Deutsche Märkte geschlossen

Die Flashbox™ von Kalray gewinnt den begehrten Flash Memory Summit Award für die innovativste Technologie

Flashbox™ ist eine neue Generation von hochleistungsfähigen, stromsparenden und hochverfügbaren Speicher-Appliances, die auf dem DPU-Prozessor von Kalray basieren

SAN CLARA, Kalifornien, USA & GRENOBLE, Frankreich, August 04, 2022--(BUSINESS WIRE)--Kalray (Euronext Growth Paris : ALKAL) (Paris:ALKAL), ein führender Anbieter der neuen Generation von Prozessoren und Beschleunigungskarten, der sich auf die intelligente Datenverarbeitung von der Cloud bis zum Edge spezialisiert hat, freut sich über die Auszeichnung mit dem begehrten Flash Memory Summit Award für die innovativste Technologie.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220803005574/de/

Kalray's Flashbox™ based on K200-LP acceleration card and MPPA DPU (Photo: Kalray)

Der Flash Memory Summit (FMS) ist die weltweit führende Konferenz und Ausstellung für Flash-Speicher, die im Santa Clara Convention Center in Kalifornien, USA, stattfindet. Die Flash Memory Summit Awards sind eine Anerkennung der Branche für die Innovation, die die Flashbox™-Lösung von Kalray dem Markt bietet.

„Wer heute ein Speicher-Array für Unternehmen entwirft, kann von einer disaggregierten Architektur profitieren, die Leistung auf höchstem Niveau und Kapazitätserweiterung auf kosteneffiziente Weise ermöglicht", sagte Jay Kramer, Vorsitzender des Preisverleihungsprogramms und Präsident von Network Storage Advisors Inc. „Wir sind stolz darauf, die Zusammenarbeit zwischen Viking und Kalray zu würdigen, die eine integrierte Speicherlösung bietet, die mehrere Millionen IOPS über 12x 100 Gb/s Netzwerkschnittstellenverbindungen liefert, die auf sechs DPUs-basierte Beschleunigungskarten verteilt sind."

Flashbox™ ist ein neues Konzept eines All-Flash-Arrays, das auf dem MPPA® DPU-Prozessor („Data Processing Unit") von Kalray basiert und gemeinsam mit Viking Enterprise Solutions entwickelt wurde.

Während die meisten fortschrittlichen All-Flash-Array-Lösungen derzeit mehrere Adapterkarten mit stromfressenden und teuren CPUs (x86) verwenden, die Speicherdienste ausführen, besteht das Konzept der Flashbox™ darin, alle kritischen Funktionen einer disaggregierten Speicher-Appliance auf einem einzigen Chip auszuführen: der Kalray MPPA® DPU. Diese Lösung bietet ein noch nie dagewesenes Maß an Integration, Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Leistung zu einem erschwinglichen Preis. Dank Flashbox™ All-Flash-Array können Rechenzentren wichtige Kennzahlen wie $/IOP und IOPs/Watt reduzieren.

„Es ist eine große Ehre, einen Flash Memory Summit Award für unser innovatives Konzept des Flashbox™ All-Flash Array zu gewinnen", sagte Éric Baissus, CEO von Kalray. „Wir sind der festen Überzeugung, dass die breite Einführung von NVMe neue innovative Ansätze erfordert. Dies ist Flashbox™. Flashbox™ ist eine einzigartige, leistungsstarke, stromsparende, kostengünstige und hochverfügbare neue Generation von Speicher-Appliances, die auf der DPU-Technologie von Kalray basiert. Angetrieben von unserer Smart Storage Acceleration Card ermöglicht Flashbox™ den Kunden von Rechenzentren, ihren Flash-Tier zu disaggregieren und dabei die gleiche Leistung von lokalem NVMe beizubehalten, wodurch sowohl die Flash-Leistung als auch die Kapazität auf dem Compute-Tier ihres Rechenzentrums optimiert wird."

Die Flashbox™ ist ein auf dem Markt einzigartiges Konzept, das sich durch ultraschnelle Schnittstellen und einen geringen Stromverbrauch auszeichnet. Sie kann mit 12x 100 Gb/s-Netzwerkschnittstellenverbindungen, die auf sechs K200-LP-Karten verteilt sind, noch nie dagewesene Leistungswerte liefern und basiert auf Marktstandards wie Storage Performance Development Kit (SPDK), NVMe/TCP oder RDMA over Converged Ethernet (RoCEv1/v2).

