Blogs auf Yahoo Finanzen:

Frankreich bleibt größter Handelspartner Deutschlands

Frankreich ist und bleibt der wichtigste Handelspartner Deutschlands. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, wurden zwischen beiden Ländern im vergangenen Jahr nach vorläufigen Ergebnissen Waren im Wert von 169,2 Milliarden Euro gehandelt. Frankreich sei damit "wie schon seit 1975" der bedeutendste Handelspartner Deutschlands, erklärten die Statistiker. Auf den Rängen zwei und drei folgten 2012 demnach die Niederlande mit einem Warenverkehr von 157,6 Milliarden Euro und China mit einem Außenhandelsumsatz von 143,9 Milliarden Euro.

Von Deutschland wurden im vergangenen Jahr nach Frankreich Güter im Wert von 104,5 Milliarden Euro ausgeführt, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Frankreich war damit 2012 das wichtigste Exportland für deutsche Waren, gefolgt von den USA und Großbritannien. Bei den wichtigsten Lieferländern, die Waren nach Deutschland importierten, rangierte Frankreich im vergangenen Jahr mit einem Güterverkauf von 64,8 Milliarden Euro dagegen auf Platz drei. Die meisten Waren importierte Deutschland demnach aus den Niederlanden (86,6 Milliarden Euro) und China (77,3 Milliarden Euro).

Den höchsten Ausfuhrüberschuss gab es 2012 damit im Warenhandel mit Frankreich (39,7 Milliarden Euro). Auch in die USA und nach Großbritannien exportierte Deutschland mehr Waren als es aus diesen Ländern importierte. Aus Norwegen, den Niederlanden und China importierte Deutschland demnach mehr Waren als es dorthin exportierte.

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65

    Angela Merkel steigt aus der Limousine, schreitet sogleich die Stufen des Weißen Hauses empor und hält plötzlich inne.

  • U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals
    U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals dpa - Do., 17. Apr 2014 13:06 MESZ
    U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals

    Die U-Boot-Suche nach dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug ist endlich richtig im Gange: Beim dritten Versuch klappte der Einsatz wie vorgesehen.

  • In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück
    In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück dpa - Do., 17. Apr 2014 11:00 MESZ
    In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück

    Der in den USA angeklagte deutschstämmige Internet-Unternehmer Kim Dotcom soll seine in Neuseeland beschlagnahmten Vermögenswerte zurückbekommen.

  • Verkehrsexperte: Flughafen BER wohl noch später fertig
    Verkehrsexperte: Flughafen BER wohl noch später fertig

    Für den unvollendeten Hauptstadtflughafen ist jetzt sogar ein Eröffnungstermin nach dem Jahr 2017 im Gespräch.

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »