Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 49 Minuten

First Derivatives plc beruft Kathy Schneider zum weltweiten Chief Marketing Officer

Das weltweite Software- und Beratungsunternehmen First Derivatives hat Kathy Schneider zum Chief Marketing Officer berufen. Sie berichtet direkt an Seamus Keating, den Chief Executive Officer von First Derivatives.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200312005336/de/

Kathy Schneider, Chief Marketing Officer, First Derivatives Plc (Photo: Business Wire)

Schneider trägt die weltweite Verantwortung für die Marketingstrategie von First Derivatives, darunter die Marke, Nachfragegenerierung und Kommunikation. In dieser Funktion wird sie den globalen Markteinführungsansatz und die Markenstrategie des Unternehmens voranbringen, um die Wachstumsambitionen von First Derivatives zu fördern.

„Wir freuen uns, Kathy im Führungsteam von First Derivatives als weltweiten CMO zu begrüßen", sagte Seamus Keating, CEO von First Derivatives. „Die große Erfahrung von Kathy in der Entwicklung globaler Marketingstrategien hat sowohl etablierten als auch aufstrebenden Technologieunternehmen zu Wachstum verholfen. Mit Blick auf unsere Expansion in weitere Branchen über den Finanzsektor hinaus, in denen unsere einzigartige Kx-Datenanalysesoftware und Beratungsdienste erstklassige Ergebnisse bieten, wird Kathy die Entwicklung unserer Marke und unserer Markteinführungsstrategie vorantreiben."

Mit ihrer umfassenden Führungserfahrung im Marketing des weltweiten Technologiesektors hatte Schneider leitende Marketingpositionen bei privaten und börsennotierten Unternehmen inne. Vor ihrem Wechsel zu First Derivatives war Kathy Schneider globaler CMO bei Sungard Availability Services. Vor ihrer Tätigkeit bei Sungard AS war Kathy Schneider Senior Vice President, Product and Marketing for EMEA, bei Level 3 Communications. Bei Criteo war sie in globaler Funktion als Senior Vice President, Marketing & Communications, im Führungsteam der Geschäftsleitung tätig. 1999 wechselte Schneider mit ihrem Eintritt bei Dell Inc., heute DellEMC, vom Konsumgüter- in den Technologiesektor. In ihrer Zeit bei Dell leitete sie verschiedene Marketingfunktionen auf nationaler, regionaler und globaler Ebene. In den letzten 16 Jahren arbeitete und lebte sie mit ihrer Familie in London und wird nun im New Yorker Büro von FD arbeiten.

„In mehr als 20 Jahren hat First Derivatives ein kundenorientiertes Unternehmen aufgebaut, das dem Kapitalmarktsektor einzigartiges geistiges Eigentum in den Bereichen Beratung und Managed Services bietet und geschäftskritische Systeme unterstützt", sagte Kathy Schneider. „Mit der Datenanalysesoftware Kx begegnet First Derivatives zudem der wachsenden Herausforderung der Erfassung und Analyse immer größerer Datenmengen, um Entscheidungen in Echtzeit zu ermöglichen. Da neben dem Finanzmarkt auch andere Sektoren wie die verarbeitende Industrie und der Energiesektor Echtzeitdaten für schnelle operative Entscheidungen nutzen, ist mein Einstieg bei First Derivatives eine enorme Chance und kommt zu einem spannenden Zeitpunkt."

Über FD

Seit mehr als 20 Jahren arbeitet der weltweite Technologieanbieter FD mit einigen der weltweit größten Finanz-, Technologie-, Automobil-, Versorgungs-, Fertigungs- und Energieinstitutionen zusammen. Die Kx-Technologie der Gruppe, zu der auch die Zeitreihendatenbank kdb+ gehört, ist führend in den Bereichen High-Performance-, In-Memory-Computing, Streaming-Analyse und operative Informationen. Kx bietet die bestmögliche Leistung und Flexibilität für hochvolumige, datenintensive Analysen und Anwendungen in verschiedenen Branchen. FD operiert von 15 Niederlassungen in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum aus, zu denen auch der Hauptsitz in Newry gehört, und beschäftigt weltweit mehr als 2.500 Mitarbeiter.

Weitere Informationen finden Sie unter www.firstderivatives.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200312005336/de/

Contacts

Louise Cunningham
Vice President, Marketing
louise@kx.com
+44 7580 753 918