Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.448,04
    -279,63 (-1,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.083,37
    -74,77 (-1,80%)
     
  • Dow Jones 30

    33.290,08
    -533,37 (-1,58%)
     
  • Gold

    1.763,90
    -10,90 (-0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1865
    -0,0045 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    30.441,55
    -563,27 (-1,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    888,52
    -51,42 (-5,47%)
     
  • Öl (Brent)

    71,50
    +0,46 (+0,65%)
     
  • MDAX

    34.022,52
    -200,17 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.489,37
    -18,59 (-0,53%)
     
  • SDAX

    16.004,92
    -165,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    28.964,08
    -54,25 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.017,47
    -135,96 (-1,90%)
     
  • CAC 40

    6.569,16
    -97,10 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.030,38
    -130,97 (-0,92%)
     

Frag Warren Buffett: Ist jetzt die Zeit, einen Dollar für 50 Cent zu kaufen?

·Lesedauer: 2 Min.

Eines der besten Zitate von Warren Buffett, wie man reich wird, ist wohl das folgende: Kaufe einen Dollar, aber bezahle nicht mehr als 50 Cent dafür. Es sagt ziemlich viel darüber aus, wie man langfristig orientiert reich werden kann. Ganz einfach indem man günstige, smarte Investitionsentscheidungen über längere Zeiträume trifft und Discounts ausnutzt.

Ist jetzt die Zeit, einen Dollar für 50 Cent zu kaufen? Beziehungsweise um smarte, langfristig orientierte Entscheidungen zu treffen? Eine spannende Frage. Eine, die wir vermutlich aus dem Blickwinkel von Warren Buffett heraus beantworten können.

Warren Buffett: Jetzt einen Dollar für 50 Cent kaufen?

Grundsätzlich ist die aktuelle Ausgangslage ziemlich interessant: Die Worte Crash, Korrektur oder auch Absturz sind an den Aktienmärkten quasi allgegenwärtig. Volatilität hat es zuletzt bereits gegeben, allerdings nur in bestimmten Bereichen. Eine Ausgangslage, die Warren Buffett vermutlich ähnlich beschreiben würde.

Insbesondere Tech-Aktien gehören dazu. Sowie die ganzen Coronaprofiteure, die zuletzt überaus stark gewachsen sind, mit Blick auf eine normale wirtschaftliche Ausgangslage jedoch im Allgemeinen zu einem schwächeren Wachstum tendieren könnten. Teilweise haben wir das bereits im Ausblick bei einigen Wachstumsaktien gesehen.

Ein weiterer Blick auf den breiten Markt zeigt: Es gibt immer noch hohe, fundamentale Bewertungen. Der DAX beispielsweise notiert bei über 15.000 Punkte, der S&P 500 bei über 4.000 Zählern. Das zeigt, dass ein Crash auf Sicht der breiten Märkte noch nicht eingetreten ist. Auch das ist etwas, das Warren Buffett wohl derzeit beobachtet.

Wenn wir diese Ausgangslage entsprechend würdigen wollen, so können wir festhalten: Es gibt gewisse Möglichkeiten, einen Dollar für 50 Cent zu kaufen. Insbesondere im Tech-Segment ist das jetzt möglicherweise eine Option. Foolishe Investoren müssen jedoch selektiv agieren und die fundamentale Bewertung im Blick behalten. Sowie darauf achten, wie Aktien zukünftig weiterwachsen wollen. Einfach möglich ist ein Umsetzen dieses Zitats entsprechend nicht.

Es könnte jedoch auch noch einen anderen Bereich geben, wo das möglich ist. Im Bereich der Value-Aktien gibt es immer noch günstige Chancen, die mit Normalität im Alltag Potenzial besitzen könnten. Das dürfte das Marktumfeld sein, in dem sich Warren Buffett vermutlich ebenfalls wohler fühlt. Selektive Auswahl ist jedoch auch hier erforderlich.

Nicht klar & allgemein, aber möglich!

Warren Buffetts Zitat, wie man reich wird, ist daher in Teilen möglich. Auch heute gibt es spannende und zuletzt stärker korrigierte Aktien, die preiswert und langfristig orientiert aussichtsreich sind. Oder anders ausgedrückt: Wo Foolishe Investoren mit einem langen Atem metaphorisch gesehen einen Dollar für 50 Cent kaufen können. Die Tech-Korrektur und einige Value-Aktien machen es jetzt vielleicht möglich. Welche Aktien dazugehören? Darüber kann man trefflich streiten. Leider kann man schließlich nicht wirklich einen Dollar für 50 Cent kaufen, etwas Arbeit beim Identifizieren gehört dazu.

Der Artikel Frag Warren Buffett: Ist jetzt die Zeit, einen Dollar für 50 Cent zu kaufen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.