Flashbox™ ist ein 2U-Array mit Unterstützung für 24 U.2 NVMe SSDs. Flashbox™ JBOF (Just A Bunch of Flash) ersetzt x86-Server traditioneller Speicherknoten durch Kalray PCIe-Karten (K200-LP), die die Kalray DPU enthalten. Die hochverfügbare Flashbox™ verfügt über zwei Fabric-Module von Viking Enterprise Solutions, jedes Modul hat ein PCIe-Switch-Netzwerk und unterstützt drei PCIe-Add-in-Kartensteckplätze (halbe Höhe, halbe Länge). Jede Kalray DPU PCIe-Add-in-Karte kann alle kritischen Funktionen und Datendienste ausführen, die für eine Storage-Appliance erforderlich sind. Die Flashbox™ kann mit zwei bis sechs der K200-LP PCIe-Add-in-Karten skaliert werden, so dass der Endkunde die Leistung unabhängig von der Kapazität des Arrays skalieren kann. Diese einzigartige Lösung ist kostengünstiger und verbraucht deutlich weniger Strom als ein herkömmliches NVMe-Speicher-Array.

Darüber hinaus können die Benutzer aktuelle und künftige, in den Software-Stack der Lösung integrierte Datendienste nutzen, wie z. B. Datenreduzierung (Komprimierung oder Deduplizierung), Datenverfügbarkeit (RAID oder Löschkodierung) oder Datensicherheit (Verschlüsselung). Durch die Auslagerung dieser Dienste aus den Rechenzentren werden wichtige Geschäftskennzahlen weiter verbessert. Flashbox™ bietet die ideale SDS-Lösung (SDS für Software Defined Storage), da der Flash-Tier vom Compute-Tier abstrahiert und disaggregiert wird.

Über KALRAY

Kalray (Euronext Growth Paris - FR0010722819 - ALKAL) ist ein Halbleiterunternehmen ohne eigene Produktionsstätten und führender Anbieter einer neuen Generation von Prozessoren, der sich auf intelligente Datenverarbeitung von der Cloud bis zum Edge spezialisiert hat. Das Team von Kalray hat seine Spitzentechnologie und -produkte entwickelt, um Kunden bei der Maximierung von Marktchancen zu unterstützen, die sich in einer von massiven, disparaten und allgegenwärtigen Daten beherrschten Welt ergeben.

Dank der patentierten Manycore-Architektur sind die intelligenten Datenprozessoren MPPA® von Kalray von Haus aus in der Lage, mehrere Workloads ohne Engpässe zu verwalten, um intelligentere, effizientere und energiesparende datenintensive Anwendungen zu ermöglichen. Das Angebot von Kalray umfasst Prozessoren, Beschleunigungskarten mit zugehöriger Softwareumgebung und Appliances, die es den Kunden ermöglichen, die besten Lösungen in schnell wachsenden Bereichen wie modernen Rechenzentren, 5G, KI und Edge Computing, autonomen Fahrzeugen und anderen Anwendungen zu entwickeln.

Kalray wurde 2008 als Spin-off des französischen Labors CEA unter Beteiligung von Investoren wie Alliance Venture (Renault-Nissan-Mitsubishi), Safran, NXP Semiconductors, CEA und Bpifrance gegründet. Kalray ist bestrebt, durch Technologie, Fachwissen und Engagement mehr zu bieten: mehr für eine intelligente Welt, mehr für den Planeten, mehr für Kunden und Entwickler. www.kalrayinc.com

Über Viking Enterprise Solutions

Viking Enterprise Solutions, ein Produktbereich der Sanmina Corporation, bietet fortschrittliche Rechenzentrumsprodukte an, darunter Festkörperspeicher- und festplattenbasierte Speicherserver-Appliances, JBOD-Speichersysteme und andere Produkte für eine Vielzahl von Rechenzentrums- und Speicheranwendungen. Die preisgekrönten Produkte von Viking Enterprise Solutions sind auf die Integration in OEM-, Systemintegrator- und Rechenzentrumsprodukte zugeschnitten, wodurch die Entwicklungs- und Betriebskosten gesenkt und die Markteinführungszeit verkürzt werden. www.vikingenterprisesolutions.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220803005574/de/

Contacts

INVESTOREN
Eric BAISSUS
contactinvestisseurs@kalrayinc.com
Tel.+33 (0)4 76 18 90 71

ACTUS Finance & Communication
Anne-Pauline PETUREAUX
kalray@actus.fr
+33 (0)1 53 67 36 72

PRESSE
Loïc HAMON
communication@kalrayinc.com
Tel. +33 (0)4 76 18 90 71

ACTUS Finance & Communication
Serena BONI
sboni@actus.fr
Tel. +33 (0)4 72 18 04 92

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.