Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.920,69
    -135,65 (-0,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.669,54
    -35,31 (-0,95%)
     
  • Dow Jones 30

    31.496,30
    +572,16 (+1,85%)
     
  • Gold

    1.698,20
    -2,50 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,1925
    -0,0054 (-0,45%)
     
  • BTC-EUR

    40.143,04
    -172,36 (-0,43%)
     
  • CMC Crypto 200

    982,93
    +39,75 (+4,21%)
     
  • Öl (Brent)

    66,28
    +2,45 (+3,84%)
     
  • MDAX

    30.716,51
    -592,70 (-1,89%)
     
  • TecDAX

    3.220,26
    -50,32 (-1,54%)
     
  • SDAX

    14.708,13
    -288,21 (-1,92%)
     
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,78 (-0,23%)
     
  • FTSE 100

    6.630,52
    -20,36 (-0,31%)
     
  • CAC 40

    5.782,65
    -48,00 (-0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.920,15
    +196,68 (+1,55%)
     

FINEOS erzielt im Jahr 2020 bisher unerreichten Kunden-Go-Live-Erfolg

·Lesedauer: 4 Min.

Zehn wichtige Trägerkunden gehen mit acht Neuinstallationen und sieben Upgrades der FINEOS-Plattform für Mitarbeiternebenleistungen live

FINEOS Corporation (ASX:FCL) setzt die Umsetzung des Unternehmensmottos „Unseren Kunden helfen, sich mittels Bereitstellung hervorragender Versicherungstechnologie um die Menschen zu kümmern" auch 2020 mit Abschluss von acht Neuinstallationen und sieben umfassenden Upgrades der FINEOS-Plattform fort. Als führender Anbieter von Kernsystemen für Lebens-, Unfall-und Krankenversicherer weltweit bietet FINEOS einzigartige Kernlösungen an, mit denen Versicherungsträger dynamischer, skalier- und wettbewerbsfähiger werden.

„Wir sind mit unserer Performanz im vergangenen Jahr sehr zufrieden, insbesondere angesichts der mit der Corona-Pandemie verbundenen Herausforderungen", so Michael Kelly, CEO von FINEOS. „Viele unserer globalen Kunden arbeiten aktiv an brandneuen Installationen, Versions-Upgrades und Plattformmigrationen. Das zeigt uns, dass unsere Kunden den Wert unserer signifikanten Investitionen in FuE in den vergangenen fünf Jahren erkennen und ihre Kernsysteme modernisieren, um ihre digitale Transformation zu unterstützen. Wir sind unseren Kunden und SI-Partnern für die umfassenden Implementierungs- und Upgrade-Erfolge im vergangenen Jahr sehr dankbar."

Durch ein Upgrade auf die SaaS-basierte FINEOS-Plattform genießen Kunden die Vorteile eines moderneren und umfassenderen Systems für integrierte Absenz-, Gruppen- und freiwillige Nebenleistungen.

„Die FINEOS-Plattform wurde speziell zur Unterstützung des Mitarbeiternebenleistungs-Markts entwickelt und bietet unseren Kunden daher im Vergleich zu umfunktionierten P&C-Kernsystemen mehrere Vorteile", sagte Chuck Johnston, CMO von FINEOS. „Daher genießen unsere Kunden einfachere Installationen und Upgrades. Was noch wichtiger ist: Von Anfang an integrierte Policen- und Kundenverwaltungs-Funktionen über die gesamte FINEOS-Plattform hinweg bieten einheitliche Produktinformationen sowie leitungsstarke, reibungslose Prozesse und Workflows. Diese grundlegenden Funktionen sind für die Marktangebote der FINEOS-Plattform einzigartig, von Schadensfällen bis zu Integrated Disability and Absence Management (IDAM) und hin zur vollständigen FINEOS AdminSuite, mit der Kunden in einem System den gesamten Vorgang vom Kostenvoranschlag bis zum Schadensfall abwickeln können."

