Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 48 Minuten
  • DAX

    13.981,91
    +99,61 (+0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.657,03
    +16,48 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    31.261,90
    +8,77 (+0,03%)
     
  • Gold

    1.845,10
    +3,90 (+0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0562
    -0,0026 (-0,2429%)
     
  • BTC-EUR

    28.467,31
    +295,30 (+1,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    650,34
    -23,03 (-3,42%)
     
  • Öl (Brent)

    110,35
    +0,46 (+0,42%)
     
  • MDAX

    29.199,95
    +165,84 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.073,26
    +27,42 (+0,90%)
     
  • SDAX

    13.197,31
    +51,87 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    26.739,03
    +336,19 (+1,27%)
     
  • FTSE 100

    7.389,98
    +87,24 (+1,19%)
     
  • CAC 40

    6.285,24
    +12,53 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.354,62
    -33,88 (-0,30%)
     

ftrack erfindet ftrack Review neu und bringt mit cineSync 5 die nächste Generation der Medienbewertung auf den Markt

·Lesedauer: 6 Min.

Die neuesten branchenführenden Innovationen von ftrack bieten eine völlig neu definierte Benutzererfahrung für ein größeres Publikum und erfüllen die gestiegenen Anforderungen an kreative Bewertungs- und Freigabeprozesse

STOCKHOLM, April 21, 2022--(BUSINESS WIRE)--ftrack, der Entwickler von oscarprämierten Lösungen für die Medienbewertung und die Team-Kooperation in der Kreativbranche, hat jetzt wichtige Updates für zwei seiner Vorzeigeprodukte auf den Markt gebracht: ftrack Review, die browserbasierte Plattform für die interaktive Medienbewertung, und cineSync, die von der Film- und Fernsehbranche intensiv genutzte Desktop-Lösung für die Medienbewertung. Die neue, flüssige Benutzeroberfläche von ftrack Review bietet Kreativen eine einfachere und leichter zugängliche Medienprüfung, während das grundlegende Update von cineSync den sich entwickelnden Bedürfnissen der heutigen VFX-Studios Rechnung trägt.

Die neu gestalteten Workflows sowohl von ftrack Review als auch von cineSync 5 stehen ab heute zu Testzwecken zur Verfügung. cineSync 5 ist als kostenlose Erweiterung für alle Nutzer von cineSync 4 Pro erhältlich.

ftrack wurde kürzlich von Backlight übernommen, einem Unternehmen für Medientechnologie, das Kunden aus der Medien-, Unterhaltungs- und Videobranche Technologielösungen anbietet, die alle Schritte im Lebenszyklus von Medieninhalten entscheidend verbessern. Durch die Übernahme kann sich ftrack auf Produktentwicklung und Innovation konzentrieren und seinen Kunden die bestmöglichen Tools und Lösungen wie ftrack Review und cineSync anbieten.

ftrack Review im neuen Gewand

ftrack Review hat eine neue, moderne Benutzeroberfläche, die für intuitive, benutzerfreundliche Bewertungssitzungen entwickelt wurde und einen größeren Fokus auf Effizienz legt.

"Wir haben das Feedback unserer Kunden analysiert und in ein neues Update von ftrack Review eingearbeitet, das die Medienbewertung noch reaktionsschneller macht", sagt Produktmanager Rory McGregor. "Die Benutzer profitieren ab sofort von allen Möglichkeiten, die sie schon vorher hatten - einschließlich zentralisierter Feedback-Zyklen und interaktiver Echtzeit-Bewertungen -, aber jetzt mit dem zusätzlichen Vorteil eines viel müheloseren Workflows. Wir sind schon ganz gespannt auf die Meinung unserer Nutzer, während wir unser vielseitiges Ökosystem für Medienbewertungen bei ftrack weiterentwickeln."

Einige der neuen Funktionen in ftrack Review sind:

  • Eine völlig neue Benutzeroberfläche, die für einen noch flüssigeren Ablauf der Bewertungen sorgt

  • Schnellere, rationellere und reaktionsschnellere Bewertungen mit weniger Klicks, selbst bei der Bewertung größerer Projekte mit vielen Gästen und Notizen

  • Neu gestaltete Feedback-Leiste

  • Neue Werkzeugleistenfunktionen wie Ghosting, Flip & Flop und Auflösungsauswahl

  • Neue Funktionen für Power-User, einschließlich Tools zur Verwaltung von Bewertungen innerhalb der Player-Oberfläche

Hier finden Sie die vollständige Liste der Funktionen im neuesten Update von ftrack Review

Die neuen Funktionen von ftrack Review sollen in Kürze in ftrack Studio implementiert werden, der umfassenden ftrack-Plattform für Produktions-Tracking, Shot-Management und Medienbewertung.

