Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 7 Minuten

'FT': Telefonica erhält im Großbritannien-Deal mit Liberty rund 6 Millarden Euro

LONDON (dpa-AFX) - Die spanische Telefonica <ES0178430E18> und der Medienkonzern Liberty Global haben sich einem "FT"-Bericht zufolge auf eine Fusion ihrer britischen Aktivitäten geeinigt. Dazu wollen die beiden Konzerne ein Gemeinschaftsunternehmen gründen, an dem jeder danach die Hälfte hält, wie die "FT" am Donnerstag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtete.

Da der von Telefonica eingebrachte Teil deutlich größer ist als derjenige von Liberty Global, sollen die hoch verschuldeten Spanier umgerechnet etwas mehr als sechs Milliarden Euro erhalten. Über den möglichen Zusammenschluss hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg bereits Ende vergangener Woche berichtet. Dabei hieß es, dass eine Entscheidung in dieser Woche fallen könnte. Telefonica legt am heutigen Donnerstag die Zahlen für das erste Quartal vor.