Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 51 Minuten
  • Nikkei 225

    28.964,08
    -54,22 (-0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    33.290,08
    -533,32 (-1,58%)
     
  • BTC-EUR

    30.050,46
    -310,62 (-1,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    888,52
    -51,42 (-5,47%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.030,38
    -131,02 (-0,93%)
     
  • S&P 500

    4.166,45
    -55,41 (-1,31%)
     

​​​​​​​FUCHS stärkt Spezialitätengeschäft durch Übernahme des Schmierstoffgeschäfts der Gleitmo Technik AB, Schweden

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: FUCHS PETROLUB SE / Schlagwort(e): Ankauf
10.06.2021 / 12:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

FUCHS stärkt Spezialitätengeschäft durch Übernahme des Schmierstoffgeschäfts der Gleitmo Technik AB, Schweden

Die weltweit im Schmierstoffbereich tätige FUCHS-Gruppe hat heute eine Vereinbarung zum Erwerb des Schmierstoffgeschäfts der Gleitmo Technik AB in Kungsbacka, Schweden, zum 1. Juli 2021 unterzeichnet. Das Geschäft wird in die Tochtergesellschaft FUCHS LUBRICANTS SWEDEN AB integriert.

FUCHS erwirbt 100% der Anteile an der Gleitmo Technik AB durch einen Anteilskaufvertrag, der insbesondere den Kundenstamm, das Produktportfolio, die Belegschaft und einen Mietvertrag für das Gleitmo-Büro und -Lager in Kungsbacka umfasst.

Die Bündelung der Vertriebskanäle macht FUCHS LUBRICANTS SWEDEN AB zu einem zentralen und maßgeblichen Partner für alle Schmierstoffe und verwandte Spezialitäten in Schweden und der nordischen Region.

Als langjähriger Handelspartner von FUCHS erzielte Gleitmo Technik AB im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von rund 6 Mio EUR. Das Unternehmen beschäftigt derzeit zehn Mitarbeiter.

Mannheim, 10. Juni 2021

FUCHS PETROLUB SE
Public Relations
Friesenheimer Str. 17
68169 Mannheim
Tel. +49 621 3802-1104

tina.vogel@fuchs.com
www.fuchs.com/gruppe

Die folgenden Informationen können Sie im Internet abrufen:
Bild- und Videomaterial: www.fuchs.com/de-de/photo-gallery/

Über FUCHS
Der FUCHS-Konzern entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Schmierstoffe und verwandte Spezialitäten für nahezu alle Industrien und Anwendungsbereiche. Das Unternehmen, das 1931 in Mannheim gegründet wurde, beschäftigt weltweit nahezu 6.000 Mitarbeiter in 58 operativ tätigen Gesellschaften. FUCHS ist der weltweit größte Anbieter unter den unabhängigen Schmierstoffherstellern. Die nach Umsatz wichtigsten Märkte sind Westeuropa, Asien und Nordamerika.

Wichtiger Hinweis
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der FUCHS PETROLUB SE beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Beschaffungspreise, der Wechselkurse und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Schmierstoffindustrie gehören. Die FUCHS PETROLUB SE übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Pressemitteilung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.


10.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

FUCHS PETROLUB SE

Friesenheimer Str. 17

68169 Mannheim

Deutschland

Telefon:

+49 (0)621 / 3802-0

Fax:

+49 (0)621 / 3802-7190

E-Mail:

ir@fuchs.com

Internet:

www.fuchs.com/gruppe

ISIN:

DE0005790430, DE0005790406

WKN:

579043, 579040

Indizes:

MDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1206649


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.