Suchen Sie eine neue Position?

Frankreich entgeht knapp einer Rezession

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung

Paris (dapd). Die französische Wirtschaft ist im dritten Quartal haarscharf an einer Rezession vorbeigeschrammt. Das Bruttoinlandsprodukt legte im Zeitraum Juli bis September um 0,2 Prozent zu, wie das französische Statistikamt am Donnerstag mitteilte.

Beobachter hatten damit gerechnet, dass die zweitgrößte Volkswirtschaft Europas im dritten Quartal in eine Rezession rutscht. Von einer Rezession spricht man allgemein dann, wenn das Bruttoinlandsprodukt in zwei aufeinanderfolgenden Quartalen zurückgeht.

Das statistische Amt (Taiwan OTC: 8271.TWO - Nachrichten) korrigierte am Donnerstag die Zahlen für das zweite Quartal nachträglich nach unten. Die Wirtschaft sei im zweiten Quartal um 0,1 Prozent geschrumpft, hieß es. Zuvor war für diesen Zeitraum ein stagnierendes Wachstum gemeldet worden.

© 2012 AP. All rights reserved