Zu den nachgewiesenen Kundenerfolgsmetriken zählen:

  • Verbesserung der Personalzufriedenheit bei Abrechnung und Policenverwaltung um 40 %

  • Reduzierung der Erwerbsunfähigkeitsdauer um 27 %

  • Verbesserung der rechtzeitigen Kontaktierung von Kunden um 10 %

  • Anstieg der Schadensfallabschlüsse pro Tag um 25 %

  • Verbesserung der Rückkehr an den Arbeitsplatz um 12 %

  • Reduzierung der Schadensfall-Akzeptanzzeit um 93 %: jetzt innerhalb von fünf Tagen nach Unfall akzeptiert, zuvor nach 70 Tagen

Seit Beginn der Corona-Pandemie verzeichnen Mitarbeiternebenleistungs-Träger in Nordamerika und Sicherungssysteme weltweit eine gestiegene Kundennachfrage nach neuen Produkten, Remote-Funktionen und kürzeren Verarbeitungszeiten, die mit Altsystemen nicht erzielt werden können.

Der Wert der FINEOS-Plattform mit ihrem hervorragenden Kundensupport ist angesichts der langfristischen Partnerschaften des Unternehmens offensichtlich. „Unsere Partnerschaft mit FINEOS wird weiterhin immer stärker und wir genießen die Vorteile des FINEOS-Systems wie beispielsweisegestraffte Prozesse, mit denen unsere Manager sich auf die Lieferung hervorragender Ergebnisse für QSuper-Mitglieder konzentrieren können", sagte Phil Frazer, CEO der australischen QInsure. „Wir freuen uns auf die weitere Partnerschaft mit FINEOS, mit der die Agilität unseres Unternehmens, die digitale Kundenerfahrung und unsere Service-Excellenz weiterhin unterstützt werden."

In Nordamerika, wo Schadensfälle und Gesetze in Bezug auf bezahlten Urlaub aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin enorme Wellen schlagen, müssen Versicherungsträger weiterhin unbedingt Integrated Disability and Absence Management (IDAM) nutzen, um in Zukunft Erfolg zu haben. Im gesamten Jahr 2020 konzentrierte sich FINEOS weiterhin auf integriertes Absenzenmanagement als Kernfunktion und half Trägern bei der Vereinfachung des komplexen Prozesses der Absenzenverwaltung zur Verbesserung von Engagement und Benutzererfahrung. Als branchenführendes Unternehmen im Bereich Kernsoftware plant FINEOS, den Branchenstandard im Jahr 2021 durch die kontinuierliche Expansion der FINEOS-Plattform für Mitarbeiternebenleistungen noch weiter anzuheben.

„Versicherer benötigen Technologielösungen, welche die gestiegenen Erwartungen bezüglich der Kundenerfahrung erfüllen und Effizienzen und Ergebnisse für Kernprodukte wie Erwerbsunfähigkeits- und Absenzenmanagement verbessern", so Nancy Casbarro, Vice President of Research and Consulting bei Novarica. „Sie wenden sich an Anbieter wie FINEOS, um digitale Lösungen für Self-Service, konfigurierbare Policenverwaltung, Registrierungs- und Schadensfall-Funktionen zu erhalten und Effizienz, zuverlässige Upgrades und langfristigen System-Lifecycle-Support zu fördern."

Über FINEOS Corporation

FINEOS ist ein führender Anbieter von Kernsystemen für Lebens-, Unfall- und Krankenversicherer weltweit; zu seinen Kunden zählen sieben der zehn größten Träger von Gruppen-Lebens- und -Krankenversicherungen in den USA sowie sechs der größten Lebensversicherungsträger in Australien. Mit Mitarbeitern und Niederlassungen auf der ganzen Welt wächst FINEOS weiterhin schnell und arbeitet mit innovativen, fortschrittlichen Versicherungsträgern in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum zusammen.

Die FINEOS Platform bietet Kernverwaltungsfunktionen einschließlich Absenzenmanagement, Abrechnung, Schadensfälle, Zahlungen, Policenverwaltung, Anbietermanagement sowie Kundenakquise und Vertragsunterzeichnung, die alle für den unabhängigen Betrieb oder als FINEOS AdminSuite, eine durchgängige Kernverwaltungs-Suite, konfiguriert werden können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.FINEOS.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210128006039/de/

Contacts

Victoria Jamison
Marketing Manager
FINEOS Corporation
+ 353 1 639 9700
victoria.jamison@FINEOS.com