Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 41 Minuten
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • BTC-EUR

    52.814,67
    +166,76 (+0,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     
  • S&P 500

    4.471,37
    +33,11 (+0,75%)
     

Frankreich: Geschäftsklima hellt sich auf

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS (dpa-AFX) - In Frankreich hat sich die Unternehmensstimmung im September nach zwei Rückgängen in Folge wieder aufgehellt. Das Geschäftsklima erhöhte sich im September gegenüber August um einen Punkt auf 111 Zähler, wie das Statistikamt Insee am Donnerstag in Paris mitteilte. Analysten hatten mit 110 Punkten gerechnet.

Nach wie vor liegt der Indikator klar über seinem Stand von vor der Corona-Pandemie. Noch deutlicher wird sein langfristiger Durchschnitt von 100 Punkten übertroffen. Die Entwicklung im September fiel jedoch durchwachsen aus: Während die Dienstleister zuversichtlicher waren, trübte sich die Stimmung im verarbeitenden Gewerbe und im Einzelhandel ein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.