Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.370,72
    +106,16 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.942,62
    +21,35 (+0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    33.476,46
    -305,02 (-0,90%)
     
  • Gold

    1.809,40
    +7,90 (+0,44%)
     
  • EUR/USD

    1,0545
    -0,0014 (-0,14%)
     
  • BTC-EUR

    16.258,01
    -180,97 (-1,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    402,11
    -4,14 (-1,02%)
     
  • Öl (Brent)

    71,59
    +0,13 (+0,18%)
     
  • MDAX

    25.604,18
    +139,53 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.043,52
    +0,03 (+0,00%)
     
  • SDAX

    12.326,40
    +35,02 (+0,28%)
     
  • Nikkei 225

    27.901,01
    +326,58 (+1,18%)
     
  • FTSE 100

    7.476,63
    +4,46 (+0,06%)
     
  • CAC 40

    6.677,64
    +30,33 (+0,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.004,62
    -77,39 (-0,70%)
     

Freestyle Partners erhält zwei europäische Patente für die Verwendung von gefiltertem Far-UV-C-Licht in Handgeräten

DETROIT, November 07, 2022--(BUSINESS WIRE)--Freestyle Partners, LLC, gab heute bekannt, dass das Unternehmen vom Europäischen Patentamt (EPA) eine Absichtserklärung zur Erteilung von zwei weiteren Patenten erhalten hat. Diese Patente decken Anwendungen von gefiltertem, keimtötendem Far-UV-C-Licht in mobilen Handgeräten zur sekundenschnellen Inaktivierung von Krankheitserregern auf häufig berührten Oberflächen ab.

Freestyle hat als das erstes Unternehmen überhaupt eine Technologie patentiert, die dem Benutzer anzeigt, wann der richtige Abstand zu einer Oberfläche eingehalten wird, um sicherzustellen, dass Krankheitserreger bei der Desinfektion von Oberflächen sicher inaktiviert werden. Das EPA hat diesen Fortschritt anerkannt und ist bereit, zwei weitere Patente für Freestyles wachsendes globales Patentportfolio zu erteilen.

Gefiltertes Far-UV-C-Licht ist eine bahnbrechende, disruptive Technologie, die von einem Forscherteam unter der Leitung von David Brenner, PhD, Director des Center for Radiological Research an der Columbia University entwickelt wurde. Die Technologie wurde umfassend getestet und von führenden Institutionen in der ganzen Welt befürwortet. In wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlichte Studien haben gezeigt, dass die Technologie die gleiche Wirksamkeit gegen Krankheitserreger aufweist wie herkömmliches UV-C-Licht. Studien haben außerdem belegt, dass gefiltertes Far-UV-C-Licht wissenschaftlich erwiesenermaßen sicher für den Einsatz in bewohnten Räumen ist, wenn es innerhalb der aktuellen Dosisgrenzwerte der American Conference of Governmental Industrial Hygienists (ACGIH) verwendet wird, da es nicht in lebende Haut oder das Auge eindringt.

Obwohl in den letzten Jahren aufgrund von COVID-19 vor allem in Aerosolen enthaltene Krankheitserreger im Vordergrund standen, sind auch Oberflächenerreger ein wichtiges Thema, vor allem angesichts der rapide ansteigenden Zahl von Krankenhausinfektionen und der Notwendigkeit wirksamerer Lösungen für die Desinfektion häufig berührter Oberflächen in Krankenhäusern, Bürogebäuden, Schulen und auf Reisen. „Durch die Patentierung der wichtigsten Funktionen für mobile, handgehaltene Geräte mit gefiltertem Far-UV-C-Licht hat sich Freestyle als Marktführer positioniert und gleichzeitig sichergestellt, dass die Anwendung von gefiltertem Far-UV-C-Licht in Handgeräten auf effiziente und sichere Weise erfolgt, um häufig berührte Oberflächen zu desinfizieren", sagt Jennifer Rosen, Mitbegründerin von Freestyle Partners. „Die kontinuierlichen Tests zeigen, dass gefiltertes Far-UV-C-Licht anstelle von teuren, umweltgefährdenden Chemikalien verwendet werden kann, um alle Erreger, einschließlich MRSA, E. coli, Salmonellen, Influenza und SARS-CoV-2, auf häufig berührten Oberflächen in Sekundenschnelle und aus nächster Nähe sicher zu inaktivieren."

Freestyle schloss außerdem eine Entwicklungs- und Vermarktungsvereinbarung mit Ushio America, Inc. Diese Vereinbarung ebnete Freestyle den Weg für die Entwicklung funktionierender Prototypen ihres tragbaren, batteriebetriebenen Geräts für gefiltertes Far-UV-C-Licht, das mit Erfolg die bestehende Care222®-Technologie von Ushio verwendet. Studien haben gezeigt, dass die Care222-Technologie Krankheitserreger auf häufig berührten Oberflächen, wie z. B. Coronaviren, Influenza, E. coli, Salmonellen und andere, in Sekundenschnelle inaktivieren kann.

Freestyles wachsendes Patentportfolio für gefiltertes Far-UV-C-Licht umfasst mittlerweile 14 erteilte Gebrauchs- und Geschmacksmuster, die sich auf über 26 Länder erstrecken, darunter die USA, Japan, China, Südkorea und Kanada sowie Länder in Europa. Zu den weiteren exklusiven Schlüsselfunktionen des Freestyle-Portfolios gehört die Beleuchtung der Oberfläche zur gezielten Inaktivierung von Krankheitserregern, sowohl mit sichtbarem Licht als auch mit gefiltertem UV-C-Licht, das sich bei richtiger Anwendung als sicher für die Desinfektion* der menschlichen Haut erwiesen hat.

Über Freestyle Partners, LLC

Freestyle Partners, LLC, mit Sitz in Detroit ist ein IP-Beschleuniger, der sich darauf konzentriert, führende Konzepte zur Übernahme oder Kommerzialisierung zu bringen. Freestyle Partners, 2012 von den Marketing- und Branding-Experten Jennifer Rosen und Ben Feeney gegründet, konzentriert sich auf die Identifizierung und Umsetzung neuer Umsatzmöglichkeiten und die Entwicklung neuer Projekte in Unternehmen und Start-ups, die profitables Wachstum, einen Kulturwandel und die Begeisterung der Menschen fördern. Nähere Informationen finden Sie unter www.freestylepartnersllc.com.

*Alle Verweise auf „Desinfektion" beziehen sich allgemein auf die Verringerung der pathogenen Keimbelastung und sollen sich nicht auf spezifische Definitionen des Begriffs beziehen, wie sie für andere Zwecke von der U.S. Food and Drug Administration oder der U.S. Environmental Protection Agency verwendet werden können.

Die Columbia University hat von Freestyle Partners, LLC Forschungsmittel erhalten, um die Sicherheit und Wirksamkeit der Far-UV-C-Technologie weiter zu untersuchen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221107005067/de/

Contacts

Marybeth Roberts
KWT Global
951-553-3343
mroberts@kwtglobal.com