Deutsche Märkte öffnen in 14 Minuten

Flash-Update: Delivery Hero erwartet Gewinnschwelle mit seinem Essensliefergeschäft in H2 2022 und gibt Einblicke in die Geschäftsentwicklung von Glovo

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: Delivery Hero SE / Schlagwort(e): Vereinbarung/Prognose
10.01.2022 / 22:24
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

  • Delivery Hero erwartet, dass sein Geschäft für Essenslieferungen in der zweiten Jahreshälfte 2022 den Break-Even für das bereinigte EBITDA erreicht

  • Darüber hinaus veröffentlicht Delivery Hero ein Flash-Update, um weitere Details über die kürzlich unterzeichnete Transaktion zu erläutern, bei der das Unternehmen die Mehrheit an Glovo übernommen hat

  • Glovo verfügt über eine starke Präsenz in 25 Ländern und hat eine Run-Rate von ca. EUR 3,8 Mrd. in GTV[1] mit einer organischen Wachstumsrate von 80% im Jahr 2021

Berlin, 10. Januar 2022 - Delivery Hero SE ("Delivery Hero"), die weltweit führende lokale Lieferplattform, gab heute bekannt, dass das Essensliefergeschäft (einschließlich Glovo[2]) voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2022 die Gewinnschwelle erreichen und im vierten Quartal 2022 ein bereinigtes EBITDA zwischen 0 und 100 Mio. EUR erzielen wird. Die Investitionen im Zusammenhang mit dem Quick-Commerce-Geschäft sollten im ersten Quartal 2022 ihren Höhepunkt erreichen und danach schrittweise sinken. Zudem bestätigt Delivery Hero sein langfristiges Ziel einer bereinigten EBITDA/GMV-Marge von 5-8 %.

Emmanuel Thomassin, CFO von Delivery Hero: "Delivery Hero hat immer in Wachstum investiert, weil wir das klare Ziel hatten, die notwendige Größenordnung zu erreichen, um Profitabilität zu erlangen. Wir waren stets überzeugt, dass Skalierbarkeit der richtige Weg ist, um allen Partnern in unserem Ökosystem und unseren Aktionären enorme Vorteile bringen zu können. Unsere Investitionsstrategie hat sich als erfolgreich erwiesen, und wir befinden uns auf einem soliden Weg, um unser Essensliefergeschäft noch in der zweiten Hälfte dieses Jahres profitabel zu machen."

Flash-Update zur Glovo-Transaktion
Im Anschluss an die am 31. Dezember 2021 zwischen Delivery Hero und einer Reihe von Aktionären von Glovoapp23, S.L. ("Glovo") unterzeichnete Vereinbarung veröffentlicht Delivery Hero außerdem ein Flash-Update, um Einblicke in Glovos Geschäftsmodell, finanzielle Aufstellung und Wettbewerbspositionierung sowie weitere Details der Transaktion zu geben. Weitere Informationen finden Sie in der vollständigen Präsentation des Flash-Updates oder auf der Investor Relations-Website von Delivery Hero.

ÜBER DELIVERY HERO
Delivery Hero ist die weltweit führende lokale Lieferplattform, die ihren Dienst in rund 50 Ländern in Asien, Europa, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Nordafrika anbietet. Das Unternehmen startete 2011 als Lieferdienst für Essen und betreibt heute seine eigene Logistik auf vier Kontinenten. Darüber hinaus leistet Delivery Hero Pionierarbeit im Bereich des Quick-Commerce, der nächsten Generation des E-Commerce, mit dem Ziel, Lebensmittel und Haushaltswaren in weniger als einer Stunde - häufig in 10 bis 15 Minuten - zum Kunden zu bringen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin, Deutschland, ist seit 2017 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und wurde 2020 in den Leitindex DAX (Deutscher Aktienindex) aufgenommen. Weitere Informationen: www.deliveryhero.com

PRESSEKONTAKT
Kingsum Li
Corporate & Financial Communications
+49 151 112 086 2
press@deliveryhero.com

INVESTOR RELATIONS-KONTAKT
Christoph Bast
Head of Investor Relations
+49 160 30 13 435
ir@deliveryhero.com

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Diese Mitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Schätzungen, Ansichten und Prognosen in Bezug auf die künftige Geschäftslage, Ertragslage und Ergebnisse der Delivery Hero SE enthalten ("zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete Aussagen sind an Begriffen wie "glauben", "schätzen", "antizipieren", "erwarten", "beabsichtigen", "werden", oder "sollen" sowie ihrer Negierung und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen sämtliche Sachverhalte, die nicht auf historischen Fakten basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Meinungen, Prognosen und Annahmen des Vorstands der Delivery Hero SE und beinhalten erhebliche bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen und Ereignissen abweichen können. Hierin enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen und Ergebnisse verstanden werden und sind nicht notwendigerweise zuverlässige Indikatoren dafür, ob solche Ergebnisse erzielt werden oder nicht. Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen besitzen nur am Tag dieser Veröffentlichung Gültigkeit. Wir werden die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, zukunftsgerichteten Aussagen oder Schlussfolgerungen unter Berücksichtigung späterer Ereignisse und Umstände weder aktualisieren, noch spätere Ereignisse oder Umstände reflektieren oder Ungenauigkeiten, die sich nach der Veröffentlichung dieser Mitteilung aufgrund neuer Informationen, künftiger Entwicklungen oder aufgrund sonstiger Umstände ergeben, korrigieren, und übernehmen hierzu auch keine entsprechende Verpflichtung. Wir übernehmen keine Verantwortung in irgendeiner Weise dafür, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Vermutungen eintreten werden.

[1] Die Run-Rate wird als annualisierte Zahl für GTV (Gross Transaction Value - Bruttotransaktionswert) im Dezember 2021 berechnet und beinhaltet unterzeichnete M&A-Transaktionen, die im ersten Quartal 2022 abgeschlossen werden.
[2] Der Abschluss der Transaktion unterliegt bestimmten Bedingungen und behördlichen Genehmigungen, einschließlich der fusionskontrollrechtlichen Freigabe in mehreren Ländern, und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 erfolgen.


10.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Delivery Hero SE

Oranienburger Straße 70

10117 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 (0)30 5444 59 105

Fax:

+49 (0)30 5444 59 024

E-Mail:

ir@deliveryhero.com

Internet:

www.deliveryhero.com

ISIN:

DE000A2E4K43

WKN:

A2E4K4

Indizes:

DAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, OTC QB, OTC QX, SIX, Wiener Börse

EQS News ID:

1266989


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.