Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 7 Minuten
  • DAX

    17.790,41
    +20,39 (+0,11%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.936,05
    +21,92 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    37.753,31
    -45,66 (-0,12%)
     
  • Gold

    2.395,10
    +6,70 (+0,28%)
     
  • EUR/USD

    1,0678
    +0,0003 (+0,03%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.807,08
    -334,71 (-0,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    81,86
    -0,83 (-1,00%)
     
  • MDAX

    26.043,82
    +117,08 (+0,45%)
     
  • TecDAX

    3.221,93
    -35,13 (-1,08%)
     
  • SDAX

    13.999,93
    +1,58 (+0,01%)
     
  • Nikkei 225

    38.079,70
    +117,90 (+0,31%)
     
  • FTSE 100

    7.862,60
    +14,61 (+0,19%)
     
  • CAC 40

    8.015,94
    +34,43 (+0,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.683,37
    -181,88 (-1,15%)
     

FII PRIORITY SUMMIT IN MIAMI SCHLIESST MIT DRINGENDEM AUFRUF ZUM HANDELN UND ZU FORTSCHRITTEN BEI DER ANPASSUNG VON KI

MIAMI, 24. Februar 2024 /PRNewswire/ -- Der FII PRIORITY-Anlegergipfel des Future Investment Initiative (FII) Institute ging am Freitag zu Ende, nachdem eine Reihe von Themen von globaler Bedeutung erörtert worden waren. Das Gipfeltreffen mit dem Titel "On the Edge of a New Frontier" (Am Rande einer neuen Grenze) spiegelt die tiefgreifenden Veränderungen wider, die die Welt im Zuge des technologischen Wandels von Gesellschaft und Wirtschaft erlebt.

 

FII PRIORITY SUMMIT IN MIAMI CONCLUDES WITH URGENT CALL FOR ACTION AND PROGRESS ON AI ALIGNMENT
FII PRIORITY SUMMIT IN MIAMI CONCLUDES WITH URGENT CALL FOR ACTION AND PROGRESS ON AI ALIGNMENT

 

Investoren aus den USA und der ganzen Welt versammelten sich mit CEOs großer globaler Unternehmen und politischen Experten, um praktische Lösungen für Themen wie die Regulierung von KI zu finden.

WERBUNG

In seinen abschließenden Bemerkungen sagte Richard Attias, CEO des FII Institute: "Die Zeit zum Handeln ist jetzt. Mehr als 1000 führende Persönlichkeiten aus dem Finanzwesen, der Wirtschaft und der Regierung nahmen diese Woche an dem Gipfel in Miami teil und waren sich einig, dass die Welt vor dringenden Herausforderungen steht. An erster Stelle dieser Herausforderungen steht die Notwendigkeit eines konzertierten, koordinierten Vorgehens, an dem nicht nur die nationalen Regierungen, sondern auch internationale Organisationen beteiligt sind. Deshalb sind Gipfeltreffen wie dieses so wichtig, denn die Menschheit muss sich mit großen Themen auseinandersetzen, die Grenzen und Kulturen überschreiten und Auswirkungen auf die kommenden Generationen haben werden.

Am zweiten Tag gab es eine spezielle Frühstückssitzung zu den Auswirkungen der US-Wahlen 2024 auf die Weltwirtschaft. Neben Matteo Renzi, Senator der Italienischen Republik und ehemaliger Ministerpräsident, waren Mike Pompeo, 70. Außenminister der Vereinigten Staaten und Executive Chairman von lImpact Investments, Patrick Zhong, M31 Capital, Magda Wierzycka, Sygnia Ltd, Henadi Al Saleh, Agility, Macelo Claure, Claure Group, und Don Peebles, The Peebles Corporation, anwesend. Die von Shannon K. O'Neil, Council on Foreign Relations, moderierte Sitzung befasste sich auch mit der Überschneidung von Geopolitik und Investitionen, wobei die Verflechtung beider Bereiche und ihre Fähigkeit, die globalen Aussichten für Wirtschaft und internationale Zusammenarbeit zu beeinflussen, hervorgehoben wurden.

