Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.169,98
    -93,13 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.080,15
    -27,87 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,71 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.782,10
    +21,40 (+1,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1317
    +0,0012 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    43.542,46
    +544,00 (+1,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Öl (Brent)

    66,22
    -0,28 (-0,42%)
     
  • MDAX

    33.711,12
    -63,31 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.759,02
    -14,20 (-0,38%)
     
  • SDAX

    16.054,71
    -175,92 (-1,08%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,20 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.122,32
    -6,89 (-0,10%)
     
  • CAC 40

    6.765,52
    -30,23 (-0,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,85 (-1,92%)
     

Flixtrain baut Netz aus

BERLIN (dpa-AFX) - Fernzüge des Anbieters Flixtrain fahren von Mitte Dezember an auch zwischen Frankfurt und Köln. Damit kommen Bonn, Koblenz und Mainz ans Netz des Deutsche-Bahn-Konkurrenten. Wie Flixtrain am Mittwoch mitteilte, steuern die Züge mit dem Winterfahrplan insgesamt zehn neue Halte an. Für das Frühjahr werden knapp 20 weitere Ziele anvisiert, darunter Dresden, Kassel, Karlsruhe und Freiburg. Insgesamt sollen die grünen Züge dann in 70 Orten halten. Weg fällt mit dem Winterfahrplan die Nachtverbindung Berlin-München. Auf der Strecke will das Unternehmen sein Busangebot Flixbus ausweiten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.