Deutsche Märkte schließen in 56 Minuten

Fortsetzung für die Erfolgsserie des 1. FC Köln?

·Lesedauer: 1 Min.
Fortsetzung für die Erfolgsserie des 1. FC Köln?
Fortsetzung für die Erfolgsserie des 1. FC Köln?

Am Samstag trifft die Arminia auf den FC. Anstoß ist um 15:30 Uhr. Bielefeld musste sich am letzten Spieltag gegen den FC Bayern München mit 0:1 geschlagen geben. Köln siegte im letzten Spiel souverän mit 4:1 gegen Borussia Mönchengladbach und muss sich deshalb nicht verstecken.

Daheim hat DSC Arminia Bielefeld die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Das Heimteam steht aktuell auf Position 16 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Insbesondere an vorderster Front kommt Bielefeld nicht zur Entfaltung, sodass nur neun erzielte Treffer auf das Konto der Arminia gehen. Der bisherige Ertrag von DSC Arminia Bielefeld in Zahlen ausgedrückt: ein Sieg, sechs Unentschieden und sechs Niederlagen.

In der Abwehr greift beim 1. FC Köln hinsichtlich 22 Gegentreffer noch nicht jedes Rädchen ins andere. Die Offensive hingegen zeigt sich mit 22 Toren treffsicher. Auf fremden Plätzen läuft es für den Gast bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere drei Zähler. Gegenwärtig rangiert der FC auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Das bisherige Abschneiden von Köln: vier Siege, sechs Punkteteilungen und drei Misserfolge.

Körperlos agierte der FC in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich die Arminia davon beeindrucken lässt? Köln wie auch Bielefeld haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

DSC Arminia Bielefeld steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.