In einer offenen, generationenübergreifenden Diskussion über die Zukunft der Wirtschaft tauschten David M. Rubenstein, Mitbegründer und Co-Vorsitzender von Carlyle, und seine Tochter Gabrielle Rubenstein, Mitbegründerin und geschäftsführende Partnerin von Manna Tree, ihre Erkenntnisse zu verschiedenen Themen aus. Das Gespräch unterstrich die sich entwickelnde Investitionslandschaft, die Robustheit von Private Equity und die Bedeutung von Experiential Branding.

Cecilia Attias, Senior Vice-President of Public Affairs bei RA&A und Gründerin und Präsidentin der Cecilia Attias Foundation for Women, diskutierte mit dem Palantir-Mitbegründer Dr. Alex Karp darüber, wie man Technologie für Sicherheit und Stabilität nutzen kann, da neue Technologien die Verbindung zwischen Wirtschaft und Sicherheit verändern. In dem Gespräch ging es um die Beziehung zwischen Technologie und Ethik, wobei die zentrale Rolle von Software bei der Gestaltung der Gesellschaft hervorgehoben und ein ausgewogener Ansatz für Datenschutz und Sicherheit gefordert wurde.

Ganz im Sinne der DNA von Miami gab es auf dem Gipfel auch eine Reihe von Diskussionsrunden zu den Themen Unterhaltung und Sport, an denen auch die Schauspieler Gwyneth Paltrow und Rob Lowe teilnahmen. Lowe, der Präsident von Lowe Profile Productions ist, und Todd Boehly, Mitbegründer, Vorsitzender und CEO von Eldridge Industries, unterhielten sich über Technologie und die Zukunft von Film und Fernsehen. Lowe stellte fest, dass "eine Konsolidierung und vielleicht sogar eine Bündelung bevorsteht, aber das Wichtigste werden immer die Kreativen sein. Wir haben uns Geschichten erzählt, seit wir am Lagerfeuer saßen, und wir werden sie auch erzählen, wenn wir die Erde umkreisen."

FII PRIORITY Miami war auch Gastgeber eines Sportgipfels, der sich mit den Auswirkungen des Zustroms neuer Finanzierungsströme und der Neudefinition des gesamten Sport-Ökosystems befasste. Zu den Rednern gehörten Gerry Cardinale, Gründer, Managing Partner und CIO von RedBird Capital Partners, der ehemalige Football-Star Larry Fitzgerald, Jr. und Mitbegründer von Trenches Capital, Sam Kennedy, Präsident und CEO der Fenway Sports Group, Eigentümer der Miami Dolphins, sowie Stephen Ross, Vorsitzender und Gründer von The Related Companies.

Der FII PRIORITY Summit Miami setzte die Gespräche vom Herbst 2023 in Hongkong und Riad fort. Er ist Teil eines fortlaufenden globalen Programms von Gipfeltreffen, die das ganze Jahr über stattfinden, mit bevorstehenden Gipfeltreffen in Rio de Janeiro im Juni und in Riad im Oktober.

Hinweise für die Redaktion

Kontakt für Medienanfragen:

Telefon: +966 53 978 2030

E-Mail: Media@fii-institute.org

Das Future Investment Initiative (FII) Institute ist eine globale, gemeinnützige Stiftung, die sich auf Daten stützt und über einen Investitionszweig und eine Agenda verfügt: Auswirkungen auf die Menschheit. Global und integrativ fördern wir großartige Talente aus der ganzen Welt und verwandeln Ideen in reale Lösungen in vier wichtigen Bereichen: Künstliche Intelligenz (KI) & Robotik, Bildung, Gesundheitswesen und Nachhaltigkeit.

Der FII PRIORITY Miami-Gipfel setzt die Gespräche in Hongkong und Riad im Herbst 2023 fort. Er ist Teil eines fortlaufenden globalen Programms von Gipfeltreffen, die das ganze Jahr über stattfinden, mit bevorstehenden Gipfeltreffen in Rio de Janeiro im Juni und in Asien später im Jahr.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2346712/FII_Summit.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1811613/4559335/FII_Institute_Logo.jpg

 

FII Institute Logo
FII Institute Logo

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/fii-priority-summit-in-miami-schliesst-mit-dringendem-aufruf-zum-handeln-und-zu-fortschritten-bei-der-anpassung-von-ki-302070410.html