Deutsche Märkte geschlossen

FourKites veröffentlicht leistungsfähige neue Funktionen zur Verwaltung von überhöhten Gebühren für Liegezeiten und Verwahrung

·Lesedauer: 5 Min.

Verbesserungen der „Dynamic Ocean"-Plattform setzen neue Maßstäbe für die Transparenz in der internationalen Seeschifffahrt

AMSTERDAM, February 28, 2022--(BUSINESS WIRE)--FourKites® führt mehrere leistungsstarke Funktionen ein, die internationalen Verladern helfen, die Risiken und Kosten, die mit überhöhten Gebühren für Liegezeiten und Verwahrung (Demurrage and Detention, D&D) verbunden sind, schneller und proaktiver zu erkennen und zu mindern. Darüber hinaus können Verlader die Ausnahmen nach den wahrscheinlichen Auswirkungen auf das Geschäft priorisieren und gegebenenfalls Spediteure, Transportwege oder andere Faktoren anpassen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220228005670/de/

FourKites Releases powerful new capabilities to manage runaway demurrage and detention fees (Photo: Business Wire)

Überlastung von Häfen, Verspätungen von Schiffen und falsche oder unvollständige Dokumentation sind häufige Herausforderungen für Seefrachtführer. Noch nie dagewesene globale Containerknappheit, Hafenschließungen, Naturkatastrophen, COVID-19 und andere Vorfälle der letzten Zeit haben diese Probleme noch verschlimmert. Die D&D-Gebühren haben sich für viele Verlader auf Tausende von Dollar pro Container und Tag und Millionen von Dollar an jährlichen Transportkosten belaufen. Dies veranlasste die Federal Maritime Commission (FMC) dazu, neue Vorschriften in Betracht zu ziehen, um die Abrechnungspraktiken der Seeverkehrsunternehmen zu regeln.

Die neue D&D-Produktsuite von FourKites ist als Teil der Dynamic Ocean℠-Plattform des Unternehmens erhältlich. Zu dieser Plattform gehören unter anderem eine präzise End-to-End-Frachtverfolgung, die branchenweit genauesten Prognosen für die voraussichtliche Ankunftszeit, internationales Dokumentenmanagement sowie Buchungsfunktionen.

„Gebühren für Liegezeiten und Verwahrung sind zu einer Geißel für Verlader geworden und können, wenn sie auf die steigenden Transportkosten aufgeschlagen werden, die Gewinnmargen in den Keller treiben", sagt Chris Stauber, Vice President of Products and International Solutions bei FourKites. „Die Bekämpfung von D&D-Gebühren verlangt eine echte End-to-End-Transparenzlösung, die Dokumententransparenz, Yard-Transparenz und stabile Benachrichtigungen und Warnungen miteinander kombiniert, sodass Verlader die Gebühren mindern können, bevor sie entstehen. Das ist Dynamic Ocean auf den Punkt gebracht."

Die neuen Funktionen umfassen:

  • Ausnahme-Dashboards, Benachrichtigungen und Warnungen, die Container überwachen und nachverfolgen, bei denen die Gefahr besteht, dass D&D-Gebühren anfallen, basierend auf Rerouting-Warnungen in Echtzeit und Verweilzeitdaten für alle Seesendungen. Kunden können mithilfe dieser Echtzeit-Dashboards den Containern Priorität einräumen, bei denen derzeit Gebühren anfallen oder die Gefahr besteht, dass Gebühren anfallen.

  • Analyse-Dashboards, die Leistungstrends nach Bahn, Spediteur, Stopp und anderen Faktoren überprüfen, um systemische Problembereiche zu ermitteln.

  • Die Möglichkeit, die potenziellen (und tatsächlichen) finanziellen Auswirkungen von Gebühren für Liegezeiten und Verwahrung auf Ihre Transportkosten zu monetarisieren, sodass Sie die kostspieligste Fracht priorisieren können.

  • Ein digitaler Dokumenten-Hub, um wichtige internationale Versanddokumente genau und pünktlich zu verwalten, mit leistungsstarken Tools für die Zusammenarbeit und leicht anpassbaren Workflows, Warnungen und Benachrichtigungen, um Versandverzögerungen sowie unnötige D&D-Gebühren zu verringern.

In der internationalen Seeschifffahrt gewinnt FourKites an Dynamik

Das auf der FourKites-Plattform erfasste Seefrachtvolumen ist in den letzten 12 Monaten um 232 % gestiegen, während sich die Zahl der Seefrachtkunden im gleichen Zeitraum fast vervierfacht hat. Zu den Kunden gehören Cardinal Health, Arizona Tile, LyondellBasell, McCain Foods, Roehm, Rove Concepts und Yamaha Motors. Dynamic Ocean deckt 98 % der weltweiten Seetransporte, 100 % der Terminals in Nordamerika und die meisten Terminals in Europa und Australien/Neuseeland ab.

„Das automatisierte Reporting und Tracking von FourKites für den Seeverkehr liefert genauere Daten in Echtzeit, mit denen Canfor schneller auf Kundenanfragen reagieren kann und aktuelle Informationen über unsere anstehenden Sendungen erhält, die sonst manuell nachverfolgt werden müssten", sagt Bob Hayes, Vice President of Global Supply Chain bei Canfor.

Über FourKites

FourKites® ist die weltweit führende Plattform für Lieferkettentransparenz, welche die Transparenz über den Transport hinaus auf das Gelände, das Lager, die Geschäfte und darüber hinaus ausdehnt. FourKites verfolgt täglich mehr als 2,5 Millionen Sendungen über Straße, Schiene, See, Luft, Paket- und Kurierdienste und ist in 176 Ländern aktiv. FourKites kombiniert Echtzeitdaten und leistungsstarkes maschinelles Lernen, um Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Lieferketten von A bis Z zu unterstützen. Mehr als 1000 der weltweit bekanntesten Marken – darunter 9 der 10 größten Hersteller von Verbrauchsgütern und 18 der 20 größten Lebensmittel- und Getränkehersteller – verlassen sich auf FourKites, um ihr Geschäft zu transformieren und agilere, effizientere und nachhaltigere Lieferketten zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.fourkites.com/.

Über FourKites' Dynamic Ocean

Die Dynamic Ocean Plattform von FourKites deckt das gesamte Spektrum der Probleme in der Seeschifffahrt ab, denn sie bietet fortschrittliche Funktionen für das Dokumentenmanagement und die Zusammenarbeit, hochmoderne Echtzeit-Tracking-Funktionen, einschließlich prädiktiver ETAs (estimated time of arrival, geschätzte Ankunftszeit), die 20 bis 40 % genauer sind als die von den Spediteuren generierten ETAs, und umfassende multimodale Transparenz vom Hafen bis zum Zielort, einschließlich der Werft, sodass Verlader die Ursachen für eskalierende Gebühren erkennen und bewältigen können.

FourKites hat vor dem Hintergrund der anhaltenden Volatilität und der steigenden Kosten in der Seeschifffahrt seit der Einführung seiner hochmodernen Dynamic-Ocean-Plattform ein dramatisches Wachstum im Seefrachtgeschäft erlebt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220228005670/de/

Contacts

Scott Johnston
Europäischer PR-Leiter, FourKites
+31 62 147 8442
scott.johnston@fourkites.com