"Das neueste Update von ftrack Review zeigt, dass ftrack auf unsere Bedürfnisse eingegangen ist und in kürzester Zeit wertvolle neue Funktionen implementiert hat", sagt John Valentine, ftrack/Workflow Coordinator bei Blue Zoo Animation Studio, einem Animationsstudio, das für die Produktion von Kinder-Fernsehserien, Werbespots und Kurzfilmen bekannt ist. "Mit seiner neuen, benutzerfreundlichen Bedieneroberfläche, einem intuitiven Design-Layout und einer stärkeren Betonung der zu bewertenden Inhalte war es für uns und unsere Kunden noch nie so einfach, Material zu sichten, zu kommentieren und zu bewerten. Wir bei Blue Zoo sind begeistert von dem, was wir gesehen haben, und schon ganz gespannt darauf, was noch kommt."

Das neue cineSync 5

cineSync 5 knüpft an das Erbe des branchenführenden cineSync an, das jetzt von Grund auf neu konzipiert und aufgebaut wurde, um den wachsenden Anforderungen der kreativen Bewertung und Freigabe gerecht zu werden. cineSync 5 rationalisiert den Prozess der Medienbewertung und unterstützt mehr kollaborative Bewertungen - sowohl lokal als auch im Fernzugriff - und erfüllt gleichzeitig die höchsten Anforderungen an Sicherheit und Leistung, die cineSync-Anwender schon seit 17 Jahren schätzen.

Einige der neuen Funktionen von cineSync 5 sind:

  • Neue Infrastruktur zur Unterstützung schnellerer, reaktionsschnellerer Bewertungen

  • Lizenzfreie lokale Bewertung über cineSync Play

  • Unterstützung von OTIO und OCIO v2

  • Unterstützung für die Wiedergabe von Frame-/Bildsequenzen und OpenEXR

  • Verbesserte Produktions-Tracking-Integration mit ftrack Studio und ShotGrid

  • Lokalisierungs-Support

  • Neue, moderne Benutzeroberfläche

Hier finden Sie die vollständige Liste der Funktionen von cineSync 5

"Wir freuen uns, unseren Anwendern von cineSync Pro jetzt schon cineSync 5 zur Verfügung stellen zu können, damit sie sich einen ersten Eindruck von der Zukunft von cineSync verschaffen können", sagt Produktmanager Rory McGregor. "Wir haben die Leistung gesteigert, neue Funktionen und Workflows hinzugefügt, unsere Sync-Server aktualisiert und die Benutzeroberfläche neu gestaltet. Mit diesen neuen Funktionen läuten wir eine neue Generation von cineSync ein - eine Generation, die die kollaborativen Workflows unserer Nutzer produktiver macht als je zuvor."

"cineSync 5 ist ein bedeutendes Upgrade für eine Anwendung, die schon jetzt die beste in ihrer Klasse ist. Die wichtigste Neuerung aber ist das komplett überarbeitete Vergleichstool mit Ein-Tasten-Zugriff auf Aufnahmen, interaktiven und anpassbaren Wipe-Lines und Überblendungen von 0-100 %", sagte Jake Morrison, VFX supervisor, Thor Love & Thunder. "Bonuspunkte gibt es für die Möglichkeit, das Fenster mit einer einzigen Tastenkombination hin und her zu schieben. Bisher wusste ich nicht, dass ich diese Funktion brauche, aber jetzt benutze ich sie immer! Herzlichen Glückwunsch an das cineSync-Team für ein hervorragendes Update eines längst unverzichtbaren Tools. Die Entwickler haben die Wünsche ihrer Anwender berücksichtigt - jede neue Funktion ist ein echter Zugewinn an Funktionalität. Greifen Sie zu!"

ftrack wird cineSync5 und das neue ftrack Review im Laufe dieses Monats auf der NAB Show in Las Vegas vom 23. bis 27. April vorstellen.

Über ftrack

ftrack, ein Backlight-Unternehmen, ist der Erfinder von ftrack Studio, cineSync und ftrack Review, den mit Emmys und Oscars ausgezeichneten Plattformen für Produktionstracking, interaktive Medienbewertung und Teamzusammenarbeit in den Kreativbranchen. Die ftrack-Lösungen wurden für Produzenten, Supervisoren, Künstler und Pipeline-Entwickler entwickelt und ermöglichen allen Beteiligten überall eine nahtlose und sichere Zusammenarbeit. Sowohl die Produkte als auch das Firmenethos von ftrack beruhen auf der grundlegenden Überzeugung, dass Erfolg das Ergebnis einer guten Teamarbeit ist. ftrack hat ein talentiertes globales Team aufgebaut, das nach den Grundsätzen von Ehrlichkeit, Flexibilität und Inklusivität arbeitet und eine Zukunft anstrebt, in der Prozesse hinter dem Fortschritt in den Hintergrund treten. ftrack wurde 2012 gegründet und 2021 von Backlight übernommen. 2022 feiert ftrack sein 10-jähriges Bestehen. Um zu erfahren, wie ftrack Kreativen hilft, die ständig steigenden Anforderungen an kreative Workflows zu erfüllen, besuchen Sie bitte ftrack.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220420005362/de/

Contacts

Andrew Krepow
Hotwire für ftrack, ein Backlight-Unternehmen
BacklightUS@hotwireglobal.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.