebio präsentiert (Stand Z5.C15).

Bitte nehmen Sie bei Fragen zur Verfügbarkeit dieser Produkte in Ihrer Region Kontakt mit Ihrem lokalen Vertriebsmitarbeiter auf.

Über Fujirebio
Fujirebio ist ein weltweit führendes Unternehmen für In-vitro-Diagnostik (IVD)-Tests mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Konzeption, Entwicklung, Produktion und weltweiten Vermarktung robuster IVD-Produkte, angefangen bei spezialisierten Tests bis hin zu vollautomatisierten klinischen Routine-Labortestlösungen für die unterschiedlichsten Erkrankungen.

Über Bee Robotics Ltd.
1999 gegründet, ist Bee Robotics Ltd. ein privates Unternehmen aus Nordwales, das weltweit den Ruf eines führenden Unternehmens auf dem Gebiet der Entwicklung und Herstellung fortschrittlicher Liquid-Handling-Robotiklösungen für die Laborautomatisierung genießt. Heute beschäftigt Bee Robotics Ltd. ein auf Elektronik, Mechanik, Robotik und Softwaretechnik spezialisiertes hochqualifiziertes Kernteam, das sich mit Hardware- und Softwaredesign und Prototyping bis hin zur Entwicklung und Herstellung von Laborlösungen beschäftigt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220117005354/de/

Contacts

Christiaan De Wilde
CEO Fujirebio Europe
+32 9329 1703

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.