Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.693,37
    +2,07 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,41
    -2,19 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,29 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.335,20
    +0,70 (+0,03%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.210,73
    -551,75 (-0,87%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.488,99
    +20,89 (+1,42%)
     
  • Öl (Brent)

    77,80
    +0,08 (+0,10%)
     
  • MDAX

    27.124,24
    -69,56 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.437,37
    -12,59 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.168,44
    +66,14 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,09 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.094,97
    -7,36 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,79 (+1,10%)
     

Forrester stellt vollständiges Konferenzprogramm der Technology & Innovation EMEA 2023 vor

Das physische und virtuelle Event präsentiert Technologieführern der Region die neuesten Forschungsergebnisse und Erkenntnisse zu neuen Technologien wie der generativen KI, die das Unternehmenswachstum fördern

LONDON, September 18, 2023--(BUSINESS WIRE)--Forrester (Nasdaq: FORR) hat heute das vollständige Konferenzprogramm für die Technology & Innovation EMEA veröffentlicht, die vom 12. bis 13. Oktober 2023 in London und virtuell stattfindet. Mit dem Einzug neuer Technologien in alle Unternehmensfunktionen hat sich die Rolle der Technologieorganisation und der Führungskräfte verändert. Um in der heutigen Geschäftswelt wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Technologieführer frühzeitig die künftigen Bedürfnisse ihrer Kunden erkennen und kritische Geschäftsfunktionen mit Unterstützung durch Technologien so ausrichten, dass die Wertschöpfung und das Wachstum ihres Unternehmens gewährleistet ist.

Auf der diesjährigen Technology & Innovation EMEA werden Chief Information Officers, Chief Technology Officers, Chief Digital Officers und andere Führungskräfte aus dem Technologiebereich beste Praktiken kennenlernen, um die richtigen Entscheidungen zu priorisieren, die Time-to-Value zu verkürzen und die bestmöglichen Ergebnisse für Kunden und Mitarbeiter zu erzielen. Sie werden auch lernen, wie sie neue Technologien wie die generative KI einsetzen können, um Innovationen zu fördern und die Effizienz zu steigern.

Bei der Veranstaltung werden mehrere Gastredner auftreten, darunter der bekannte Autor, Columbia-Business-School-Professor und Gründer des Mentora Institute, Hitendra Wadhwa, und der Leiter der Abteilung für digitale Bereitstellung und Strategie der Lloyds Banking Group, Mitchell Nova, die darüber berichten werden, wie neue Technologien die bestehenden Architekturplattformen verbessern und den Wandel fördern können. Zudem werden bei der Technology & Innovation EMEA die EMEA-Preisträger der Forrester’s Technology Awards gewürdigt. Diese Awards zeichnen die Erfolge von Unternehmen aus, die ergebnisorientierte und kundenorientierte Technologiestrategien umgesetzt haben, um ihr Wachstum zu beschleunigen.

WERBUNG

Zu den wichtigsten Vorträgen und Sessions gehören:

  • Die Rolle der Technologie als Motor für kundenorientiertes Wachstum. Im Mittelpunkt dieser Keynote steht die Frage, wie Führungskräfte der Technologiebranche mit den wichtigsten Stakeholdern ihres Unternehmens zusammenarbeiten müssen, um Strategien zu entwickeln, die den Wert für ihre Kunden verbessern und ihr Wachstum ermöglichen und verstärken.

  • Prognosen für 2024. Generative KI gewinnt exponentiell an Bedeutung für die Zukunft der Arbeit in den Bereichen Kommunikation, Kundenerlebnis und Programmierung. Dieser Vortrag bietet Einblicke in die nächsten Innovationsbedrohungen, -vorteile und -chancen im kommenden Jahr.

  • Der Hype um das Metaverse ist vorbei – die eigentliche Arbeit läuft weiter. Das Metaverse ist noch Zukunftsmusik, doch es existieren Vorläufer in Szenarien für Verbraucher und Mitarbeiter. Bei dieser Session wird erörtert, wie Unternehmen Verbraucher in virtuellen Welten erreichen und neue Umgebungen für Onboarding, Schulung und Zusammenarbeit von Mitarbeitern nutzen können.

  • Fakten vs. Fiktion: Wann sollten Sie in die nächste technologische Verheißung investieren? Generative KI nimmt bereits einen wichtigen Platz im Technologieportfolio von Unternehmen ein. Diese Session beschreibt den aktuellen Stand der neuesten Technologien und legt dar, was das für Unternehmen bedeutet und was Führungskräfte von den Frühanwendern dieser Technologien lernen können.

  • Digitale Führungskräfte müssen handeln, um Qualifikationslücken schließen. Jedes Unternehmen stößt auf Qualifikationsdefizite, sobald es eine umfassende Initiative zur digitalen Transformation in Angriff nimmt. In dieser Session wird erörtert, warum die meisten europäischen Führungskräfte Schwierigkeiten haben, die dringend benötigten digitalen Fachleute zu finden, und was sie tun können, um diese Herausforderung zu meistern.

„Technologie und Innovation sind für das Unternehmenswachstum unerlässlich – ganz unabhängig von den jeweiligen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen", so Pascal Matzke, Host des Events sowie Vice President und Research Director bei Forrester. „Da CIOs und die IT-Abteilung die umfassendste Kontrolle und Übersicht über das Geschäft, die Prozesse und die Datensysteme haben, sind sie in der günstigsten Position, um Zusammenhänge zu erkennen und dabei zu helfen, wachstumsfördernde Initiativen zu priorisieren. Bei der Technology & Innovation EMEA erfahren Führungskräfte aus der Technik, wie sie krisenfeste, flexible und kreative Strategien entwickeln können, die Innovationen fördern, das Kundenerlebnis verbessern und die Geschäftsergebnisse steigern."

Präsenzteilnehmer werden an moderierten Diskussionen, Beratungs-Workshops und speziellen Programmen teilnehmen, darunter das Women's Leadership Forum, der Executive Leadership Exchange, ein exklusives Programm für Führungskräfte der C-Ebene sowie mehrere Sessions zum Thema Vielfalt und Integration. Die virtuellen Teilnehmer erhalten über die Veranstaltungsplattform Zugang zu allen Sessions und Sponsoren.

Ressourcen:

Über Forrester

Forrester (Nasdaq: FORR) ist eines der weltweit einflussreichsten Forschungs- und Beratungsunternehmen. Wir unterstützen Führungskräfte in den Bereichen Technologie, Kundenerfahrung, Digitalisierung, Marketing, Vertrieb und Produktfunktionen dabei, die Kundenorientierung zu nutzen, um ihr Wachstum zu beschleunigen. Durch die von Forrester eigens entwickelten Forschungs-, Beratungs- und Veranstaltungsangebote können Führungskräfte weltweit ihre Arbeit couragiert gestalten, den Wandel gestalten und ihre Kunden in den Mittelpunkt von Führung, Strategie und Betrieb stellen. Unsere einzigartigen Einsichten beruhen auf jährlich durchgeführten Umfragen mit über 700.000 Verbrauchern, Geschäftsführern und Technologieführern weltweit, auf strengen und objektiven Forschungsmethoden, einschließlich Forrester Wave™-Bewertungen, auf 70 Millionen Feedback-Abstimmungen in Echtzeit und auf der gemeinsamen Expertise unserer Kunden. Weitere Informationen erhalten Sie unter Forrester.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230918810963/de/

Contacts

Naomi Thomas, 07917184752
nathomas@forrester.com