Blogs auf Yahoo Finanzen:

Fiat-Tochter Chrysler mit Gewinnsprung auf 1,7 Milliarden Dollar

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
DAI.DE65,32+1,33
F.MI8,630,32

Detroit/Turin (dapd). Die Fiat-Tochter Chrysler hebt ab: Der US-Autobauer steigerte 2012 den Umsatz um 20 Prozent auf rund 66 Milliarden Dollar (48,7 Milliarden Euro). Der Gewinn verachtfachte sich sogar auf 1,7 Milliarden Dollar, wie Chrysler (Xetra: 710000 - Nachrichten) am Mittwoch in Detroit mitteilte. Die Ergebnisse sind ein weiterer Schritt bei der Erholung des Herstellers, der in der Autokrise 2009 in die Pleite rutschte und nur durch staatliche Milliardenkredite gerettet wurde.

Der Fiat-Konzern nutzte damals die desolate Lage und stieg bei Chrysler ein. Seitdem hat sich der US-Automarkt völlig gedreht und eilt von Wachstumsjahr zu Wachstumsjahr. Chrysler ist beim Absatz auf Nordamerika beschränkt und profitiert von dem Nachfrageschub. Dagegen steckt Fiat (Mailand: F.MI - Nachrichten) in Europa inzwischen tief in der Krise und schreibt rote Zahlen.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

  • Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung
    Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung

    Google und Facebook erhöhen im Wettlauf um die globale Internet-Versorgung das Tempo: Google kauft den Drohnen-Hersteller Titan Aerospace, an dem zuvor auch Facebook interessiert gewesen sein soll. Ein Preis wurde am Montag nicht genannt.

  • Alibaba-Beteiligung treibt Yahoo an
    Alibaba-Beteiligung treibt Yahoo an

    Die Beteiligung am chinesischen Börsenkandidaten Alibaba erweist sich einmal mehr als Glücksfall für Yahoo.

  • Springer-Chef Döpfner: «Wir haben Angst vor Google»
    Springer-Chef Döpfner: «Wir haben Angst vor Google»

    Der Vorstandsvorsitzende von Axel Springer, Mathias Döpfner, sieht die wachsende Macht des Internet-Konzerns Google mit Sorge.

  • «Heartbleed»-Lücke noch nicht überall geschlossen
    «Heartbleed»-Lücke noch nicht überall geschlossen

    Einige Internetdienste haben die gravierende Sicherheitslücke «Heartbleed» auch nach einer Woche noch nicht geschlossen.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »